WOCHENBLATT

Beiträge zum Thema WOCHENBLATT

Panorama
Die Einfahrt zum Klärwerk

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Es stinkt den Bürgern in Stöckte

Die erste Station auf meinem heutigen "Rundgang durch Winsen" führt mich nach Stöckte. Dort beschweren sich Anwohner über eine zunehmende Geruchsbelästigung durch das Klärwerk. Eigentlich sollte das Thema durch eine neue Pumpe in dem Werk längst erledigt sein, doch seit einigen Wochen nimmt der Gestank wieder zu. Kann die Stadt bitte einmal sagen, warum das so ist? Den Bürgern stinkt die Sache nämlich gewaltig. Auf der anderen Seite muss ich der Stadt mal ein Lob aussprechen. Parallel zum...

  • Winsen
  • 05.07.22
  • 66× gelesen
Panorama
Das Warnschild im Heidlandsweg in Borstel   Foto: Dreessen

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Fehlende Warnschilder in Winsen

Rundgang durch Winsen: Bauhof ist gefragt In der vergangenen Woche berichtete ich in meinem "Rundgang durch Winsen" von merkwürdigem Lärm, den Leserin Steffi Lietz nachts aus Richtung Gewerbegebiet Luhdorf vernommen hatte. Jetzt hat sich Leser Carsten Köpcke aus dem Farnweg zu Wort gemeldet. "Wir hören den Lärm schon einige Jahre - immer in den frühen Morgenstunden. Ich bin dem mal nachgegangen und fündig geworden. Es handelt sich um die Bewässerungspumpe für die Felder an der Osttangente",...

  • Winsen
  • 29.06.22
  • 55× gelesen
Panorama
Der Blühstreifen vor...
2 Bilder

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Blühstreifen einfach abgemäht

Helle Aufregung bemerkte ich auf meinem "Rundgang durch Winsen" in der Straße Hinter den Höfen. Grund ist der dortige Blühstreifen, bzw. das, was jetzt noch von ihm zu sehen ist. "Die Stadt hat hier extra bunte Wildblumen gepflanzt, damit Biene und Co. hier Nahrung finden. Doch jetzt, wo alles blühte, wurden die Blumen einfach abgemäht", erzählen mir mehrere Anwohner, denen sich der Sinn dieser Aktion nicht erschließt. Ihnen sei erzählt worden, dass sich jemand über den Blühstreifen beschwert...

  • Winsen
  • 21.06.22
  • 126× gelesen
  • 1
Panorama

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Ein Neubau und versperrte Wege

Mein heutiger "Rundgang durch Winsen" führte mich zuerst in das Gewerbegebiet Torfmoor. Dort liegt seit Jahre eine große Fläche brach, die offensichtlich jetzt bebaut werden soll. Ein großes Schild weist zumindest darauf hin. Ich finde es sehr löblich, wenn diese Fläche, die immer wieder auch gerne als Müllablageplatz genutzt wird, ein neues Gebäude erhält. Was mich allerdings wundert: Auf dem Bauschild steht "Fertigstellung 2022". Nur es noch nicht ein einziger Spatenstich getätigt wurden. Ich...

  • Winsen
  • 14.06.22
  • 59× gelesen
Service

Wichtige WOCHENBLATT-Mail-Adressen

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

  • Buchholz
  • 14.06.22
  • 6.083× gelesen
  • 3
Panorama

68-seitige Sonderveröffentlichung
50 Jahre WOCHENBLATT im Landkreis Harburg

Liebe Leserinnen, liebe Leser, wir feiern das 50-jährige Bestehen des WOCHENBLATT im Landkreis Harburg! In einer 68-seitigen Sonderveröffentlichung blicken wir auf die vergangenen fünf Jahrzehnte zurück. Vor 50 Jahren gründete Verleger Martin Schrader das Nordheide WOCHENBLATT, vier Jahre später kam das Elbe & Geest WOCHENBLATT hinzu. Martin Schraders Geschäftsidee, eine Gratiszeitung, die sich ausschließlich aus dem Anzeigen- und Beilagenverkauf finanziert, auf den Markt zu bringen und an alle...

  • Buchholz
  • 08.06.22
  • 1.177× gelesen
  • 4
Panorama
Einer der neuen überdimensional gesicherten Bahnübergänge in der Dorotheenstraße

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Ärger an Brücke und auf Spielplätzen

Seit Monaten ist die Luhebrücke am Krankenhaus in der politischen Diskussion. Denn das Bauwerk muss dringend saniert werden. Nun ist es passiert. "Meine jüngste Tochter hat sich auf dem Weg zur Schule mit dem Fahrrad langgemacht", erzählt mir Torsten Kölber, den ich auf meinem "Rundgang durch Winsen" treffe. Er kritisiert: "Die Unfallgefahr hier ist bekannt. Die Stadt das aber einfach mit dem Schild Radfahrer absteigen überbrückt, um sich hier aus der Verantwortung zu ziehen." Seiner Tochter...

  • Winsen
  • 07.06.22
  • 75× gelesen
Sport
Stadtlauf-Organisator Arno Reglitzky (v. li.) bedankte sich bei den Sponsoren Simone Bischoff (Buchholz Galerie), Tari Van Noy (terra Real Estate), Jan Bauer (Stadtwerke), Cord Köster (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Frauke Petersen-Hanson (McDonald's) und Stephan Schrader (WOCHENBLATT-Verlag)

Buchholzer Stadtlauf
Großes Engagement der Hauptsponsoren

Dass der Buchholzer Stadtlauf am Sonntag, 19. Juni, wieder in Präsenz stattfinden kann, ist auch ein Verdienst der Hauptsponsoren. Dank ihrer Unterstützung ist Organisator Arno Reglitzky in die Planung für die 23. Auflage der beliebten Veranstaltung für Läufer, Skater und Walker eingestiegen. "Wir sind sehr dankbar für ihr Engagement", sagte Reglitzky im Namen des Orgateams beim Fototermin mit Simone Bischoff (Centermanagerin Buchholz Galerie), Frauke Petersen-Hanson (McDonald's), Tari Van Noy...

  • Buchholz
  • 02.06.22
  • 295× gelesen
  • 1
Panorama
Einer der morschen Bäume im Luhe Park

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Morsche Bäume sorgen für Gefahr

Hallo, liebe Leser. Haben Sie in der vergangenen Woche etwas vermisst? Richtig, mein "Rundgang durch Winsen" war nicht im WOCHENBLATT. Alle die, die gleich nachgefragt haben, ob die Kolumne eingestellt sei, kann ich beruhigen. Ich spaziere weiter durch die Stadt und weise auf Missstände hin. Das Fehlen der Kolumne war lediglich ein technisches Problem. Am Eckhaus Lüneburger Straße/Niedersachsenstraße sammelt sich schon wieder Sperrmüll an. Mal sehen, wie groß der Haufen diesmal wird, bevor die...

  • Winsen
  • 31.05.22
  • 34× gelesen
Service
Wer einen Organspendeausweis ausfüllt, schafft Klarheit für Ärzte und Angehörige

Auswertung Telefonaktion
Expertenteam der BZgA beantwortet Fragen zur Organspende

Voraussetzung, Ablauf und Verteilung von Organspenden - zu diesen Themen stellten WOCHENBLATT-Leser  bei der Telefonaktion mit dem Expertenteam der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) viele Fragen. Hier eine Zusammenfassung der gestellten Fragen und der Antworten des Expertenteams: Frage: Falls man zu Hause stirbt, stellt sich doch die Frage einer Organspende gar nicht, oder? Antwort: Sie haben Recht. Voraussetzung für eine Organentnahme ist der Hirntod. Das heißt, die...

  • Buxtehude
  • 24.05.22
  • 10× gelesen
Panorama
Geparkt, aber nicht geladen - kein schöner Zug

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Rücksichtslose Autofahrer und Holperpiste

Mein "Rundgang durch Winsen" führte mich diese Woche zunächst zum Schanzenhof. Dort stehen zwei Ladesäulen für E-Autos, damit Kunden währen des Einkaufs ihr Auto "auftanken" können. An sich eine tolle Idee. Bei meinem Besuch standen parkten dort allerdings rücksichtslose Autofahrer, die zwar E-Autos fuhren, diese aber gar nicht an die Ladestation angeschlossen hatten. Rund eineinhalb Stunden standen die beiden Pkw dort, wurde mir später berichtet. Angesichts der Knappheit der Ladestationen ist...

  • Winsen
  • 17.05.22
  • 127× gelesen
Panorama

In eigener Sache
WOCHENBLATT empfängt keine Word- und Excel-Dateien

(thl). Nachdem vor rund eineinhalb Jahren verschiedene Medienhäuser das Ziel von sogenannten Cyber-Attacken waren, hat auch der WOCHENBLATT-Verlag sein System umgestellt. Seinerzeit hatten Hacker mit einem über Word- und Excel-Dateien ins System eingeschleusten Virus nahezu den gesamten jeweiligen Verlag über Wochen lahmgelegt und Lösegeldforderungen gestellt. Seit Mai 2021 empfängt das WOCHENBLATT aus diesem Grund keine Mails mehr, die eine Word- oder Excel-Datei mit den Endungen doc. oder xls...

  • Winsen
  • 14.05.22
  • 94× gelesen
  • 1
Panorama
Die offenen Stromleitungen in der Rathausstraße

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Offene Stromleitungen in der City

Der Sommer naht in großen Schritten - endlich. Ich sage ja immer: "Alles ab 25 Grad aufwärts ist meins." Da macht der wöchentliche "Rundgang durch Winsen" doch gleich noch viel mehr Spaß. Und man kann - zumindest gefühlt - noch viel mehr bei den Stadtspaziergängen entdecken. Doch dazu nächste Woche mehr. Heute widme ich mich zunächst einer möglichen Gefahrenstelle. In der Rathausstraße habe ich die im Foto sichtbare offene Stromverteilung einer Straßenlaterne entdeckt. Kein Elektriker in...

  • Winsen
  • 10.05.22
  • 108× gelesen
Panorama
Die Gewinner in vier Kategorien beim Durchblick-Preis 2022 des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in Berlin
Video 6 Bilder

"Durchblick"-Preisverleihung 2022
Platz 2. für WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiterin

sv/wd. Berlin. Ein großartiger Erfolg für das WOCHENBLATT: Beim "Durchblick"-Medienpreis in Berlin wurde WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiterin im Landkreis Stade, Nicola Dultz, für ihre Serie "Wege aus der Sucht" in der Kategorie "Leser- und Verbrauchernähe" mit dem zweiten Platz ausgezeichnet (das WOCHENBLATT berichtete). Es ist das vierte Mal, dass das WOCHENBLATT beim "Durchblick-Preis" ausgezeichnet wurde - zuletzt 2019. Nachdem der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) den Medienpreis...

  • Buxtehude
  • 10.05.22
  • 138× gelesen
  • 1
Service
WOCHENBLATT-Leserin Karina Schröder hat ihre "Teilnehmerkarte" sehr kreativ verschönert
2 Bilder

Gratulation:
Das sind die Gewinner des Oster-Bilder-Rätsels

(tw). Insgesamt sechs Fehler galt es im Oster-Bilder-Rätsel zu finden - und die WOCHENBLATT-Leser haben sie natürlich alle gefunden! Ein besonderer Dank geht stellvertretend für alle liebevoll gestalteten Einsendungen an Karina Schröder, die ihr Oster-Bilder-Rätsel auf einen großen gebastelten Hase klebte (großes Foto), und Corinna Tisdwell, die aus der ausgeschnittenen Seite einen Hasenkopf faltete. Aus den zahlreichen Einsendungen haben wir folgende Gewinner gezogen: Je eine von fünf...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 06.05.22
  • 29× gelesen
Panorama
Nicola Dultz, PR-Redaktionsleiterin im Landkreis Stade, hat am Donnerstagabend beim "Durchblick-Preis" des BVDA den zweiten Platz mit ihrer engagierten Serie über Wege aus der Alkoholsucht erreicht
Video 5 Bilder

Durchblick-Preis: Siegel für guten Journalismus
WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiterin auf Platz zwei

(sv). Großartige Nachrichten aus Berlin: Nicola Dultz, WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiterin im Landkreis Stade, hat mit ihrer Serie "Wege aus der Sucht" am Donnerstagabend den zweiten Platz beim "Durchblick-Preis" des Bundesverbandes der Deutschen Anzeigenblätter (BVDA) gewonnen! Dem BVDA gehören 158 Verlage mit insgesamt 489 Titeln und einer Wochenauflage von 38,4 Millionen Exemplaren an. Damit repräsentiert der BVDA rund 65 Prozent der Gesamtauflage der deutschen Anzeigenblätter. Es ist bereits...

  • Buxtehude
  • 05.05.22
  • 257× gelesen
  • 2
Panorama
Kein schöner Anblick: der zugemüllte Vorraum des WC

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
WC am Marstall weiterhin verdreckt

Ende März beschäftigten sich Verwaltung und Politik mit der Sauberkeit auf den öffentlichen Toiletten am ZOB und am Marstall, über die ich bereits mehrmals in meinem "Rundgang durch Winsen" berichtet hatte. Damals hieß es, dass "die Toiletten am Marstall künftig noch öfter als bisher gereinigt werden sollen. Nachts werden die Toiletten durch einen Schließdienst verschlossen". Jetzt, über vier Wochen später, ist davon noch nichts zu sehen. Leser Eckard Wendt hatte jetzt ein dringendes Bedürfnis...

  • Winsen
  • 03.05.22
  • 269× gelesen
Panorama
Der Kletterwürfel ist ein wichtiger Baustein der neuen Außenanlage. Auf ihm nahmen Schulleiter Martin Ihlius (re.) und Thomas Winkelmann (Vorsitzender I.M. Leiendecker  Stiftung) Platz, davor stehen (v. li.) Dr. Rudolf Dieckmann (I.M. Leiendecker Stiftung), Sigrid Simon (Kinderstiftung St. Paulus), Stephan Tiedemann (Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Arno Reglitzky (Buchholzer Stadtlauf/Heidjer-Cup)
Video 9 Bilder

Förderschule An Boerns Soll in Buchholz
Neugestaltetes Außengelände Dank vieler Spenden eröffnet

os. Buchholz. Gute Ideen habe es stets zuhauf gegeben, doch am Ende habe immer das Geld gefehlt, berichtete Martin Ihlius. Umso mehr war für den Leiter der Buchholzer Förderschule An Boerns Soll, die Schülerschaft und das Lehrerkollegium der vergangene Donnerstag ein echter Feiertag: Etwa zehn Jahre nach den ersten Planungen konnte endlich die neue Außenanlage eingeweiht werden. Das Projekt bestand aus drei Teilen: einem Spielplatz mit vielfältigen Aktionsmöglichkeiten für die Schüler, einem...

  • Buchholz
  • 03.05.22
  • 168× gelesen
Wirtschaft
Die Gründungen für die Stelen des Hochregallagers werden vorbereitet
Video 2 Bilder

Gemeinde Stelle
WOCHENBLATT zu Besuch auf der Mega-Baustelle des Aldi-Zentrallagers

thl. Stelle. Rund 20 Hektar groß ist die Mega-Baustelle im Gewerbegebiet Fachenfelde-Süd in Stelle, wo die Firma Aldi ihr neues Zentrallager baut. Von der vorbeiführenden K86 aus ist von der Baustelle selbst allerdings wenig zu sehen. Grund sind hohe Sandwälle, die in den vergangenen Monaten aufgeschüttet wurden. "Ziel ist, dass das Lager später von der Straße her kaum sichtbar ist", sagt Benedikt Manz, verantwortlicher Bauherrenvertreter der Firma Aldi. Das sei eine der Forderungen der...

  • Stelle
  • 29.04.22
  • 566× gelesen
Panorama
Ein schöner Anblick: das Blumenbeet an der Lüneburger Straße

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Bunte blühende Vielfalt

Erholt melde ich mich aus dem - wie immer viel zu kurzen - Urlaub zurück. Und muss erst einmal einmal ein paar Sachen abarbeiten. Vor meinem Urlaub berichtete ich in meinem "Rundgang durch Winsen" von einer Parkbank, die an der Osttangente steht und schlug vor, diese an der Luhe aufzustellen, wo deutlich mehr Spaziergänger unterwegs sind. Darauf schrieb mir Leser Jürgen Selke: "Hallo, nee, nee, die steht gut da. Bitte Rücknahme des Aufrufs zur Entfernung! Da sitzen wir öfter mal bei unseren...

  • Winsen
  • 26.04.22
  • 57× gelesen
Panorama
Der zerstörte Blumenhügel an der Schule

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Vandalismus und Hundedreck

Vandalismus, Hundedreck und Ignoranz sind beinahe meine ständigen Begleiter auf meinem "Rundgang durch Winsen". Einmal habe ich mich noch aufgerafft, bevor es in den Osterurlaub geht. An der Schule am Ilmer Barg traf ich Steffi Lietz, die mir ganz aufgeregt erzählte, dass Kinder einen erst neu errichteten Blumendamm an der Schule durch Grabungen wieder zerstörten. "Ich war völlig sprachlos. Was geht in den Köpfen dieser Kinder vor?", so Lietz. "Wo ist die Schulleitung, die diese Zerstörung...

  • Winsen
  • 12.04.22
  • 545× gelesen
  • 1
Panorama

Wer hat die schönsten Ostereier?
Oster-Fotoaktion: Das WOCHENBLATT wird bunt!

(sv). Haben Sie mit Ihren Kindern schon Eier ausgeblasen und bemalt? Oder liegt im Keller eine sorgsam verpackte Ostereier-Sammlung, die nur darauf wartet, auch in diesem Jahr wieder an den Osterstrauch gehängt zu werden? Helfen Sie mit Ihren kreativen Osterdekorationen, das WOCHENBLATT farbenfroh und festlich zu gestalten! Inspirieren Sie uns und andere WOCHENBLATT-Leserinnen und -Leser mit Ihren Osterkreationen. Schicken Sie uns ein Foto Ihrer selbst bemalten Ostereier, mit Ihrem...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 07.04.22
  • 67× gelesen
Panorama
Das zerstörte Borsteler Ortsschild

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Einsame Bank möchte an die Luhe

"Vor vielen Jahren standen an der Luhe bei der Mühle zwei Bänke, die im Hochsommer durch ihre Lage für Schatten und frische Luft sorgten. Irgendwann sind sie dann verschwunden", erzählt mir Heinz Heinecke, als ich ihm auf meinem "Rundgang durch Winsen" am Ufer des Flusses treffe. Er würde sich freuen, wenn wieder Bänke aufgestellt werden würden. Eine Idee hätt er schon. "Direkt am Tönnhäuser Weg steht, an der Einmündung zur Osttangente, eine einsame Bank, auf der vermutlich noch nie jemand saß....

  • Winsen
  • 05.04.22
  • 60× gelesen
Wirtschaft
2 Bilder

Aus der Region für die Region
Bewirb dich beim WOCHENBLATT!

(os). Als die Heimatzeitung aus der Region für die Region schreiben wir im WOCHENBLATT über die Menschen, die in den Landkreisen Stade und Harburg leben und wirken, Vereine und ihre Aktivitäten, interessante Macher und Innovationen aus der Wirtschaft, über Veranstaltungen, Sport und die Entscheidungen der lokalen Politik. Damit das gelingt, wirken verschiedene Abteilungen Hand in Hand zusammen: Anzeigenabteilung, Redaktion und Mediengestalter sorgen gemeinsam dafür, dass zweimal pro Woche als...

  • Buchholz
  • 01.04.22
  • 1.416× gelesen
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.