Rosa Luxemburg Club

Sophie Scholl und Cato Bontjes van Beek: Szenische Lesung in Buxtehude über zwei junge Widerstandkämpferinnen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.02.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. "Lerne mit dem Herzen zu denken! - Zwei kurze Leben im Widerstand" heißt die szenische Lesung, zu der der Rosa Luxemburg Club Niederelbe am Montag, 29. Februar, um 19 Uhr in das Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1, einlädt. Frauke Geyken und Johanna Kunze von der "Theaterinitiative Bühnensturm" stellen in ihrer Lesung die Biografien von Cato Bontjes van Beek und Sophie Scholl nebeneinander. Beide...

Gesprächsabend des Rosa Luxemburg Clubs in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.02.2016

tp. Stade. Zum Gesprächsabend "Der Rote Faden" lädt der Rosa Luxemburg Club Niederelbe am Montag, 22. Februar, 19 Uhr, ins "Coffeehus", Am Sande 10, in Stade ein. Themen sind u.a. die "Kampagne für Abrüstung und Demokratie", die Ostermärsche, politische Repression und Vietnamsolidarität. Der Eintritt ist frei.

"Das Ding am Deich": Dokumentarfilm über den Widerstand gegen das AKW Brokdorf

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.01.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Der preisgekrönte Dokumentarfilm "Das Ding am Deich" aus dem Jahr 2012 wird am Donnerstag, 22. Januar, um 20 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1, gezeigt. Filmemacherin Antje Hubert berichtet vom Widerstand gegen das Atomkraftwerk in Brokdorf. Die Demonstrationen begannen während der Bauphase in den 1970er Jahren. Veranstalter sind die Kommunale Initiative Kino und der Rosa Luxemburg Club...

Vortrag über politische Verfolgung in der Adenauer-Zeit

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.10.2014

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | tk. Buxtehude. "Verboten - Verfolgt - Vergessen. Politische Verfolgung in der Adenauer-Zeit" heißt die Veranstaltung des Rosa Luxemburg Club Niederelbe am Mittwoch, 15. Oktober. Die Veranstaltung im "Kulturforum am Hafen" in Buxtehude beginnt um 19 Uhr. Ein Dokumentarfilm wird gezeigt und anschließend berichten Walter Gruber und Gerd Graw als Zeitzeugen. Hintergrund: Mehr als 200.000 Menschen sind in den Jahren der jungen...

Kritik an der Freihandelszone

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.09.2014

Stade: Coffeehus | bc. Stade. Der Rosa Luxemburg Club Niederelbe lädt am Montag, 29. September, um 19 Uhr zu einem Vortrag ins Coffeehus Stade (Am Sande) ein. Thema des Abends ist die geplante Freihandelszone "TTIP" zwischen der EU und den USA. Referent ist Ökonom Steffen Stierle vom globalisierungskritischen Netzwerk "attac". Er wird "TTIP" kritisch beleuchten.

Film über Hannah Arendt im Kulturforum

Tom Kreib
Tom Kreib | am 20.01.2014

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | tk. Buxtehude. Der "Rosa Luxemburg Club" und die Buxethuder Kino-Initiaitive KIK zeigen am Donnerstag, 23. Janur, den Film "Hannah Arendt" von Margarte von Trotta. Beginn im Kulturforujm am Hafen ist um 20 Uhr. Der Eintritt ksotet 5 Euro. Der Film erzählt die Geschichte der jüdischen Philosophin, die 1941 in die USA emigrierte. Hannah Arendt prägte den Begriff von "der Banalität des Bösen" als sie über den Eichmann-Prozess...

Systemkritischer DEFA-Film "Das Kaninchen bin ich" und Diskussion im Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.11.2013

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Den Film "Das Kaninchen bin ich" zeigt der Rosa Luxemburg Club Niederelbe am Donnerstag, 21. November, um 19 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. Der DDR-Film von 1965 gehört aufgrund seiner kritischen Auseinandersetzung mit der politischen Strafjustiz zu den DEFA-Filmen, die von der SED verbotenen wurden. Im Anschluss ist eine Diskussion geplant. • Eintritt frei.

Vortrag über aktuelle Entwicklungen der extremen Rechten

Tom Kreib
Tom Kreib | am 22.08.2013

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | tk. Buxtehude. Die aktuellen Entwicklungen der extremen Rechten beleuchtet der Autor Andreas Speit während einer Veranstaltung des Rosa Luxemburg Clubs Niederelbe am Montag, 26. August. Die Veranstaltung im Kulturforum am Hafen in Buxtehude beginnt um 19 Uhr. Der Journalist Speit ist einer der versiertesten Kenner der Neonazi-Szene Norddeutschlands und hat darüber zahlreiche Artikel und Bücher geschrieben. Bereits um 18 Uhr...

Rosa Luxemburg Club: Vortrag und Diskussion über Drohnenkriege

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.06.2013

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | Zu einem Vortrag über "Drohnenkriege" lädt der Rosa Luxemburg Club Niederelbe am Donnerstag, 27. Juni, um 19 Uhr in das Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, ein. Der Politikwissenschaftler Norbert Schepers führt in das Thema ein, gibt einen Ausblick auf mögliche Entwicklungen und stellt seine Einschätzungen zur Debatte. • Eintritt frei.

Vortrag über den "Kapitalismus in der Krise"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 17.04.2013

Stade: Horst-Casino | ber den "Kapitalismus in der Krise - Plädoyer für eine Revolte" referiert Dr. Winfried Wolf auf Einladung des Rosa Luxemburg Clubs Niederelbe am Dienstag, 23. April, um 18 Uhr im Horst-Casino, Horststr. 20, in Stade. Der Buchautor und Publizist analysiert die Erscheinungsformen wie Finanzkrise, Verarmung, Klimakatastrophe und Demokratieabbau und plädiert für eine Gesellschaftsform, in der Natur, Mensch und Solidarität im...

Kinofilm "The Navigators" im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.01.2013

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | Den Film "The Navigators" zeigen die Kommunale Initiative Kino und der Rosa Luxemburg Club Niederelbe am Donnerstag, 24. Januar, um 20 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. Das tragikomische Drama von Ken Loach schildert am Schicksal von vier Bahnarbeitern die Folgen der Privatisierung der britischen Eisenbahn in den 90er Jahren. • Eintritt 5 Euro