Christoph Ehlermann

3 Bilder

"Zweites Hinsehen ist wichtig": 6. Salzhäuser Kunstpreis zum Thema "Der blaue Koffer" wurde verliehen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 08.11.2016

ce. Salzhausen. "Bei allen prämierten Beiträgen ist das zweite Hinsehen besonders wichtig, denn erst dann erschließt sich die ganze Kreativität, mit der sie geschaffen wurden." Das betonte Christoph Ehlermann, Vorsitzender des Salzhäuser Kunstvereins "KuKuK", als jetzt in der Dörpschün der Kunstpreis zum Thema "Der blaue Koffer" verliehen wurde. Ausgeschrieben hatten den Wettbewerb die Sparkasse Harburg-Buxtehude, der...

4 Bilder

"Es war eine tiefe Freundschaft": Weggefährten aus der Region erinnern an den verstorbenen "XXL-Ostfriesen" Tamme Hanken

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 16.10.2016

ce. Landkreis. "Es ist eine einzige große Traurigkeit! Wir haben vergangene Woche noch mit ihm telefoniert und können nicht glauben, was passiert ist." Noch immer fassungslos sind Marlene Maack (68) und Ehemann Hermann (70), die mit dem am Montag im Alter von nur 56 Jahren an Herzversagen verstorbenen "XXL-Ostfriesen" Tamme Hanken eng befreundet waren. Der aus dem Fernsehen bekannte Pferdeflüsterer und Chiropraktiker war...

1 Bild

"Blauer Koffer" hat es in sich in neuer Ausstellung zum Salzhäuser Kunstpreis

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 11.10.2016

Salzhausen: Haus des Gastes | ce. Salzhausen. "Der blaue Koffer" heißt die Ausstellung zum Thema des "6. Salzhäuser Kunstpreises", die am Samstag, 15. Oktober, um 14 Uhr im Haus des Gastes (Schützenstraße 4) eröffnet wird. Veranstalter ist die Gemeinde Salzhausen im Auftrag der örtlichen Dr. Gerhard-Denckmann-Stiftung. Der Kunstpreis wurde von der Sparkasse Harburg-Buxtehude, dem Verkehrs- und Kulturverein Salzhausen und dem Salzhäuser Kunstverein...

1 Bild

"Kreativ auf gutem Weg": Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" zieht positive Bilanz für 2015 / Suche nach neuem Kassenwart

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 04.05.2016

ce. Salzhausen. "Wir sind kreativ auf einem guten Weg. Damit das so bleibt, müssen wir schnellstmöglich unseren Vorstand komplettieren." Das sagte Christoph Ehlermann, Vorsitzender des Salzhäuser Kunstvereins "KuKuK", auf dessen jüngster Jahreshauptversammlung. Tanja Ahrens-Lenk, die seit 2013 Kassenführerin ist, wollte den Posten auf der Versammlung eigentlich abgeben. Da sich jedoch kein Nachfolger zur Wahl stellte, nimmt...

2 Bilder

Landkreis-Kulturpreis "Blauer Löwe" für Kabarettist Joachim Zawischa aus Buchholz

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 26.09.2015

ce. Landkreis. Der Kulturpreis "Blauer Löwe" des Landkreises Harburg geht in diesem Jahr an den Kabarettisten Joachim Zawischa (50) aus Buchholz. Die feierliche Preisverleihung findet im Dezember in der Buchholzer Empore statt. Zur Bewerbung waren Künstler und Künstlergruppen aufgerufen, die sich mit Schauspiel, Kabarett und Satire beschäftigen und eine Verbindung zum Landkreis aufweisen. Die gläserne Trophäe mit dem Löwen...

1 Bild

Countdown läuft für Bewerbung um Landkreis-Kulturpreis "Blauer Löwe"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 24.07.2015

ce. Landkreis. Noch bis 4. September können sich Künstler aus der Region für den Kulturpreis „Blauer Löwe“ bewerben, den der Landkreis Harburg in diesem Jahr in der Sparte Schauspiel/Kabarett/Satire vergibt. Auch alle Bürger des Landkreises sind aufgefordert, Vorschläge für Preisträger einzureichen. Die gläserne Trophäe mit dem Löwen-Kreiswappen im Handstand als Motiv ist mit einem Preisgeld von 2.000 Euro dotiert, das die...

1 Bild

Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" bekommt 2.000-Euro-Spende von der Volksbank

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 11.11.2014

nw. Salzhausen. Große Freude beim Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" ("Kunst machen - Kunst gucken - Kunst fördern"): Von der Volksbank Lüneburger Heide eG erhielt der Verein jetzt eine Spende über 2.000 Euro. Der Betrag stammte aus den Reinerträgen des Gewinnsparens des Kreditinstitutes. "Damit unterstützen wir sehr gerne gemeinnützige Vereine, die sich kulturell oder sozial engagieren", sagten Volksbank-Regionaldirektor Frank...

1 Bild

Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" wurde zum Programmchef bei "Radio ZuSa"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 17.06.2014

nw. Salzhausen/Lüneburg. "Auf Sendung" ging jetzt der Salzhäuser Kunstverein "KuKuK": Eine Stunde lang war der Vorstand zu Gast im Lüneburger Studio von "Radio ZuSa". Dort standen Vorsitzender Christoph Ehlermann, sein Vize David Weßling und Schriftführerin Elisabeth Lübberstedt-Hobohm Moderator Claus Lühr aus Pattensen in der Rundfunkreihe "Talk Regional" Rede und Antwort. Dabei kamen die derzeit laufenden Gespräche über...

1 Bild

Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" verhindert mit Wahl eines neuen Vorstandes die Auflösung

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 29.04.2014

nw. Salzhausen. Im zehnten Jahr seines Bestehens hat der Salzhäuser Verein "KuKuK" ("Kunst machen, Kunst gucken, Kunst fördern") das zunächst mangels eines neuen Vorstandes und eines künftigen Ateliers befürchtete Aus abgewendet. Auf ihrer jüngsten Versammlung stimmten die Mitglieder mehrheitlich gegen eine Auflösung und wählten einen neuen Vorstand. Christoph Ehlermann (48) aus Salzhausen ist als Vorsitzender der Nachfolger...

1 Bild

Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" unter neuer Leitung

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 24.04.2014

nw. Salzhausen. Im zehnten Jahr seines Bestehens hat der Salzhäuser Kunstverein "KuKuK" ("Kunst machen, Kunst gucken, Kunst fördern") auf seiner jüngsten Mitgliederversammlung am Donnerstagabend einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender ist jetzt Christoph Ehlermann (48) aus Salzhausen. Ehlermann, im Hauptberuf WOCHENBLATT-Redakteur, tritt die Nachfolge von Alexandra Eicks an, die sich nach sechs Jahren als Vorsitzende neuen...

1 Bild

Zwischenruf: Ruhe an der Ruhestätte!

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 22.11.2013

Bei Gottesdiensten in Kirchen und bei Beisetzungen von Verstorbenen an Gräbern ist mir in jüngster Zeit etwas aufgefallen bzw. aufgestoßen, dass immer mehr zur Unsitte wird. Anstatt im Gotteshaus oder draußen angesichts der letzten Ruhestätte eines Verblichenen in stiller Andacht zu verweilen, plaudern jüngere wie ältere Besucher munter und nicht eben im Flüsterton mit ihrem Gegenüber drauflos. Dabei schert es sie herzlich...