Brand

Beiträge zum Thema Brand

Blaulicht

Brandursache unbekannt
Badezimmer brennt in Stader Innenstadt

sv. Stade. Eine nicht abreißen wollende Sirenenwelle war heute Abend um kurz nach 17 Uhr in der Stader Innenstadt zu vernehmen. Grund: Beide Züge der Stader Feuerwehr rückten mit sieben Wagen zu einem Feuer in der Gründeicher Straße aus. Im sechsten Stock war ein Schwelbrand in einem Badezimmer ausgebrochen. Glücklicherweise konnte sich die Bewohnerin mit ihrem Hund rechtzeitig aus der Wohnung retten und die Einsatzkräfte alarmieren. Der Brand konnte schnell lokalisiert und gelöscht werden. Die...

  • Stade
  • 16.05.22
  • 147× gelesen
Blaulicht

Landkreis Harburg
Güterzug setzt Bahndamm in Brand

(os). Ein sogenannter Heißläufer eines Güterzugs hat am frühen Samstagmorgen für den Einsatz mehrerer Feuerwehren im Landkreis Harburg gesorgt. Nach Angaben der Feuerwehr hatten die Räder des Zuges, der die Güterbahnstrecke von Buchholz in Richtung Maschen befuhr, Funken gesprüht und so an mehreren Stellen des Bahndamms kleinere Brände ausgelöst. Die Freiwilligen Feuerwehren Buchholz und Holm waren z.B. im Buchholzer Ortsteil Reindorf an zwei Brandstellen gefordert, dabei kamen auch...

  • Buchholz
  • 07.05.22
  • 1.052× gelesen
Blaulicht
Freiwillige Feuerwehr und Rettungsdienst brauchten zum Glück nicht einzugreifen

Buchholz
Statt Wohnungsbrand nur eine Pfanne auf dem Herd

os. Buchholz. Glimpflicher als befürchtet ist ein Feuerwehreinsatz am Donnerstagmittag in Buchholz verlaufen. Nach der Alarmierung "Auslösung Rauchwarnmelder mit Brandzeichen Mensch in Gefahr" war die Freiwillige Feuerwehr Buchholz mit fünf Fahrzeugbesatzungen zum Einsatzort an der Berliner Straße geeilt. Auch der Rettungsdienst war vor Ort. Schnell konnte Entwarnung gegeben werden: Statt des befürchteten Wohnungsbrandes fanden die Einsatzkräfte in der Küche eine Pfanne auf dem Herd, die für...

  • Buchholz
  • 28.04.22
  • 324× gelesen
Blaulicht
Ein Feuerwehrmann bringt angekokelte Gegenstände aus der Werkstatt
2 Bilder

War es der Winkelschleifer?
Ursache vermutlich Funkenflug: Feuer in Bargstedt

Vermutlich durch Funken wurde am Sonntag ein Feuer in Bargstedt verursacht. In der Straße Knüll brannte es am Sonntagmorgen in einer privaten Werkstatt. Der Eigentümer hatte den Qualm bemerkt und alarmierte die Feuerwehr. Bis zu deren Eintreffen versuchte er, das Feuer mit einem Gartenschlauch zu löschen. Zur Einsatzstelle rückten die Freiwilligen Feuerwehren aus Bargstedt, Harsefeld und Ohrensen an. Außerdem war der Rettungswagen der Bargstedter Rettungswache vor Ort. Die Einsatzkräfte legten...

  • Stade
  • 25.04.22
  • 299× gelesen
Blaulicht

Winsen
Beim Kampf gegen das Unkraut den Garten angezündet

as. Winsen. Glück im Unglück hatte ein Gartenbesitzer aus Winsen. Am Samstag gegen 12 Uhr wollte der 81-Jährige mit seinem Gasbrenner Unkraut vernichten, dabei steckte er eine Hecke und einen angrenzenden Gartenzaun in Brand. Durch das beherzte Eingreifen der Nachbarn konnte das Feuer noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

  • Winsen
  • 24.04.22
  • 106× gelesen
Blaulicht

Bewohnerin mit Schock in Elbe-Klinik
E-Bike-Akku löst Zimmerbrand in Bützfleth aus

sv/nw. Bützfleth. Ein E-Bike-Akku geriet am Dienstagnachmittag in einer Wohnung in Bützfleth in Brand. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehrleute breitete sich das Feuer auf das gesamte Wohnzimmer aus. Ein Übergreifen auf andere Räume konnte jedoch verhindert werden. Die 33-jährige Bewohnerin wurde wegen eines Schocks nach der Erstversorgung ins Elbeklinikum eingeliefert. Die Wohnung wurde durch das Feuer zunächst unbewohnbar, der entstandene Sachschaden wird mit ca. 25.000 Euro...

  • Stade
  • 20.04.22
  • 496× gelesen
Blaulicht

Tespe
Einfamilienhaus und Carport brennen nieder

ts. Tespe. Bei einem Feuer am heutigen Sonntag gegen 12 Uhr in Tespe sind ein Einfamilienhaus und ein dazugehöriger Carport abgebrannt, teilte die Polizei mit. Demnach breitete sich das Feuer von dem Carport auf den Dachstuhl des Gebäudes aus. Bei Löschversuchen hat sich ein Bewohner leichte Verletzungen zugezogen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 150.000 Euro. Die Brandursache ist nicht bekannt. Der Zentrale Kriminaldienst ermittelt.

  • Elbmarsch
  • 17.04.22
  • 186× gelesen
Blaulicht
Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten an der Biogas-Anlage in Marschacht

Ursache ist noch ungeklärt
Filter brannte bei Biogas-Anlage in Marschacht

ce. Marschacht. Aus noch ungeklärter Ursache kam es jetzt zu einem Brand an einer Biogas-Anlage. Dabei hatte der Filter der Anlage Feuer gefangen. Aufgrund der ersten Meldungen alarmierte die Rettungsleitstelle in Winsen die Wehren mit dem Stichwort "Brennt landwirtschaftliches Gebäude“. Daraufhin rückten die Retter aus Marschacht, Rönne, Oldershausen und Rönne zur Einsatzstelle aus. Hinzu kam die Feuerwehr Tespe mit dem Einsatzleitwagen. Mit einem C-Rohr wurde der Brand erfolgreich bekämpft....

  • Elbmarsch
  • 12.04.22
  • 77× gelesen
Blaulicht
Die Feuerwehr bei der Brandbekämpfung an dem in Brand stehenden Citroën

Winsen
Citröen ausgebrannt auf der K86

as. Winsen. Auf der Kreisstraße 86 (Gehrdener Deich) von Winsen in Richtung des Ortsteils Gehrden brannte am Sonntagabend ein Citroën aus. Der Fahrer konnte sein Auto rechtzeitig verlassen und blieb unverletzt. Schon auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte der Winsener Feuerwehr die starke Rauchentwicklung wahrnehmen. Als sie an der Einsatzstelle kurz hinter dem Kreisel eintrafen, stand das Fahrzeug bereits voll in Flammen. Mit einem Strahlrohr sowie einem Schaumrohr gelang es den...

  • Winsen
  • 11.04.22
  • 114× gelesen
Blaulicht
Das Ausbrennen von Fahrzeugen ist selten
Video

Brandbekämpfung bei E-Fahrzeugen
Wie wird ein Elektrofahrzeug gelöscht?

Immer wieder kommt in Gesprächen das Thema vor "Elektro-Fahrzeuge sind schwer zu löschen!". Doch stimmt wirklich? In Tests - unter anderem vom ADAC - wurde bewiesen: Das Risiko eines Fahrzeugsbrands bei E-Fahrzeugen sind ist nicht höher als bei herkömmlichen Fahrzeugen. Doch es gibt ein Unterschied: die Art der Brandbekämpfung! Die Feuerwehr bereitet sich dementsprechend vor. Dabei gilt: Wasser in großen Mengen löscht einen brennenden Akku am besten. Zudem unterstützen spezielle Löschdecken die...

  • Buchholz
  • 03.04.22
  • 176× gelesen
  • 2
Blaulicht
Ein Dachstuhlbrand kann die Feuerwehrleute schon mal mehrere Stunden Schlaf kosten. Am nächsten Tag geht es trotzdem zur Arbeit
3 Bilder

Freiwillige Feuerwehr
Viele halten Ehrenamtliche für Berufsfeuerwehr

sv. Buxtehude/Buchholz. Wenn der Melder geht, heißt es schnell sein. Auch mitten in der Nacht, wenn sie von der Alarmierung aus dem Tiefschlaf gerissen werden, springen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren ins Auto und sind in nur wenigen Minuten an der Wache, um die Einsatzfahrzeuge zu besetzen. Brände löschen, Unfallstellen sichern und Menschenleben retten - manche Einsätze ziehen sich durch die ganze Nacht. Doch am nächsten Morgen geht es für die Einsatzkräfte trotzdem zur Arbeit....

  • Neue Buxtehuder Wochenblatt
  • 11.03.22
  • 624× gelesen
Blaulicht

Brandstifter in Buchholz unterwegs

thl. Buchholz. Am Sonntagmorgen brannten an der Straße Weg zur Mühle mehrere Mülltonnen auf einem Privatgrundstück. Unbekannte hatten diese offenbar gegen 3 Uhr in Brand gesetzt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Durch die Flammen waren bereits ein Zaun und angrenzende Pflanzen in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Gesamtschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt. Wer ist der Feuerteufel von Luhdorf? Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter...

  • Buchholz
  • 07.03.22
  • 160× gelesen
Blaulicht
Das Dach im betroffenen Zweifamilienhaus wurde zum Teil für die Brandbekämpfung abgedeckt

Feuerwehren verhindern Schlimmeres
Brand in Fünffamilienhaus in Rönne - 350.000 Euro Schaden

os/nw. Rönne. Dank des schnellen und professionellen Einsatzes von sechs Feuerwehren aus der Samtgemeinde Elbmarsch ist am Sonntag bei einem Brand in der Gemeinde Rönne ein Fünffamilienhaus gerettet worden. Es entstand aber Sachschaden in Höhe von geschätzten 350.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Nach Angaben der Feuerwehr war der Brand aus ungeklärter Ursache an einem Unterstand entstanden und dann auf Teile des Daches des Wohnhauses übergesprungen. Die alarmierte Feuerwehr musste das Dach zum...

  • Elbmarsch
  • 07.03.22
  • 730× gelesen
Blaulicht
Der Qualm des Feuers im Gerstenkamp war weithin zu sehen
23 Bilder

Nach Brand im Buchholzer Gerstenkamp
Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung

bim. Buchholz. Ein 24-Jähriger hat laut Polizei am Donnerstag in einem Reihenhaus im Buchholzer Gerstenkamp mit entzündlicher Flüssigkeit hantiert und ein Feuer verursacht. Der Mann wurde dabei leicht verletzt. Gegen 14 Uhr wurden die Feuerwehren aus Buchholz und Holm sowie wenig später die Feuerwehr Sprötze alarmiert. Die Rauchwolken aus der brennenden Wohnung im zweiten Obergeschoss waren weithin zu sehen. Die Anwohner hatten zu diesem Zeitpunkt das Gebäude laut Feuerwehr bereits verlassen....

  • Buchholz
  • 04.03.22
  • 1.060× gelesen
Politik
Die Gymnastikhalle und zwei Umkleideräume wurden durch das
Feuer massiv beschädigt. Das Feuer griff von den brennenden
Bänken auf das Gebäude über
4 Bilder

Abgebrannte Realschulturnhalle in Tostedt
Landkreis rechnet mit 6,1 Millionen Euro für Neubau

bim. Tostedt. Der Brand der Tostedter Realschulsporthalle am 22. Juli vergangenen Jahres hat gravierende Auswirkungen - auf den Sportbetrieb im Schulzentrum und den der Sportvereine sowie für den Haushalt des Landkreises Harburg. Der ursprünglich angenommene Schaden an der Sporthalle selbst und am Inventar war zunächst mit "nur" 250.000 Euro angegeben, wenig später aber von Gutachtern weit nach oben korrigiert worden. Der Landkreis rechnet mit rund 6,1 Millionen Euro für den Neubau einer...

  • Tostedt
  • 11.02.22
  • 333× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Oederquart
Schornsteinbrand: Feuerwehr verhindert Ausbreitung auf Reetdach

sv. Oederquart.  Zu einem Schornsteinbrand in einem Reetdachhaus in Oederquart wurden die Freiwilligen Ortsfeuerwehren am Mittwochabend alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte schlugen die Flammen aus dem Schornstein und drohten, das Gebäude in Brand zu setzen. Durch das schnelle Eingreifen der Wehren konnte eine weitere Ausbreitung der Flammen jedoch verhindert werden. Weil das Gebäude so hoch war, musste die Feuerwehr eine Drehleiter anfordern und konnte so und mithilfe eines...

  • Nordkehdingen
  • 10.02.22
  • 300× gelesen
Blaulicht
Vandalismus: Ein Schuppen wurde in Jesteburg niedergebrannt. Die dahinter liegende Jagdhütte wurde völlig auseinandergenommen
3 Bilder

1.000 Euro Belohnung für Hinweise
Jesteburg: Schuppen in Brand gesteckt und Jagdhütte verwüstet

as. Jesteburg. Setzt sich der Vandalismus in Jesteburg jetzt an anderer Stelle fort? In der vergangenen Woche brannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag an der Straße "Am Rüsselkäfer" ein Schuppen nieder. Die einige Meter dahinter liegende Jagdhütte wurde mutwillig komplett zerstört: Die Möbel zu Kleinholz zerschlagen, das Geschirr zerdeppert und die Wände herausgerissen. Lediglich die Außenwände und das Dach stehen noch. Nach ersten Schätzungen liegt der Schaden insgesamt bei rund 10.000...

  • Jesteburg
  • 07.02.22
  • 423× gelesen
  • 1
Blaulicht
Ein Schuppen war in Jesteburg in Brand geraten
2 Bilder

Einsatz für die Jesteburger Feuerwehr
Brennender Holzschuppen im Wald

as. Jesteburg. Einen Schuppenbrand in der Straße "Am Rüsselkäfer" musste die Feuerwehr Jesteburg in der Nacht von Donnerstag auf Freitag löschen. Zur Unterstützung bei der Wasserversorgung wurden die Feuerwehr Lüllau und der Einsatzleitwagen (ELW) der Samtgemeinde Jesteburg nachalarmiert. Beim Eintreffen der Jesteburger Wehr brannten die Reste eines ca. 3x3 Meter großen Schuppen, welcher von zwei Feuerwehrleuten unter Atemschutz schnell abgelöscht werden konnten. Auch die umliegenden Bäume, die...

  • Jesteburg
  • 07.02.22
  • 34× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Polizei sucht Zeugen
Brandserie in Stade: Mehrere Autos standen in Flammen

jd. Stade. Fünf Fahrzeugbrände innerhalb kurzer Zeit in Stade: In der Nacht von Freitag auf Samstag sowie am Samstagvormittag bzw. -mittag an vier Stellen im Stadtgebiet Autos in Flammen auf. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen. Das sind die vier  Vorfälle: Gegen 2.30 Uhr war ein Anwohner im Kuckucksweg in Stade-Hahle durch einen lautenKnall aufmerksam geworden. Er stellte dann fest, dass ein Pkw vom Typ VW-Eos vollständig brannte. Wegen der enormen Hitze fing ein daneben...

  • Stade
  • 06.02.22
  • 332× gelesen
Blaulicht
4 Bilder

100.000 Euro Schaden / Rauchvergiftung
Brand in Stader Mehrfamilienhaus

sv. Stade. Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Harsefelder Straße in Stade ist am frühen Samstagmorgen ein Schaden von zirka 100.000 Euro entstanden. Fünf Bewohner wurden in Sicherheit gebracht, drei von Ihnen auf Rauchvergiftung untersucht, niemand musste ins Krankenhaus. Um kurz nach 7 Uhr hatte eine vorbeifahrende Passantin Rauch gesehen und sofort die Feuerwehr alarmiert. Die ersten eintreffenden Kräfte ließen sofort die Alarmstufe erhöhen, sodass am Ende die beiden Züge der...

  • Stade
  • 29.01.22
  • 753× gelesen
Blaulicht
WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Jörg Dammann im Gespräch mit den Flüchtlingen, die Vorwürfe gegen die Gemeinde erheben
2 Bilder

Flüchtling soll Mitbewohner bedroht haben
Nächtlicher Einsatz in Aspe: Asylbewerber legte Feuer und zückte ein Messer

jd. Kutenholz-Aspe.Erneut kam es zu einem gefährlichen Zwischenfall in einer Flüchtlingsunterkunft im Landkreis Stade: In der Nacht von Samstag auf Sonntag legte ein Bewohner ein Feuer und bedrohte seine Mitbewohner danach offenbar mit einem Messer. Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich nach ersten WOCHENBLATT-Informationen um einen etwa 40-jährigen Asylbewerber aus dem Sudan. Der Fall erinnert an das nächtliche Drama von Harsefeld: Dort war der Sudanese Kamal I. Anfang Oktober von...

  • Fredenbeck
  • 25.01.22
  • 1.281× gelesen
Blaulicht
Für bestmöglichen Schutz beim Einsatz haben die Feuerwehrleute neue Jacken und Hosen erhalten

Gut gerüstet für den Ernstfall
Neue Einsatzbekleidung für die Ortswehren der Samtgemeinde Hanstedt

as. Hanstedt. Über neue Einsatzkleidung dürfen sich die Mitglieder der 15 Ortswehren der Samtgemeinde Hanstedt freuen. Jüngst wurden die ersten 230 Sätze an die Einsatzkräfte ausgegeben. In insgesamt vier Runden werden in den kommenden Jahren Jacken und Hosen für die Feuerwehrleute beschafft. Die Samtgemeinde stellt hierfür Mittel in Höhe von knapp 500.000 Euro bereit. Zunächst bekommen alle Atemschutzgeräteträger je eine neue Einsatzhose und eine neue Einsatzjacke, um auch zukünftig im Einsatz...

  • Hanstedt
  • 21.01.22
  • 115× gelesen
Blaulicht
Das neue Fahrzeug der Wistedter Feuerwehr deckt ein breites Einsatzspektrum ab

Altes Gefährt ging 1995 in Dienst
Neues Einsatzfahrzeug für die Wistedter Feuerwehr

lm. Wistedt. Grund zur Freude bei der Freiwilligen Feuerwehr Wistedt in der Samtgemeinde Tostedt: Die Kameraden wurde für ihre Einsätze mit einem neuen Fahrzeug ausgestattet. Das seit 1995 im Einsatz befindliche alte Fahrzeug wurde jüngst durch ein neues modernes Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug ersetzt. In den kommenden Jahren sollen auch die Feuerwehren in Kakenstorf und Heidenau mit ähnlichen Fahrzeugen ausgestattet werden, die Feuerwehren der Samtgemeinde Tostedt wären dann breiter...

  • Tostedt
  • 18.01.22
  • 131× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.