alt-text

++ A K T U E L L ++

WOCHENBLATT-Leserreporter werden:

Jägerschaft Landkreis Harburg

Beiträge zum Thema Jägerschaft Landkreis Harburg

Panorama
Die Jagdhornbläser begleiteten die Veranstaltung in der Schützenhalle Tostedt

Landkreis Harburg: Streckenbericht 2021/22
Hegeschau der Jägerschaft

pm. Tostedt. Die amtliche Hegeschau des Landkreis Harburg sowie die Mitgliederversammlung der Jägerschaft Landkreis Harburg fanden nach zweijähriger Corona-Pause wieder statt. Kreisjägermeister Norbert Leben begrüßte rund 400 Jäger und Jägerinnen in der Schützenhalle Tostedt und stellte den Streckenbericht für das Jagdjahr 2021/2022 vor. Gegenüber dem Vorjahr verringerte sich die Schwarzwildstrecke um etwa 800 Stück. Die Nutriabejagung konnte weit über 1.000 erlegte Tiere vorweisen. Dem...

  • Tostedt
  • 20.06.22
  • 73× gelesen
Panorama
Die besten Jungjäger der Ausbildungsgruppe Rosengarten (v. li.): Sophie Heitmann, Daniel Anders und Line Kröger mit ihren Urkunden
2 Bilder

Nachwuchs für Jägerschaft Landkreis Harburg
Jungjäger der Ausbildungsgruppe Rosengarten bestanden Prüfung

ce. Garlstorf/Rosengarten. Insgesamt 26 Nachwuchs-Waidmänner und -frauen der Ausbildungsgruppe Rosengarten bestanden jetzt ihre Jungjägerprüfung. Auf dem Schießstand der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) in Garlstorf wurden den Absolventen jetzt die Jägerbriefe durch Kreisjägermeister Norbert Leben und den JLH-Vorsitzenden Horst Günter überreicht. Die Ausbildungsgruppe Rosengarten mit Leiter Paul Marin und seinem Team hatte 28 Teilnehmer geschickt, von denen 26 die Prüfung meisterten. Bester...

  • Salzhausen
  • 04.05.22
  • 460× gelesen
Panorama
Die kleinen Rehkitze sind total niedlich, sollten aber nicht für Fotomotive missbraucht werden
2 Bilder

Landkreis Harburg
Rehkitzrettung steht bevor

Die Rehkitzsuche steht unmittelbar bevor. Die Hegeringsmitglieder haben schon gesetzte Rehkitze gesichtet, und sobald das Gras hoch genug gewachsen ist, wird die Grasmahd beginnen und somit auch die Suche der Rehkitzretter. Dank vieler Zuwendungen und einer großzügigen Spende der Volksbank Lüneburger Heide können die Rehkitzretter in diesem Jahr mit drei Drohnen starten. Auch steht ihnen darüber hinaus - je nach Verfügbarkeit - eine private Drohne zur Verfügung. "Im Namen der Rehkitze bedanken...

  • Tostedt
  • 03.05.22
  • 62× gelesen
Panorama
In dem Anhänger waren verschiedene Tierpräparate ausgestellt

Wolfsmobil war an Grundschule in Winsen zu Gast

thl. Winsen. Spannender Besuch für die Viertklässler der Grundschule am Ilmer Barg: Das Wolfs-Infomobil der Jägerschaft des Landkreises Harburg war jetzt zu Gast. Dabei lernten die Schüler viel Spannendes und Informatives über den Wolf. Z.B., das Isegrim ein Raubtier ist, das im Rudel lebt. Auch wie der Wolf jagt und wie viele Kilometer er dafür am Tag zurücklegt, erfuhren die Schüler. Dass der Wolf besonders gut riechen kann, wurde den Kindern in einem Spiel vermittelt. Dafür bekam jedes Kind...

  • Winsen
  • 04.03.22
  • 41× gelesen
Panorama
Das Infomobil der Jägerschaft vermittelt authentische Einblicke in die Welt der Tiere

Umweltbildung der Jägerschaft
Jäger klären mit Infomobil Kinder über Tierwelt auf

ce. Landkreis. Viele Kinder wissen alles über Elefant, Eisbär oder Panda - aber wenig bis nichts darüber, wie die heimischen Tiere heißen und wo sie leben. Hier will die Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) mit ihren beiden Infomobilen und den durch das Schulbildungszentrum Lüneburg ("SCHUBZ") geschulten ehrenamtlichen Umweltpädagogen Aufklärung betreiben. "Insbesondere Kinder im Vor- und Grundschulalter saugen die Informationen förmlich auf und sind begeistert von den lebensechten Präparaten,...

  • Buchholz
  • 28.02.22
  • 26× gelesen
Panorama
Wildtiere wie etwa Rehwild dürfen in der Schonzeit nicht in ihrer Ruhe gestört werden

Jäger fordern mehr Rücksicht in Wald und Flur
Schonzeit für Wildtiere beginnt

ce. Landkreis. Auch um in Corona-Zeiten Abstand von Menschenmengen zu halten, begeben sich Erholungssuchende häufig in abgelegene Bereiche in Wald und Flur. "Vielfach denken sie nicht daran, dass sie dabei ins 'Wohn- und Schlafzimmer' der heimischen Wildtiere eindringen und diese massiv in ihrer Ruhe gestört werden." Darauf weisen Bernard Wegner, Öffentlichkeitsbeauftragter der Jägerschaft Landkreis Harburg, und der Deutsche Jagdverband mit Blick auf die im Februar für die Tiere beginnende...

  • Buchholz
  • 13.01.22
  • 32× gelesen
Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

  • Buchholz
  • 18.10.21
  • 89× gelesen
  • 1
Panorama
Dem Wolf ganz nah: Diana Wegner (hinten links) und ihr Mann Bernard (2. v. re.) brachten den Kindern das Tier näher, Karsten Behr (re.) Geschäftsführer der Bingo-Umweltstiftung, hat das Wolfsmobil finanziell unterstützt

Dem Wolf ganz nah
Das Wolfsmobil der Jägerschaft Landkreis Harburg vermittelt wichtiges Wissen

(lm). Immer wieder gibt es Meldungen darüber, dass er wieder gesichtet wurde. Wenn irgendwo ein Schaf auf einer Weide gerissen wurde, ist der Schuldige schnell gefunden. Die Rede ist vom Wolf. Damit das Bild des großen bösen Wolfs sich durch solche Meldungen nicht in den Köpfen der Kinder verankert, betreiben Diana und Bernard Wegner von der Jägerschaft des Landkreises Harburg Aufklärung mit ihrem Wolfsmobil. Mit dem grünen Anhänger besuchen sie Schulen und Kitas, wollen hier wertfrei...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 12.10.21
  • 181× gelesen
Panorama
Auf der Versammlung der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH, v. li.): Kreisjägermeister Norbert Leben, JLH-Schatzmeister Matthias Carstens und Landrat Rainer Rempe

Kreis-Jägerschaft zog Bilanz bei Jahreshauptversammlung
Das Muffelwild in der Region ist stark gefährdet

ce. Wenzendorf. Aufgrund der steigenden Wolfspopulation sei der Bestand des heimischen Muffelwildes "auf dem Nullpunkt angekommen". Das beklagte Kreisjägermeister Norbert Leben jetzt auf der Jahreshauptversammlung der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH). Bedauerlich sei, dass noch immer über 1.000 Rehe pro Jahr auf den Straßen im Landkreis umkommen. Unter den Gästen der Versammlung war auch Helmut Dammann-Tamke, Präsident der Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN). Er hob in seiner Ansprache das...

  • Tostedt
  • 10.09.21
  • 145× gelesen
Panorama
7 Bilder

Mitglieder trafen sich bei Hof Oelkers in Wenzendorf
Hauptversammlung 2021 der Jägerschaft Landkreis Harburg

Jahreshauptversammlung der Jägerschaft Landkreis Harburg 27.08.2021 Am 27.08.2021 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jägerschaft Landkreis Harburg auf dem Hof Oelkers in Wenzendorf statt. Ein gutes Hygienemanagement und die ausreichend große und luftige Location machten ein Stattfinden dieser Versammlung möglich. Der Hof Oelkers war bestens auf die Jäger vorbereitet. Die große Halle war geschmückt, Tische und Stühle konform angeordnet und Essen und Trinken mundeten bestens. Die...

  • 04.09.21
  • 79× gelesen
  • 1
Sport
2 Bilder

Jägerschaft Landkreis Harburg in Garlstorf
Kreismeister 2021im jagdlichen Schießen bei bestem Wetter ermittelt

Kreismeister 2021im jagdlichen Schießen bei bestem Wetter ermittelt Insgesamt 87 Jägerinnen und Jäger traten jetzt bei den diesjährigen Kreismeisterschaften im jagdlichen Schießen an. Die Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) veranstaltete diese unter den vorgesehenen Corona-auflagen auf ihrer Schießanlage in Garlstorf, Den begehrten Titel "Kreismeister aller Klassen" erreichte Nickel Marin, der für den Hegering Hittfeld antrat. Er erreichte 329 von 350 möglichen Punkten. Sein Vater, Paul Marin,...

  • 19.08.21
  • 281× gelesen
  • 1
Panorama
Das Wolf-Info-Mobil bei seiner Präsentation am Schießstand in Garlstorf

Aufklärungsarbeit
Jäger im Landkreis Harburg widmen dem Wolf ein Info-Mobil

ts. Garlstorf. Die Jägerschaft Landkreis Harburg hat am vergangenen Donnerstag auf dem Schießstand in Garlstorf ihr Wolf-Info-Mobil der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit Hilfe des Anhängers werden die Jäger auf der Grundlage wissenschaftlicher Daten vor allem bei Kindern und Jugendlichen Aufklärungsarbeit zu dem Wildtier leisten. Ziel sei es, den Wolf als heimisches Raubtier näher kennenzulernen und besser verstehen zu können. "Schulen und Kindergärten melden sich bei uns und fragen zum Beispiel,...

  • Salzhausen
  • 09.07.21
  • 54× gelesen
Panorama
Die Ausbildungsgruppe aus Rosengarten bekam vor Kurzem die Jagdbriefe überreicht

Jagdausbildung abgeschlossen
30 neue Jungjäger aus Rosengarten erhielten ihren Jagdbrief

(lm). Insgesamt 300 Stunden Theorieunterricht mussten die Jägeranwärter aus der Gemeinde Rosengarten seit Oktober absolvieren, am vergangenen Dienstag wurden sie jetzt für ihre Mühen belohnt. Auf dem Schießstand in Garlstorf erhielten die Jungjäger in alter Tradition die Jägerbriefe durch den Kreisjägermeister Norbert Leben und Jägerschafts-Vorsitzenden Horst Günter Jagau. „Mit dem Erwerb des Jagdscheines erwerbt ihr auch viel Verantwortung. Vergesst niemals, dass am anderen Ende eine lebende...

  • Rosengarten
  • 18.06.21
  • 163× gelesen
Panorama
Zufrieden beobachten Christian Peick (vorn, re.) und "Co-Pilot" Knut Hinrichs den Start der Drohne   Fotos: thl/Hinrichs/Peick
3 Bilder

Rettung per Drohne
Rehkitz kauerte im Gras

thl. Winsen. Es ist 18.20 Uhr, als auf einem Areal in der Feldmark zwischen Winsen-Rottorf und Hunden (Elbmarsch) plötzlich leise surrend eine Drohne aufsteigt und eine Wiese abfliegt. Unten an der Fernbedienung des Flugobjektes steht Christian Peick, der sich die Drohne - ausgestattet mit einer Wärmebildkamera - kürzlich zugelegt hat. Peick ist passionierter Jäger und möchte sich mit der Drohne dem Tierschutz widmen. "Ich fahre zu Landwirten und überfliege deren Felder, bevor diese gemäht...

  • Winsen
  • 21.05.21
  • 448× gelesen
Panorama
Anschaulich dargestellt: die Verhaltensregeln in Wald und Flur

"Mehr Respekt vor Wildtieren!"
Jägerschaft macht Naturfreunde auf Wald-Knigge aufmerksam

ce. Landkreis. Immer mehr Menschen suchen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie Erholung in Wald und Flur, wodurch die Natur zum Teil stark beansprucht wird. "Leider halten sich die Besucher nicht immer an den kleinen Wald-Knigge", bedauert Bernard Wegner, Obmann für Öffentlichkeitsarbeit bei der Jägerschaft Landkreis Harburg. "Dabei dürfen wir nicht vergessen, dass die Natur das Wohnzimmer vieler wildlebender Tiere ist." Der gute Vorsatz, die Abstandsregeln zu wahren, veranlasse immer mehr...

  • Buchholz
  • 15.01.21
  • 182× gelesen
Panorama
Auch in Straßennähe sind Wölfe häufig unterwegs

Jägerschaft setzt auf neue Verordnung im Januar
"Wolfsmanagement-Konzept ist nicht mehr aktuell"

ce. Landkreis. "Tierwohl darf nicht auf der Strecke bleiben!" titelte das WOCHENBLATT kürzlich, als es über einen von einem Auto angefahrenen, schwer verletzten Wolf berichtete, der erst Stunden nach seinem Auffinden von seinem Leid erlöst wurde. Horst Günter Jagau, Vorsitzender der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH), hatte dabei angeprangert, dass es "derzeit keine verbindliche Regelung" für die Entnahme von Wölfen gebe, wie das Fangen und eventuell erforderliche Töten der Tiere genannt wird....

  • Salzhausen
  • 06.11.20
  • 316× gelesen
Panorama
Auch in Straßennähe sind Wölfe unterwegs - oft mit fatalen Folgen

Weil verbindliche Regelungen fehlen
Angefahrener Wolf wurde erst nach Stunden erlöst

ce. Landkreis. "Es müssen endlich klare Anweisungen her, wie mit Wölfen - vor allem, wenn sie verwundet sind - umzugehen ist! Sonst bleibt das Tierwohl auf der Strecke." Das fordert Horst Günter Jagau, Vorsitzender der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH), nach dem jüngsten Vorfall mit einem Wolf in der Region. Am Wochenende war Autofahrern an der Landstraße zwischen Toppenstedt und Garlstorf (Landkreis Harburg) ein Tier aufgefallen, das sich apathisch, weil offensichtlich schwer verletzt, am...

  • Salzhausen
  • 20.10.20
  • 1.936× gelesen
Panorama
Vorbildlich in der Brut- und Setzzeit: Jägerschafts-Öffentlichkeitsbeauftragter Bernard Wegner mit seinem angeleinten Trainingshund "Charlynn"

Jäger-Bilanz nach Brut- und Setzzeit
Jäger loben Hundebesitzer in Brut- und Setzzeit

ce. Landkreis. Anlässlich der jetzt zu Ende gegangenen Brut- und Setzzeit bedankt sich die Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) bei allen Hundebesitzern, die ihre Vierbeiner im vergangenen Vierteljahr an der Leine führten. "Als Brut- und Setzzeit wird die Zeit von Anfang April bis Mitte Juli bezeichnet, in der unsere Wildtiere und Vögel ihre Jungen bekommen. Dann ist besondere Vorsicht in Feld und Wald von den Erholungssuchenden gefordert", erklärt Bernard Wegner, JLH-Obmann für...

  • Buchholz
  • 24.07.20
  • 151× gelesen
Panorama
Das Ehepaar Andreas und Karin Dietrich geht künftig gemeinsam auf die Jagd
2 Bilder

"Grünes Abitur" trotz Corona

Jägerschaft Landkreis Harburg freut sich über 50 neue Jäher / Eduard Donhauser ist der beste Absolvent.  (mum). Die Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) begrüßt 50 neue Jungjäger, die erfolgreich die Prüfung absolviert haben. Besonders erfreulich: Jedes Alter ist vertreten. Luca Schneider ist mit 17 Jahren der jüngste Teilnehmer und Gerhard Wagner hat mit 70 Jahren ebenfalls nochmals die Schulbank gedrückt. Bester Teilnehmer war Eduard Donhauser (Rosengarten) mit einer Durchschnittsnote von 1,4....

  • Buchholz
  • 10.07.20
  • 596× gelesen
Panorama
Wurde inzwischen abgebaut: die Mountainbike-Rampe
2 Bilder

Rampen gebaut im Erholungsgebiet
Rücksichtlose Downhill-Mountainbiker in Lohbergen

ce. Holm-Seppensen. Empörung bei der Radsportgemeinschaft (RSG) Nordheide: Nachdem rücksichtslose sogenannte Downhill-Mountainbiker das Landschaftschutzgebiet Lohbergen und Höllental bei Holm Seppensen in eine Rennpiste verwandelt und verwüstet haben, stehen auch die "normalen" Mountainbiker der RSG in der Kritik. Zu Unrecht, wie Vereinsvorsitzender Michael Boving unterstreicht. "Die RSG widmet sich ausschließlich der Cross-Country-Disziplin, und das gilt auch für nahezu 95 Prozent aller Hobby-...

  • Buchholz
  • 19.05.20
  • 7.032× gelesen
  • 1
Panorama
Empört über das Verhalten mancher Motocross-Biker: Jägerschafts-Öffentlichkeits-beauftragter Bernard Wegner

Bikerverhalten in der Kritik
Jäger verärgert über rabiate Motocrosser im Landkreis Harburg

ce. Landkreis. "Leider erleben wir in vielen Revieren dasselbe gefährliche Schauspiel", sagt Bernard Wegner, Kreisobmann für Öffentlichkeitsarbeit der Jägerschaft Landkreis Harburg. Das "Schauspiel", von dem er spricht, ist die von ihm beobachtete Gefährdung von in Wald und Flur Erholungssuchenden durch rücksichtslose Motocross-Fahrer. "Gerade in diesen Zeiten von Isolation und Infektionsvorbeugung suchen viele Menschen Erholung in der Natur bei einem Spaziergang", so Wegner. "Motocrossräder...

  • Salzhausen
  • 17.04.20
  • 224× gelesen
Panorama
Verstarb mit 79 Jahren: Heribert Strauch

Zum Tode von Heribert Strauch
"Sein Engagement lässt sich nicht ersetzen"

ce. Hittfeld. Der Landkreis Harburg trauert um eines seiner prägenden Gesichter: Heribert Strauch aus Hittfeld, der unter anderem über viele Jahrzehnte als Obmann für Öffentlichkeitsarbeit der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) fungierte, verstarb jetzt nach schwerer Krankheit mit 79 Jahren. Er hinterlässt Ehefrau Gabriele sowie die Kinder Alexander, Christoph, Claudia und Marcus. "Heribert Strauch war eine Persönlichkeit, die sich in ihrem Tun und Engagement nicht ersetzen lässt und für die...

  • Seevetal
  • 06.12.19
  • 475× gelesen
Panorama
Kreisjägermeister Norbert Leben (v. li.), der Präsident der Landesjägerschaft, Helmut Dammann-Tamke, Schatzmeister Matthias Carstens und Vorsitzender Horst-Günter Jagau informierten über den Wolf
2 Bilder

Herbstveranstaltung der Jägerschaft Landkreis Harburg
"Der Wolf ist auf dem Vormarsch"

as. Nenndorf. 23 Rudel Wölfe, fünf Paare und zwei residente Einzelwölfe leben derzeit in Niedersachsen, das berichtete der Biologe und Wolfsbeauftragte der Landesjägerschaft Niedersachsen, Raoul Reding, jetzt auf der Herbstversammlung der Jägerschaft Landkreis Harburg. Zahlreiche Jäger waren der Einladung der Kreisjägerschaft zum Thema „Wölfe in Niedersachsen und Landkreis Harburg“ gefolgt. Die Jägerschaft führt seit über 30 Jahren die gesamte Wildtier-Erfassung durch - dazu gehört auch das...

  • Rosengarten
  • 25.10.19
  • 796× gelesen
Panorama
Nach einem Crash: Auch an Landstraßen kommt es häufig zu Wildunfällen

Jägerschaft zu Verkehrsunfällen mit Wild
Zwei Dutzend Todesopfer pro Jahr

ce/jab. Landkreis. Bei Wildunfällen werden deutschlandweit pro Jahr bis zu 3.000 Verkehrsteilnehmer verletzt, und mehr als zwei Dutzend kommen ums Leben. Diese alarmierenden Zahlen nennt Bernard Wegner, Öffentlichkeitsbeauftragter der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH). Er beruft sich auf Angaben des Statistischen Bundesamtes und des Deutschen Jagdverbandes (DJV). Im Landkreis Harburg gab es laut Jägerschaft und Polizei in 2018 insgesamt 1.153 Wildunfälle (2017: 1.216), bei 13 davon (12)...

  • Buchholz
  • 18.10.19
  • 129× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.