Jork

Beiträge zum Thema Jork

Service

Ausstellung in Jork
Aquarelle und Skulpturen im Museum Altes Land

bo. Jork. "Wolken und Meer" heißt eine Kunstausstellung im Museum Altes Land. Zu sehen sind Aquarelle von Siegfried Krön aus Bremervörde und Skulpturen aus Holz, Stahl und Stein von Helge van der Este (Helge Nagel) aus Jork. Bis So., 20.10., im Museum Altes Land in Jork, Westerjork 49; geöffnet Di.-So. 11-17 Uhr. 

  • Jork
  • 08.10.19
Politik
Auf der K 39 ist der Lkw-Verkehr übermäßig hoch  Foto: Archiv

Lästiger Lkw-Verkehr auf der Kreisstraße 39: Landkreis sieht keine Handhabe für Beschränkungen
Keine Sperrung für Schwerlaster

jd. Stade/Altes Land. Der Unmut stand Gerd Lefers ins Gesicht geschrieben. "Ich bin nicht zufrieden", erklärte der Jorker FWG-Kreistagspolitiker im Verkehrsausschuss des Landkreises. Seine Fraktion hatte gemeinsam mit den Piraten eine Tonnagebegrenzung für die K 39 im Bereich Jork-Borstel beantragt. Doch die Verwaltung machte deutlich, dass eine solche Beschränkung nach ihrer Auffassung rechtlich nicht zulässig ist. Begründung: Die Straßenverkehrsordnung biete in Bezug auf die K 39 keine...

  • Jork
  • 15.09.19
Service
Ein Selbstbildnis von Marian Walus

Ausstellung in Jork
"Persönliche" Bilder von Marian Walus

bo. Jork. Der Kunstmaler Marian Walus (Foto: Selbstbildnis) stellt seine Werke im Zigarrenmacherhaus aus. Das Anfertigen von Kopien bekannter Gemälde von der Renaissance bis zur klassischen Moderne ist eine der Stärken des aus Oberschlesien stammenden Künstlers, der in den 1970er Jahren an der Kunstakademie in Breslau studierte. Seitdem Walus vor sechs Jahren nach Jork gezogen ist, malt er jedoch seine ganz persönlichen Bilder. Vernissage Sa., 14.09., um 12 Uhr;  Ausstellung bis So., 29.09.,...

  • Jork
  • 13.09.19
Blaulicht

Hyundai kollidiert mit BMW auf der Jorker A26-Brücke
Hoher Sachschaden und lange Staus

tk. Jork. Ein Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der A26-Brücke zwischen Jork und Dammhausen hat für hohen Sachschaden und lange Staus im Berufsverkehr gesorgt. Eine Autofahrerin (77) geriet aus ungeklärten Gründen mit ihrem Hyundai in den Gegenverkehr. Ein Italiener (40) kam ihr mit seinem BMW entgegen und konnte nicht mehr ausweichen. Der Hyundai streifte die gesamte linke Seite des BMW und riss dabei ein Rad ab. Der BMW geriet dadurch ins Schleudern und prallte gegen die...

  • Jork
  • 05.09.19
Sport
Die Läufer der Kinderstaffeln legten sich mächtig ins Zeug  Foto: jab
3 Bilder

Beim Apfellauf in Jork überreichten die Teilnehmer einen Apfel als Staffelstab
Staffellauf einmal anders

jab. Jork. Ein Lauftag für Jung und Alt war der dritte Apfellauf auf dem Obsthof Lefers in Jork. Auf der Strecke ging es für die ausschließlich als Staffel angetretenen Läufer durch die reichtragenden Bäume der Obstplantagen und jede Menge Regen. Bei diesem Laufevent ging es um "Spaß an der Bewegung" - so das Motto der Veranstaltung. Die Leichtathletikabteilung des Post SV Buxtehude organisierte den Staffellauf und sorgte mit dem besonderen Apfel-Staffelstab für viel Spaß bei den...

  • Jork
  • 20.08.19
Blaulicht

Unfall durch Zufall entdeckt
Motorradfahrer wird schwer verletzt

jab. Jork. Ein Motorradfahrer kam am Mittwoch vermutlich um 21.30 Uhr von der Straße ab und verletzte sich dabei schwer. Der 47-Jährige fuhr auf der Straße Jorkerfelde in Richtung Jork, wo er aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem BMW-Krad in einer scharfen Linkskurve von der Fahrbahn abkam und gegen ein Verkehrsschild prallte. Der Kradfahrer rutschte daraufhin ca. zehn Meter in einen wasserführenden Graben. Nur durch Zufall wurde er durch vorbeikommende Verkehrsteilnehmer entdeckt. Nach...

  • Jork
  • 26.07.19
Service

Musikalischer Gottesdienst
Die Bedeutung der Psalmen

bo. Jork. Im Zeichen der Psalmen steht der musikalische Gottesdienst in der Jorker Kirche am Sonntag, 28. Juli, dem Begräbnistag des Orgelbauers Arp Schnitger vor 300 Jahren. Pastor Dr. Helmut Roscher erklärt die Bedeutung der Psalmen. Monika Kreikenbohm (Gesang) und Susanne Wegener (Orgel) führen Psalmengesänge von Schütz, Beethoven, Mendelssohn und Dvorak auf. 28.07., um 10.30 Uhr in der St. Matthias-Kirche in Jork, Am Kirchhof. 

  • Jork
  • 26.07.19
Service

Umleitung über die Bundesstraße 73
A 26 wegen Sanierung vollgesperrt

jab. Horneburg. Aufgrund von Sanierungsmaßnahmen ist die A 26 bis voraussichtlich Dienstagmittag voll gesperrt. Vor rund zwei Wochen kam es zu einem schweren Unfall zwischen den Abfahrten Horneburg und Jork bei dem drei Fahrzeuge völlig ausbrannten. Durch die große Hitzeeinwirkung wurde die Asphaltdecke beschädigt. Infolgedessen wurde die betroffene Spur gesperrt und das Tempo gedrosselt. Nun rückten schwere Maschinen an, um die Deckschicht zu erneuern und die Markierung...

  • Horneburg
  • 16.07.19
Blaulicht

Unfall auf der A26
Person im Auto verbrannt

tk/jab. Jork. Bei einem Unfall auf der A26 in Höhe der Abfahrt Jork ist am Donnerstagnachmittag ein Mensch ums Leben gekommen. Vier weitere Unfallbeteiligte wurden verletzt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, weil drei Autos auf der Autobahn in Brand geraten waren. Der oder die Tote hat in einem der brennenden Fahrzeuge gesessen. Alle Fahrzeuge brannten vollständig aus. Laut Aussage von Jan Lehmkau, Sprecher der Horneburger Feuerwehr, wurde durch den Unfall auch die Straße...

  • Jork
  • 04.07.19
Politik
Phoebe Schütz freut sich auf ihre neue Aufgabe in der Region Horneburg und Altes Land Foto: jab
2 Bilder

Die neue Klimaschutzmanagerin Phoebe Schütz tritt die Nachfolge von Anna-Katharina Poppe an
"Das wollte ich immer machen"

jab. Horneburg. Endlich kann sie das tun, was sie schon immer machen wollte. Das sagt Phoebe Schütz (31). Sie ist die neue Klimaschutzmanagerin der Region Horneburg und Altes Land. "Das ist das, was ich studiert habe", erklärt sie. Die 31-Jährige hat ihr Studium der Nachhaltigkeitswissenschaften in Lüneburg absolviert. "Das ist eine Mischung aus Umweltwissenschaften und Sozialwissenschaften", erklärt sie. Danach hat sie im entwicklungspolitischen Bereich gearbeitet, aber nun kann sie das...

  • Horneburg
  • 12.06.19
Blaulicht
Erst die Fensterscheibe einer Spielhalle brachte das Auto der Seniorin (81) zum Stehen

Auto fährt in Schaufenster einer Jorker Spielhalle
Seniorin (81) verwechselt Gas und Bremse

tk. Jork. Fast schon ein Klassiker, wenn es um Verkehrsunfälle geht, bei denen Senioren beteiligt sind: Am Mittwochvormittag hat eine 81-jährige Autofahrerin in Jork Gas und Bremse verwechselt. Die Seniorin wollte in der Lessingstraße mit ihrem VW Tiguan in einen schräg angeordneten Parkstreifen fahren. Die Autofahrerin trat mutmaßlich aufs Gast statt auf die Bremse. Sie fuhr über den Gehweg und landete im Schaufenster einer Spielhalle. Zum Glück war zum Zeitpunkt der Karambolage-Fahrt kein...

  • Stade
  • 12.06.19
Blaulicht

Schuppen in Jork brennt nieder
Feuerwehren verhindern Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus

tk. Jork. Als die Feuerwehren aus Jork, Borstel und Ladekop am Dienstagabend gegen 18.16 Uhr Richtung Neuenschleuse rasten, war der Rauch schon von Weitem zu sehen: An der Rückseite eines Einfamilienhauses war ein Schuppen in Brand geraten. Unter Atemschutz wurde das Feuer schnell gelöscht und die Flammen griffen nicht auf das Wohnhaus über. Nach Auskunft der Feuerwehr wurde ein Teil der Außenwand des Hauses dennoch durch die Hitze beschädigt.  Mit einer Wärmebildkamera wurde das Haus...

  • Jork
  • 29.05.19
Panorama
Die Schaukämpfe der Wikinger waren das Highlight des Marktes Foto: jab
3 Bilder

Heftige Schlachten und reger Handel
Wikinger aus ganz Europa kamen zum Markt nach Jork

jab. Jork. Flammende Pfeile schossen durch die Luft gegen das Tor der Ringburg in Jork. Mehr als 400 Wikinger hatten ihre Schiffe hier festgemacht und die Zelte aufgeschlagen, um die Region zu erobern. Nach einer schweren Schlacht mit viel Gebrüll wurde es kurz ruhig, dann zerrissen Rufe die Stille. "Odin" - riefen die Wikinger, die nach dem Kampf noch stehen konnten. Auch das umstehende Publikum musste gehörig mithelfen, um den Kriegsgott anzurufen. Nur er kann die Gefallenen wieder zurück...

  • Jork
  • 24.05.19
Service
Stadtradeln: In die Pedale treten für die Umwelt Foto: wd/Archiv

Fahrradfahren für die Umwelt
Die Aktion "Stadtradeln" geht im Landkreis Stade in eine neue Runde

jab. Landkreis. Auf die Räder, fertig, los! Die bundesweite Aktion "Stadtradeln" hat wieder begonnen. Teilnehmer erradeln in einem festgelegten Zeitraum so viele Kilometer wie möglich, um am Ende andere Teams in den Schatten zu stellen - und etwas für den Umweltschutz zu tun. Der Sinn des Ganzen ist es, möglichst einfach die Bürger aus dem Auto auf das Rad zu bekommen und so einen dauerhaften Umstieg zu erzielen. Die nachhaltige Fortbewegung macht nicht nur fit, sie schützt auch ganz...

  • Stade
  • 10.05.19
Panorama
Die stolzen Sieger des Blütenmarschs

Moorende siegt bei Blütenmarsch in Jork
Die Ortsfeuerwehr konnte sich gegen die übrigen 76 Gruppen durchsetzen

jab. Jork. Bereits zum 40. Mal fand der Altländer Blütenmarsch in Jork statt. Der von der Ortsfeuerwehr Jork organisierte Marsch findet im Mai zur Kirschblüte statt. 96 Gruppen, darunter 20 der Jugendfeuerwehr, nahmen an der Veranstaltung teil. Rund zehn Kilometer geht es durch die blühenden Obstplantagen, in denen die teilnehmenden Gruppen Fragen aus Allgemein- und Feuerwehrfachwissen und leichte sportliche Aufgaben absolvieren müssen. Die Siegermannschaft der Jugendfeuerwehr kommt aus...

  • Jork
  • 10.05.19
Panorama
Die neue Blütenkönigin Marina Tajger präsentiert sich mit der alten Königin Raika Stresska beim Blütenkorso dem Publikum Foto: jab
16 Bilder

Eine neue Majestät regiert in Jork
Marina Tajger (30) vertritt als neue Blütenkönigin ein Jahr lang das Alte Land in ganz Deutschland

jab. Jork. Wer, wenn nicht sie, könnte das Alte Land als Blütenkönigin besser repräsentieren als Marina Tajger (30) aus Jork. Beim Höhepunkt des 39. Blütenfestes, der Krönungszeremonie, ernannte der Jorker Bürgermeister Gerd Hubert sie zur neuen Repräsentantin der Obstbauregion. Anschließend an die Proklamation zeigte sich Tajger gemeinsam mit ihrer Vorgängerin Raika Stresska dem zahlreich erschienenen Publikum beim Blütenkorso, bei dem rund 30 beteiligte Gruppen mitliefen bzw. -fuhren. Seit...

  • Jork
  • 08.05.19
Politik
Hunderte Schüler zogen am Freitag lautstark durch Stade bis zum Pferdemarkt Fotos: ab/lt/tk
5 Bilder

"Fridays for Future": Wann, wenn nicht jetzt?

lt./tk./ab. Landkreis. Die Schüler-Bewegung "Fridays For Future" ist mit voller Power im Landkreis Stade angekommen. Am vergangenen Freitagmorgen beteiligten sich hunderte Schüler aller Klassenstufen an Demonstrationen in Stade, Buxtehude und Jork und mahnten lautstark an, den Klimawandel endlich ernst zu nehmen. Inzwischen werden die Proteste auch von Eltern und sogar Lehrern unterstützt. "Wir müssen es schaffen, die Erwachsenen dieser Welt aus ihrem Traum von einem ungefährdeten Planeten...

  • Buxtehude
  • 19.03.19
Politik

"Fridays for Future": Schüler demonstrieren in Stade, Buxtehude, Jork und Buchholz für die Zukunft der Welt

tk./ab. Landkreis. In Stade, Buxtehude, Jork und Buchholz sind am Freitag Hunderte Schülerinnen und Schüler auf die Straße gegangen. Die Bewegung "Fridays for Future" ist mit überzeugender Power im Landkreis Stade angekommen. Quer durch alle Klassenstufen mahnen die Jugendlichen an, endlich den Klimawandel ernst zu nehmen und nicht die Zukunft der Welt aufs Spiel zu setzen. Die Organisatorinnen und Organisatoren der Demos versprechen, dass die nicht locker lassen. Beim nächsten globalen "Friday...

  • Buxtehude
  • 15.03.19
Panorama
Bürgermeister Gerd Hubert (2.v.li.) überreicht DRK-Präsident Gunter Armonat (3.v.li.) den Schlüssel Fotos: sc
2 Bilder

Königskinder ziehen ein

Einweihung des Kindergartenneubaus "Königskinder" in Jork-Königreich sc. Jork. "Das haben wir gut gemacht", freute sich Jorks Bürgermeister Gerd Hubert über den neuen Kindergarten "Königskinder". Er übergab bei der offiziellen Einweihung am vergangenen Donnerstag den symbolischen Schlüssel für das neue, moderne Gebäude an den DRK-Kreisverbands-Präsidenten Gunter Armonat und die Leiterin der "Königskinder" Svende Thomßen. Heute sei ein besonderer Tag, nicht nur für die Ratsmitglieder, so...

  • Jork
  • 06.03.19
Wirtschaft
Die drei besten Prüflinge (v. li.)Tobias Benecke, Marvin Louis Schulz und Louis Fitschen mit Jens Kolkowski von Firma Matthies, die als Belohnung ein Stipendium vergibt
16 Bilder

Alle Wege sind jetzt offen: Die 68 neuen Gesellen und Gesellinnen der KFZ-Innung haben tolle berufliche Chancen

In eine chancenreiche berufliche Zukunft schauen 68 junge Menschen, die am Donnerstagabend bei einer festlichen Veranstaltung im Fährhaus Kirschenland in Jork als Kraftfahrzeug Mechatroniker*innen in den Gesellenstand erhoben wurden. "Solange sich Menschen nicht an andere Orte beamen können, wird der Individualverkehr bleiben", sagte Ulrich Tietjen, Obermeister der KFZ-Innung, der die jungen Gesellen, ihre Familien, Lehrer und Ausbilder in seiner Ansprache begrüßte und beglückwünschte. ...

  • Buxtehude
  • 01.02.19
Panorama
Kimberley Schulz

Keine Rose für Kimberley

Jorkerin muss "Der Bachelor" verlassen sc. Jork. Bei der Rosenvergabe ist sie diesmal leider leer ausgegangen - Kimberley Schulz (25) tritt bei der RTL-Dating-Show "Der Bachelor" die Heimreise an. In der vierten Folge der beliebten Show zog Bachelor Andrej Mangold die anderen Kandidatinnen vor. Bei dem letzten Gruppendate waren sich die beiden noch näher gekommen, aber gefunkt habe es trotzdem nicht. "Wir haben nicht den richtigen Draht zueinander gefunden", erklärte Mangold nach dem Aus...

  • Jork
  • 30.01.19
Blaulicht

Unbekannter Paket-Fahrer stiehlt Waren aus Amazon-Sendungen

tk. Jork. Ein unbekannter Paket-Fahrer hat es auf Inhalte aus Amazon-Bestellungen abgesehen. Zwei Mal wurden im Alten Land aufgerissene Pakete des Online-Händlers gefunden. Bücher, Spiele oder auch Musikinstrumente lässt der Langfinger dabei liegen. Am vergangenen Montag wurden zwölf aufgerissene Sendungen bei den Altpapiertonnen am Westerminnerweg in Jork gefunden. Die Empfänger wohnen nicht im Kreis Stade. Bereits am Donnerstag in der vergangenen Woche gab es an einem Feldweg in der Nähe...

  • Buxtehude
  • 21.11.18
Blaulicht

Werkzeug und Kippmulde gestohlen

tk. Jork/Agathenburg. Einbrecher sind in der Nacht zu Mittwoch im Jorker Gewerbegebiet Ostfeld in einen Betrieb für Garten- und Landschaftsbau eingedrungen. Sie entwendeten hochwertiges Werkzeug wie Trennschleifer und Motorsägen. Der Schaden liegt nach Angaben der Polizei bei rund 10.000 Euro. Zwischen Montag und Mittwoch wurde außerdem von der Baustelle am Kreisel in Agathenburg eine Kippmulde im Wert von rund 4.000 Euro gestohlen. Hinweise: Tel 04141 - 102215.

  • Buxtehude
  • 15.11.18
Panorama
Die neuen Würdenträger von Jork-Borstel
5 Bilder

"Wir geben alles!" - Friedrich Röhrs regiert den Schützenverein Jork-Borstel

sc. Jork. Mit großer Freude nahm Friedrich Röhrs die Würde des Schützenkönigs von Jork-Borstel entgegen. Im Hotel Altes Land in Jork versammelten sich die Schützenbrüder und -schwester und viele feiernde Gäste zur Proklamation und jubelten den neuen König zu. "Ich freue mich riesig dieses Amt tragen zu dürfen", sagte Schützenkönig Röhrs. Zu seinen Adjutanten ernannte er Jörg Schier und Volker Garrn.  Der Fleischermeister aus Jork habe mit seinen Schützenbrüder über die Teilnahme an dem...

  • Buxtehude
  • 03.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.