Staatssekretär

1 Bild

Enak Ferlemann erneut Staatssekretär

Björn Carstens
Björn Carstens | am 24.12.2013

(bc). Enak Ferlemann (50) aus Cuxhaven wurde erneut als parlamentarischer Staatssekretär ins neu strukturierte Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur berufen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete ist damit u.a. für die Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplanes bis 2030 zuständig. Besonders der Bau der A26 und der A20 liegen ihm am Herzen. Seit 2002 sitzt der Rechtsanwalt im Deutschen Bundestag.

1 Bild

FDP fordert mehr männliche Erzieher in deutschen Kindertagesstätten

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.10.2013

(os). Lediglich 3,6 Prozent der Krippen-Mitarbeiter in Deutschland sind männlich. Das soll sich in Buchholz nun ändern: Die FDP-Ratsfraktion hat beantragt, bei gleicher Eignung solange männliche Bewerber als Erzieher zu berücksichtigen, bis sich der Anteil auf mindestens 20 Prozent der Krippen-Belegschaft erhöht hat. "Das dient gleichermaßen den Kindern, dem Abbau überholter Rollenklischees und dem Profil der Stadt Buchholz...

1 Bild

"Luxus-Staatssekretär": "Raffke" aus Stade geschasst

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.08.2013

tk. Stade/Hannover. Das war ein glatter Rauswurf: Udo Paschedag (Grüne), Staatssekretär im niedersächsischen Landwirtschaftsministerium von Christian Meyer (Grüne), wurde am Donnerstag von Ministerpräsident Stephan Weil in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Der Agrar-Staatssekretär aus Stade stand seit Wochen im Fokus der Kritik. Zu hohe Besoldung und ein Luxusdienstwagen waren einige der Verschwendungsvorwürfe Der...

1 Bild

Paschedag geht nach Hannover

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.02.2013

bc. Hammah. Udo Paschedag aus Hammah, Mitglied der Grünen im Kreisverband Stade, wird Staatssekretär im Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz in Hannover, das vom Grünen Christian Meyer zukünftig geführt werden soll. "Wir freuen uns, dass mit Udo Paschedag eine starke Persönlichkeit mit hoher Fachkompetenz ins Landwirtschaftsministerium einzieht und neben der Landtagsabgeordneten Elke Twesten die...