Jägerschaft Landkreis Harburg

Beiträge zum Thema Jägerschaft Landkreis Harburg

Panorama
Die Ausbildungsgruppe aus Rosengarten bekam vor Kurzem die Jagdbriefe überreicht

Jagdausbildung abgeschlossen
30 neue Jungjäger aus Rosengarten erhielten ihren Jagdbrief

(lm). Insgesamt 300 Stunden Theorieunterricht mussten die Jägeranwärter aus der Gemeinde Rosengarten seit Oktober absolvieren, am vergangenen Dienstag wurden sie jetzt für ihre Mühen belohnt. Auf dem Schießstand in Garlstorf erhielten die Jungjäger in alter Tradition die Jägerbriefe durch den Kreisjägermeister Norbert Leben und Jägerschafts-Vorsitzenden Horst Günter Jagau. „Mit dem Erwerb des Jagdscheines erwerbt ihr auch viel Verantwortung. Vergesst niemals, dass am anderen Ende eine lebende...

  • Rosengarten
  • 18.06.21
  • 91× gelesen
Panorama
Zufrieden beobachten Christian Peick (vorn, re.) und "Co-Pilot" Knut Hinrichs den Start der Drohne   Fotos: thl/Hinrichs/Peick
3 Bilder

Rettung per Drohne
Rehkitz kauerte im Gras

thl. Winsen. Es ist 18.20 Uhr, als auf einem Areal in der Feldmark zwischen Winsen-Rottorf und Hunden (Elbmarsch) plötzlich leise surrend eine Drohne aufsteigt und eine Wiese abfliegt. Unten an der Fernbedienung des Flugobjektes steht Christian Peick, der sich die Drohne - ausgestattet mit einer Wärmebildkamera - kürzlich zugelegt hat. Peick ist passionierter Jäger und möchte sich mit der Drohne dem Tierschutz widmen. "Ich fahre zu Landwirten und überfliege deren Felder, bevor diese gemäht...

  • Winsen
  • 21.05.21
  • 375× gelesen
Panorama
Anschaulich dargestellt: die Verhaltensregeln in Wald und Flur

"Mehr Respekt vor Wildtieren!"
Jägerschaft macht Naturfreunde auf Wald-Knigge aufmerksam

ce. Landkreis. Immer mehr Menschen suchen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie Erholung in Wald und Flur, wodurch die Natur zum Teil stark beansprucht wird. "Leider halten sich die Besucher nicht immer an den kleinen Wald-Knigge", bedauert Bernard Wegner, Obmann für Öffentlichkeitsarbeit bei der Jägerschaft Landkreis Harburg. "Dabei dürfen wir nicht vergessen, dass die Natur das Wohnzimmer vieler wildlebender Tiere ist." Der gute Vorsatz, die Abstandsregeln zu wahren, veranlasse immer mehr...

  • Buchholz
  • 15.01.21
  • 155× gelesen
Panorama
Auch in Straßennähe sind Wölfe häufig unterwegs

Jägerschaft setzt auf neue Verordnung im Januar
"Wolfsmanagement-Konzept ist nicht mehr aktuell"

ce. Landkreis. "Tierwohl darf nicht auf der Strecke bleiben!" titelte das WOCHENBLATT kürzlich, als es über einen von einem Auto angefahrenen, schwer verletzten Wolf berichtete, der erst Stunden nach seinem Auffinden von seinem Leid erlöst wurde. Horst Günter Jagau, Vorsitzender der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH), hatte dabei angeprangert, dass es "derzeit keine verbindliche Regelung" für die Entnahme von Wölfen gebe, wie das Fangen und eventuell erforderliche Töten der Tiere genannt wird....

  • Salzhausen
  • 06.11.20
  • 298× gelesen
Panorama
Auch in Straßennähe sind Wölfe unterwegs - oft mit fatalen Folgen

Weil verbindliche Regelungen fehlen
Angefahrener Wolf wurde erst nach Stunden erlöst

ce. Landkreis. "Es müssen endlich klare Anweisungen her, wie mit Wölfen - vor allem, wenn sie verwundet sind - umzugehen ist! Sonst bleibt das Tierwohl auf der Strecke." Das fordert Horst Günter Jagau, Vorsitzender der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH), nach dem jüngsten Vorfall mit einem Wolf in der Region. Am Wochenende war Autofahrern an der Landstraße zwischen Toppenstedt und Garlstorf (Landkreis Harburg) ein Tier aufgefallen, das sich apathisch, weil offensichtlich schwer verletzt, am...

  • Salzhausen
  • 20.10.20
  • 1.902× gelesen
Panorama
Vorbildlich in der Brut- und Setzzeit: Jägerschafts-Öffentlichkeitsbeauftragter Bernard Wegner mit seinem angeleinten Trainingshund "Charlynn"

Jäger-Bilanz nach Brut- und Setzzeit
Jäger loben Hundebesitzer in Brut- und Setzzeit

ce. Landkreis. Anlässlich der jetzt zu Ende gegangenen Brut- und Setzzeit bedankt sich die Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) bei allen Hundebesitzern, die ihre Vierbeiner im vergangenen Vierteljahr an der Leine führten. "Als Brut- und Setzzeit wird die Zeit von Anfang April bis Mitte Juli bezeichnet, in der unsere Wildtiere und Vögel ihre Jungen bekommen. Dann ist besondere Vorsicht in Feld und Wald von den Erholungssuchenden gefordert", erklärt Bernard Wegner, JLH-Obmann für...

  • Buchholz
  • 24.07.20
  • 145× gelesen
Panorama
Das Ehepaar Andreas und Karin Dietrich geht künftig gemeinsam auf die Jagd
2 Bilder

"Grünes Abitur" trotz Corona

Jägerschaft Landkreis Harburg freut sich über 50 neue Jäher / Eduard Donhauser ist der beste Absolvent.  (mum). Die Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) begrüßt 50 neue Jungjäger, die erfolgreich die Prüfung absolviert haben. Besonders erfreulich: Jedes Alter ist vertreten. Luca Schneider ist mit 17 Jahren der jüngste Teilnehmer und Gerhard Wagner hat mit 70 Jahren ebenfalls nochmals die Schulbank gedrückt. Bester Teilnehmer war Eduard Donhauser (Rosengarten) mit einer Durchschnittsnote von 1,4....

  • Buchholz
  • 10.07.20
  • 508× gelesen
Panorama
Wurde inzwischen abgebaut: die Mountainbike-Rampe
2 Bilder

Rampen gebaut im Erholungsgebiet
Rücksichtlose Downhill-Mountainbiker in Lohbergen

ce. Holm-Seppensen. Empörung bei der Radsportgemeinschaft (RSG) Nordheide: Nachdem rücksichtslose sogenannte Downhill-Mountainbiker das Landschaftschutzgebiet Lohbergen und Höllental bei Holm Seppensen in eine Rennpiste verwandelt und verwüstet haben, stehen auch die "normalen" Mountainbiker der RSG in der Kritik. Zu Unrecht, wie Vereinsvorsitzender Michael Boving unterstreicht. "Die RSG widmet sich ausschließlich der Cross-Country-Disziplin, und das gilt auch für nahezu 95 Prozent aller Hobby-...

  • Buchholz
  • 19.05.20
  • 6.987× gelesen
Panorama
Empört über das Verhalten mancher Motocross-Biker: Jägerschafts-Öffentlichkeits-beauftragter Bernard Wegner

Bikerverhalten in der Kritik
Jäger verärgert über rabiate Motocrosser im Landkreis Harburg

ce. Landkreis. "Leider erleben wir in vielen Revieren dasselbe gefährliche Schauspiel", sagt Bernard Wegner, Kreisobmann für Öffentlichkeitsarbeit der Jägerschaft Landkreis Harburg. Das "Schauspiel", von dem er spricht, ist die von ihm beobachtete Gefährdung von in Wald und Flur Erholungssuchenden durch rücksichtslose Motocross-Fahrer. "Gerade in diesen Zeiten von Isolation und Infektionsvorbeugung suchen viele Menschen Erholung in der Natur bei einem Spaziergang", so Wegner. "Motocrossräder...

  • Salzhausen
  • 17.04.20
  • 198× gelesen
Panorama
Verstarb mit 79 Jahren: Heribert Strauch

Zum Tode von Heribert Strauch
"Sein Engagement lässt sich nicht ersetzen"

ce. Hittfeld. Der Landkreis Harburg trauert um eines seiner prägenden Gesichter: Heribert Strauch aus Hittfeld, der unter anderem über viele Jahrzehnte als Obmann für Öffentlichkeitsarbeit der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) fungierte, verstarb jetzt nach schwerer Krankheit mit 79 Jahren. Er hinterlässt Ehefrau Gabriele sowie die Kinder Alexander, Christoph, Claudia und Marcus. "Heribert Strauch war eine Persönlichkeit, die sich in ihrem Tun und Engagement nicht ersetzen lässt und für die...

  • Seevetal
  • 06.12.19
  • 399× gelesen
Panorama
Kreisjägermeister Norbert Leben (v. li.), der Präsident der Landesjägerschaft, Helmut Dammann-Tamke, Schatzmeister Matthias Carstens und Vorsitzender Horst-Günter Jagau informierten über den Wolf
2 Bilder

Herbstveranstaltung der Jägerschaft Landkreis Harburg
"Der Wolf ist auf dem Vormarsch"

as. Nenndorf. 23 Rudel Wölfe, fünf Paare und zwei residente Einzelwölfe leben derzeit in Niedersachsen, das berichtete der Biologe und Wolfsbeauftragte der Landesjägerschaft Niedersachsen, Raoul Reding, jetzt auf der Herbstversammlung der Jägerschaft Landkreis Harburg. Zahlreiche Jäger waren der Einladung der Kreisjägerschaft zum Thema „Wölfe in Niedersachsen und Landkreis Harburg“ gefolgt. Die Jägerschaft führt seit über 30 Jahren die gesamte Wildtier-Erfassung durch - dazu gehört auch das...

  • Rosengarten
  • 25.10.19
  • 719× gelesen
Panorama
Nach einem Crash: Auch an Landstraßen kommt es häufig zu Wildunfällen

Jägerschaft zu Verkehrsunfällen mit Wild
Zwei Dutzend Todesopfer pro Jahr

ce/jab. Landkreis. Bei Wildunfällen werden deutschlandweit pro Jahr bis zu 3.000 Verkehrsteilnehmer verletzt, und mehr als zwei Dutzend kommen ums Leben. Diese alarmierenden Zahlen nennt Bernard Wegner, Öffentlichkeitsbeauftragter der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH). Er beruft sich auf Angaben des Statistischen Bundesamtes und des Deutschen Jagdverbandes (DJV). Im Landkreis Harburg gab es laut Jägerschaft und Polizei in 2018 insgesamt 1.153 Wildunfälle (2017: 1.216), bei 13 davon (12)...

  • Buchholz
  • 18.10.19
  • 122× gelesen
Panorama
Bei der Preisverleihung: die "beste Jägerin und Schützin" Anke Peper mit dem Team I des Hegerings Winsen als Mannschaftskreismeister
3 Bilder

Jägerschaft Landkreis Harburg trug Kreismeisterschaften aus
Hegering Winsen holt den Team-Sieg

ce. Garlstorf. Insgesamt 108 Jägerinnen und Jäger traten jetzt bei den Kreismeisterschaften im jagdlichen Schießen in Garlstorf an. Die Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) veranstaltete die Wettbewerbe auf ihrer Schießanlage in Garlstorf, die Olympiastandard hat. Den begehrten Titel "Kreismeister aller Klassen" holte dabei der Jungjäger Timo Hildebrand, der für den Hegering Stelle antrat. Er erreichte 327 von 350 möglichen Punkten. Ebenfalls mit 327 Punkten, aber dem schlechteren...

  • Salzhausen
  • 23.08.19
  • 391× gelesen
Panorama
Passionierte Hobby-Falkner: Robert Peters (li.) und Christian Petzel vom Wildpark Lüneburger Heide
8 Bilder

Auch siebter "Jägertag" in Hanstedt war ein Besuchermagnet
"Der weite Weg hat sich gelohnt!"

Auch der siebte "Jägertag" in Hanstedt war wieder ein Besuchermagnet ce. Hanstedt. Im wahrsten Wortsinn "tierisch was los" war am Sonntag auf dem "Alten Geidenhof" in Hanstedt, wo viele hundert Besucher den siebten "Jägertag" erlebten. Der Hegering Hanstedt präsentierte als Veranstalter mit Unterstützung des Hegerings Garlstorf für die ganze Familie einen bunten Mix aus Ausstellungen, Vorführungen, Vorträgen, Musik und Unterhaltung rund um die Themen Jagd, Tier und Natur. "Der weite Weg hat...

  • Hanstedt
  • 07.07.19
  • 547× gelesen
Panorama
Große Freude unter der Jägerschaft im Landkreis Harburg: 53 Jungjäger haben ihre Prüfung erfolgreich abgeschlossen
2 Bilder

Das "grüne Abitur" bestanden

Jägerschaft begrüßt 53 Jungjäger / Kai Greve schneidet mit Durchschnittsnote von 1,5 am besten ab. (mum). In diesem Jahr freut sich die Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) über 53 neue Jungjäger, die erfolgreich die Jägerprüfung absolvierten. Ursprünglich angetreten waren 56 Prüflinge. Mitte April wurden in alter Tradition die Jägerbriefe durch den Kreisjägermeister Norbert Leben sowie die stellvertretende Landrätin Anette Randt und JLH-Vorsitzenden Horst Günter Jagau auf dem Schießstand in...

  • Buchholz
  • 21.05.19
  • 655× gelesen
Panorama
Ohne Leine ist nicht erlaubt: Bei Ausflügen in die freie Natur muss Mischlingsrüde Jasper jetzt wieder angeleint werden  Foto: wd/Archiv

Aber: Hundehalter weist darauf hin, dass Anleinpflicht nicht überall gilt
Beginn der Brut- und Setzzeit - Hunde müssen an die Leine

(jd). Stichtag 1. April: Ab Montag haben Herrchen und Frauchen wieder ihre Hunde anzuleinen, wenn sie in Feld und Flur unterwegs sind. Nach dem Niedersächsischen Waldgesetz gilt die Anleinpflicht für Bello und Co. in der sogenannten "freien Landschaft" bis zum 15. Juli. Grund ist die Brut- und Setzzeit beim Wild. Frischlinge, Rehkitze und junge Hasen sollen in dieser Zeit nicht durch frei herumlaufende Hunde bedroht werden. Mit dieser Regelung können sich aber nicht alle Hundebesitzer...

  • Stade
  • 29.03.19
  • 1.318× gelesen
Panorama
Der Kreisjägerschaft-Vorsitzende Horst Günter Jagau (v. li.), Heinrich von Fintel und Kreisjägermeister Norbert Leben zeigen die  Trophäe eines Rothirsches der oberen Altersklasse. 8,3 Kilo wiegt das Geweih Foto: ts
3 Bilder

Jägerschaft warnt vor unkontrollierter Ausbreitung des Wolfes

Die Natur im Landkreis Harburg gerate ins Ungleichgewicht: Das Muffelwild werde dem Wolf "zum Fraß vorgeworfen" / Auch zu viele Füchse in der Region ts. Tostedt. Kreisjägermeister Norbert Leben sieht durch den Wolf das Gleichgewicht zwischen den Tierarten im Landkreis Harburg bedroht. Er warnt davor, dass das seit mehr als 80 Jahren heimische Muffelwild dem Wolf zum Fraß vorgeworfen werde und voraussichtlich im Jahr 2020 aus der Wildbahn verschwunden sein könnte. "Hier läuft etwas aus dem...

  • Seevetal
  • 12.03.19
  • 1.105× gelesen
Panorama
Begrüßung der Referentin (v. li.): Kreisjägermeister Norbert Leben, Kreisveterinärin Dr. Astrid Krüger und 
Jägerschafts-Vorsitzender Horst Günter Jagau

Effektive Prävention nötig: Kreisveterinärin referiert vor Jägern über Afrikanische Schweinepest

ce. Nenndorf. "Die Afrikanische Schweinepest (ASP) - noch weit entfernt oder schon ganz nah?" war das brisante Thema, das bei der jüngsten Herbstveranstaltung der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) in Böttchers Gasthaus in Nenndorf im Mittelpunkt stand. JLH-Vorsitzender Horst Günter Jagau und Kreisjägermeister Norbert Leben hatten als Referentin Kreisveterinärin Dr. Astrid Krüger gewonnen, die vor knapp 280 Jägerschafts-Mitgliedern und Gästen ihren Vortrag hielt. Die ASP ist eine...

  • Winsen
  • 05.10.18
  • 397× gelesen
Panorama
Stefan Neitzel (2. v. li.) nahm als bester Jungjäger Glückwünsche entgegen von (v. li.) Ronald Oelkers, Uwe Harden, Horst Günter Jagau und Norbert Leben

43 Jungjäger bestanden Prüfung bei Kreis-Jägerschaft

ce. Garlstorf. Insgesamt 43 Anwärter bestanden jetzt die Jungjägerprüfung auf dem Gelände der Schießanlage der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) in Garlstorf. Geprüft wurden die Teilnehmer in den Fachgebieten Tierarten, Wildbiologie und -hege, Jagdbetrieb, Waffentechnik, Führen von Jagdwaffen und -hunden sowie die Behandlung des erlegten Wildes. Darüber hinaus mussten sie ihr Können im jaglichen Schießen unter Beweis stellen. Die Jägerausbildungsgruppe Rosengarten mit Ausbildungsleiter Paul...

  • Winsen
  • 11.05.18
  • 740× gelesen
Panorama
Wenn es nach Jägerschaft und Landvolk geht, werden Wildschweine künftig ganzjährig bejagt

"Schwarzwild stärker bejagen"

Afrikanische Schweinepest: Jägerschaft und Landvolk veröffentlichen gemeinsames Positionspapier kb. Landkreis. Mit einem gemeinsamen Positionspapier reagieren der Landvolk-Kreisverband Lüneburger Heide und die Jägerschaften Landkreis Harburg, Fallingbostel und Soltau jetzt auf die zunehmende Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Diese stelle eine außerordentliche Bedrohung sowohl für die Schweinehaltung in Deutschland als auch das Schwarzwild dar. Um das Risko der Weiterverbreitung...

  • Seevetal
  • 21.04.18
  • 67× gelesen
Panorama
Gratulation zur Ehrung: die Ausgezeichneten mit dem JLH-Vorsitzenden Horst Günter Jagau (re.), Landrat Rainer Rempe (4. v. li.) und Kreisjägermeister Norbert Leben (2. v. li.)

Wolfsrisse bereiten Kreis-Jägerschaft Kopfzerbrechen

ce. Tostedt. Auf eine "Besorgnis erregende Situation" bezüglich der Sterbefälle beim Muffelwild wies Kreisjägermeister Norbert Leben kürzlich auf der Jahreshauptversammlung mit Hegeschau der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) hin, die in Tostedt stattfand. Es habe in 2017 - insbesondere vermutlich durch Wolfsrisse - eine Verzehnfachnung bei den als Fallwild verendeten Tieren gegeben. "Hier muss die Frage erlaubt sein, ob wir eine Tierart - nämlich den Wolf - so bevorzugen, dass zu seinen...

  • Winsen
  • 07.04.18
  • 525× gelesen
Panorama
Die erfolgreichen B-Schützen Jägerschaft Soltau (Mitte), Jägerschaft Landkreis Harburg (re.) und  Jägerschaft Uelzen (li.)
3 Bilder

Anke Peper holt Silber

Jäger der Jägerschaft Landkreis Harburg bei Landesmeisterschaft ganz vorn mit dabei. (mum). Der Landesvergleich im jagdlichen Schießen der B-Schützen sowie die Landesmeisterschaft der Damen in der Landesjägerschaft Niedersachsen fand jetzt als Mannschafts- und Einzelmeisterschaft auf dem Schießstand der Jägerschaft des Landkreises Harburg in Garlstorf statt. Die Beteiligung war riesig: 43 Mannschaften in der B-Klasse und 14 in der Damenklasse aus ganz Niedersachsen kamen im Landkreis Harburg...

  • Jesteburg
  • 02.10.17
  • 388× gelesen
Service
Freut sich auf die Meisterschaft: Matthias Carstens, Geschäftsführer der gemeinnützigen Schießstand Garlstorf GmbH
2 Bilder

700 Teilnehmer am Start: Bundesmeisterschaft im jaglichen Schießen in Garlstorf

ce. Garlstorf. Zum "Mekka" von rund 700 Waidmännern und -frauen aus ganz Deutschland wird jetzt der Schießstand in Garlstorf (Zur Osterheide 100): Dort wird von Mittwoch, 6., bis Samstag, 9. September, die Bundesmeisterschaft im jagdlichen Schießen ausgetragen. Der Deutsche Jagdverband (DJV) richtet die Meisterschaft in Zusammenarbeit mit der Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN), der Lägerschaft Landkreis Harburg (JLH) und der gemeinnützigen Schießstand Garlstorf GmbH aus. Die öffentliche...

  • Winsen
  • 01.09.17
  • 919× gelesen
Panorama
Kreismeister aller Klassen: Paul Ueckermann vom Hegering Garlstorf
2 Bilder

Neue Kreismeister im jaglichen Schießen wurden ermittelt

ce. Garlstorf. Insgesamt 104 Jägerinnen und Jäger traten jetzt bei den Kreismeisterschaften im jagdlichen Schießen an, die die Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) auf ihrer Schießanlage in Garlstorf veranstaltete. Den begehrten Titel "Kreismeister aller Klassen" holte dabei Paul Ueckermann (34) aus Hörpel, der für den Hegering Garlstorf antrat. Er erreichte 332 von 350 möglichen Punkten. In Garlstorf war er auch bester Schütze auf den laufenden Keiler, bester Kugelschütze und Bester in der...

  • Salzhausen
  • 24.06.17
  • 573× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.