Grandplatz

Jorker Gift-Sportplatz wird entsorgt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 24.06.2013

bc. Jork. Die Entsorgung des giftigen Grand-Sportplatzes an der Grundschule in Jork-Königreich beginnt am Donnerstag, 27. Juni. Zunächst wird die Baustelle eingerichtet, am Freitag startet dann die Abfuhr. Sechs bis sieben Arbeitstage sind dafür eingeplant. Der mit Blei, Arsen und Quecksilber verseuchte Sportplatz (das WOCHENBLATT berichtete) muss in seiner gesamten Ausdehnung um 50 Zentimeter "tiefer gelegt" werden. Ein...

1 Bild

Wer entsorgt den Gift-Sportplatz?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.04.2013

bc. Jork. Jetzt kann es losgehen: Das Umweltamt des Landkreises Stade hat der Gemeinde Jork grünes Licht gegeben, mit der Ausschreibung für die Entsorgung des giftigen Grand-Sportplatzes an der Schule in Königreich zu beginnen. Damit die Vergabe beschleunigt wird, handelt es sich um eine sogenannte beschränkte Ausschreibung. Ausgewählte Unternehmen werden direkt aufgefordert, ein Angebot abzugeben. Nach Angaben von...

CDU kritisiert Bürgermeister

Björn Carstens
Björn Carstens | am 05.03.2013

bc. Jork. Die Jorker CDU fordert eine schnelle, aber sorgfältige Untersuchung der Bodenwerte am belasteten Grand-Sportplatz der Grundschule in Jork-Königreich und dem angrenzenden Spielplatz. "Je schneller die Werte vorliegen, desto schneller kann der Rat die notwendigen Konsequenzen erörtern", sagt CDU-Fraktionschef Michael Eble. Der Bürgermeister mache es sich nach Aussage von Eble zu einfach, wenn er die Frage nach der...

1 Bild

Giftiger Sportplatz: Eltern in Sorge

Björn Carstens
Björn Carstens | am 28.02.2013

bc. Jork-Königreich. Eltern in den Estegemeinden sorgen sich um die Gesundheit ihrer Kinder. Der giftige Grandsportplatz an der Grundschule in Jork-Königreich (das WOCHENBLATT berichtete) treibt sie um. Wie sollen die Kinder geschützt werden? Diese Frage tauchte am Dienstagabend im Jorker Jugend-, Sport- und Sozialausschuss auf. Katrin Hauschildt betonte in öffentlicher Sitzung: "Es darf nicht ums Geld gehen, wenn die...

Grandplatz wegen Schadstoffbelastung gesperrt

Lena Stehr
Lena Stehr | am 22.02.2013

lt. Estebrügge. Die Schadstoffbelastung des Grand-Sportplatzes an der Grundschule An der Este ist doch höher als von der Gemeinde angenommen. Bei einer aktuellen Untersuchung zeigte sich, dass an einzelnen Stellen die zulässigen Grenzwerte für Sportflächen überschritten werden. Der Platz ist deshalb bis auf Weiteres für alle Nutzer gesperrt. Der ASC, der mit seiner Fußballabteilung den Platz hauptsächlich nutzt, hat seinen...