Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Genießen, Erleben und Mitmachen - "Heidekultour" geht in die vierte Auflage

Die Schnitzerin Ragna Reusch-Klinkenberg aus Ahausen ist vom 29. April bis 1. Mai bei Künstler Kai Johannsen in Groß Todtshorn zu Gast (Foto: archiv Eiberg)
(bim). Darauf haben Kunst- und Kulturfreunde schon gewartet: Vom 29. April bis zum 14. Mai laden über 50 Künstler und Kulturschaffende aus der Region im Rahmen der inzwischen vierten Auflage der "Heidekultour" in ihre Ateliers, Werkstätten, historische Kulturstätten und Gärten ein. Sie bieten ein abwechslungsreiches Programm mit Ausstellungen, Workshops und vielen weiteren Aktionen zum Genießen, Erleben und Mitmachen ein. Auch Oldtimerfans werden dieses Jahr auf ihre Kosten kommen.
Eine tolle Möglichkeit, Kultur zu erfahren. Denn die Besucher können ihre "Kultour" in den Landkreisen Harburg, Lüneburg und Heidekreis als Wanderung, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto planen und mit den beteiligten Kulturschaffenden, Künstlern, Kunsthandwerkern, Musikern und Autoren sowie natürlich auch miteinander ins Gespräch kommen. Die Gastgeber geben Einblicke in die Prozesse der Kreativität und die künstlerische Umsetzung.
Wer mitmacht und was geboten wird, erfahren Interessierte online unter www.heidekultour.de. Dort kann das Programm heruntergeladen werden. Auch sind dort aktuelle Neuigkeiten zu lesen.
Die Broschüre zur "Heidekultour" liegt außerdem an vielen öffentlichen Orten und Tourist-informationen sowie in Hotels, Gaststätten und Geschäften aus.