Lagerfeuer

1 Bild

Auf dem Natureum-Gelände Stockbrot am Lagerfeuer backen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 21.05.2015

Balje: Natureum Niederelbe | bo. Balje. Ein Lagerfeuer wird am Sonntag, 31. Mai, im Elbe-Küstenpark des Natureums Niederelbe in Balje entzündet. Zwischen 15 und 17 Uhr können Besucher Stockbrot backen. Die Beherrschung des Feuers gilt als Meilenstein in der Entwicklung der Menschheit. Bis heute hat es nichts von seiner Faszination verloren. Über die Nutzung des Feuers informiert auch die Sonderausstellung "Evolution - Der lange Weg des Menschen", in...

Lagerfeuer im Moor entzündet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 17.05.2015

thl. Maschen. Unbekannte entzündeten am Freitagabend ein Lagerfeuer am See am großen Moor. Nicht nur, dass das verboten ist, dummerweise löschten sie das Feur auch nicht richtig ab, sodass es sich im moorigen Untergrund fortsetzte. Der Brand wurde durch die Feuerwehr Meckelfeld gelöscht. Die Polizei sucht nun die Verursacher. Hinweise an Tel. 04105 - 6200.

1 Bild

Reise: Natur-Urlaub in der Wabe

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 17.10.2014

Familien-Spaß im design|Baumhausdorf "Grüne Wiek" (tw/nw). Schon morgens in das Grün der Bäume blinzeln, den weiten Blick über Felder und teilweise bis hin zum nur 800 Meter entfernten Meer genießen. So lebt es sich im design|Baumhausdorf „Grüne Wiek“ auf dem Gelände der Jugendherberge Beckerwitz (Mecklenburgische Ostseeküste). Nämlich mitten in und vor allem mit der Natur. Urige Bäume sind die direkten Nachbarn der...

2 Bilder

Abschied vom Blockhaus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.09.2014

Hammah: Jugendpflegerin Denise Kempa verlässt Wirkungsstätte / Neustart in Harsefeld tp. Hammah. "Der Abschied fällt mir schwer", sagt Denise Kempa (26), Jugendpflegerin der Gemeinde Hammah. Nach fünf Jahren verlässt die bei Kindern und Jugendlichen beliebte Erzieherin ihre alte Wirkungsstätte, das Jugendblockhausam Sportplatz in Hammah, und wechselt ins Jugendzentrum in ihrem Geburtsort Harsefeld. Denise Kempa, die mit...

Gesellige Runde am Lagerfeuer: Treffen des Mittelsdorfer Kreises

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 19.08.2014

Himmelpforten: Gasthof Hellwege | bo. Himmelpforten. Der Mittelsdorfer Kreis lädt am Samstag, 30. August, zu einem Treffen in Himmelpforten ein. Im Garten des Gasthofs Hellwege, Bahnhofstr. 73, können es sich Besucher um 18 Uhr am Lagerfeuer gemütlich machen und in geselliger Runde klönen. Gegen den Hunger wird Suppe serviert. • Anmeldung unter Tel. 04144 - 5239; Auskunft bei Hans Joachim Glembock, Tel. 04144 - 216421, www.mittelsdorferkreis.de

2 Bilder

Vorfreude auf das Lagerfeuer

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 17.06.2014

Pfadfinder "Likedeeler" erhalten eigenes Gelände sb. Fredenbeck. Am meisten freuen sich sich darauf, bald wieder gemeinsam am Lagerfeuer sitzen zu können: Die Pfadfinder "Likedeeler" aus Fredenbeck haben kürzlich von der Gemeinde Fredenbeck ein Grundstück zugewiesen bekommen. Die rund 2.000 Quadratmeter große Fläche befindet sich im Ortsteil Wedel zwischen dem Bolzplatz und dem Wertstoffhof. Jetzt wurde der Nutzungsvertrag...

1 Bild

Ein heiß geliebtes Brauchtum

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 15.04.2014

Osterfeuer im Landkreis Harburg: Die traditionelle Wintervertreibung lockt zahlreiche Besucher in die Region (tw/ce). Mit einem lodernden Osterfeuer werden an den kommenden Feiertagen allerorts die Wintergeister vertrieben. Hier ein Überblick über die Termine in Ihrer (Samt-)Gemeinde: • Samstag, 19. April: Avendorf: ab 19 Uhr, Lagerfeuerplatz am Feuerwehrgerätehaus (Elbuferstraße 56B) Beckedorf/M./W.: ab 19.30 Uhr, der...

Weihnachtsmarkt in Sprötze mit umfangreichem Programm

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.11.2013

Buchholz: Schützenverein Sprötze | os. Sprötze. Zum 9. Sprötzer Weihnachtsmarkt laden die Jungschützen des Schützenvereins Sprötze-Kakenstorf ein. Am Samstag, 30. November, von 14 bis ca. 19 Uhr erwartet die Gäste rund um das Schützenhaus an der Königsstraße ein umfangreiches Programm. Der Erlös des Marktes fließt in die Jugendarbeit des Schützenvereins. Kinder können malen, basteln, spielen und einen Brief an den Weihnachtsmann schreiben. Apropros: Santa...

1 Bild

Ein Feuer im Garten kann teuer werden

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 26.08.2013

(jd). Viele Gemeinden drohen mit Bußgeldern, wenn "gepüstert" wird. Gesetze, die verhindern, dass Fabrikschlote Tausende Tonnen an Schadstoffen in die Atmosphäre ausstoßen oder dass stinkige Autoabgase dicke Luft in den Städten verursachen, sind sicher sinnvoll. Doch muss wirklich das Lagerfeuer mit den Kindern oder das Verbrennen von ein paar Sträuchern aus dem Garten verboten sein? "Een beten Püstern", wie es seit jeher auf...