Rotwild

2 Bilder

Zur Rotwild-Brunft im Wildpark

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.09.2016

Während der Rotwildführungen kann man das Paarungsritual hautnah erleben. mum. Hanstedt-Nindorf. Wenn der Platzhirsch zur Paarungszeit seinen Brunftschrei zum Besten gibt, um seine Position im Rudel zu festigen, ist im Wildpark die Zeit für die beliebten Rotwildführungen gekommen. Die Hirschbrunft - Synonym für das Paarungsritual der Tiere - ist ein ursprüngliches und kraftvolles Naturschauspiel, das jeden Herbst aufs Neue...

3 Bilder

Ist es die Tat eines Wilderers? Spaziergänger finden drei Rotwild-Kadaver in der Samtgemeinde Hanstedt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.03.2016

Norbert Leben hat in den vergangenen Jahren vieles erlebt. Doch der Gedanke, dass ein Wilderer im Landkreis Harburg sein Unwesen treibt, macht den Kreisjägermeister zornig. „Ich möchte mir nicht vorstellen, was in so einem Menschen vorgeht, der in Kauf nimmt, dass ein Tier auf diese Art und Weise leiden muss“, sagt Leben. Seit Dezember hat es drei Zwischenfälle gegeben, die den Verdacht zulassen, dass jemand skrupellos Jagd...

2 Bilder

Jetzt wird wieder geröhrt: Wildpark Lüneburger Heide bietet Führungen zur Hirschbrunft an

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.09.2014

mum. Hanstedt-Nindorf. Die Hirschbrunft ist ein ursprüngliches und kraftvolles Naturschauspiel, das die Menschen jeden Herbst aufs Neue in seinen Bann zieht. Wenn der Platzhirsch zur Paarungszeit seine Brunftschreie zum Besten gibt, um seine Position im Rudel zu festigen, ist im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf die Zeit für die beliebten Rotwildführungen gekommen. Unter fachkundiger Begleitung des...

1 Bild

Schweden-Krimi-Feeling in Hanstedt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.04.2014

mum. Hanstedt. Diese Lesung macht Lust auf mehr! Das Autorenduo Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson war jetzt zu Gast in Hanstedt. "Rotwild" ist der zweite schwedische Top-Krimi der Autoren. Mysteriöse Morde, eine logisch strukturierte Geschichte, ein Ermittlerteam mit starken Charakteren sowie viele wundervolle Eindrücke der schwedischen Provinz - das sind die Zutaten, mit denen das in Hamburg lebende Autorenpaar nun...

1 Bild

Schwedischer Nervenkitzel in Hanstedt: Autoren-Paar liest aus seinem neuen Krimi vor

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.03.2014

Hanstedt: Alter Geidenhof | mum. Hanstedt. Seit den Bucherfolgen von Stieg Larsson und Hennig Mankell sind Schwedenkrimis aus den deutschen Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Auch das in Hamburg lebende Autorenpaar Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson hat mit seinem Debütroman "Später Frost" eine Geschichte geschrieben, die fest in der Tradition schwedischer Kriminalliteratur wurzelt. Seine Lesungen trägt das deutsch-schwedische Autorenduo im...

Wanderungen zum Rotwild

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 17.09.2013

mi. Vahrendorf. Wanderungen zum Thema Rotwild stehen im Wildpark Schwarze Berge auf dem Programm. Zwei Nachtwanderungen jeweils freitags am 20. und 27. September immer um 20 Uhr widmen sich dabei dem Thema der Brunft. Gemeinsam wird dabei ohne Taschenlampe das Rudel in der Dunkelheit gesucht, um den Geräuschen zu lauschen und mehr über die Brunft zu erfahren. Achtung, festes Schuhwerk mitbringen. Kosten 5 Euro. Anmeldung...