Lüneburg

Beiträge zum Thema Lüneburg

Blaulicht

Messerstecher aus Stelle vor dem Landgericht Lüneburg

Am Dienstag, 5. Juli, beginnt um 9.30 Uhr in Saal 021 vor der 4. Großen Strafkammer am Landgericht Lüneburg ein Sicherungsverfahren gegen einen zur Tatzeit 21 Jahre alten Mann, u.a. wegen eines Messerangriffs. Nach der Antragsschrift der Staatsanwaltschaft soll er im Januar 2022 an einer Bushaltestelle in Stelle in Tötungsabsicht mit einem Messer auf den Kopf eines anderen Mannes eingestochen haben. Das Opfer überlebte den Angriff, erlitt aber mehrere Stichverletzungen. Ferner soll er einen...

  • Stelle
  • 29.06.22
  • 46× gelesen
Blaulicht
Polizeipräsident Thomas Ring und Stades Inspektionsleiter Jan Kurzer stellen den Sicherheitsbericht 2021 vor

Sicherheitsbericht Landkreis Stade
Polizei will Sicherheitsgefühl der Bürger stärken

sv. Landkreis Stade. Noch immer fühlen sich viele Bürgerinnen und Bürger nicht sicher, und das,obwohl die Zahl der Straftaten sinkt und die Polizeidirektion Lüneburg die zweitgrößte Aufklärungsquote in Niedersachsen hat. Um das Sicherheitsgefühl zu stärken, haben Polizeipräsident Thomas Ring und Stades Inspektionsleiter Jan Kurzer einen Sicherheitsbericht für das Jahr 2021 im Landkreis Stade vorgestellt. Die Unsicherheit der Bürger wachse aus eigenen Opfererfahrungen, Zukunftsängsten angesichts...

  • Stade
  • 02.05.22
  • 133× gelesen
Blaulicht

Vorträge bei der Polizei Lüneburg "Gegen Gewalt an Frauen"

thl. Lüneburg. Aufgrund der Resonanz zur Vortragsreihe bietet das Präventionsteam der Polizei aktuell für den Monat März weitere Termine für den Vortrag "Wie schützen sich Frauen?" an. Die Vorträge mit der Referentin Kathrin Richter, Polizeihauptkommissarin, finden alle im Behördenzentrum, Auf der Hude 2, in Lüneburg statt. Viele Frauen denken, dass sie in Gewaltsituationen, z.B. bei - verbalen und körperlichen Übergriffen - anzüglichen Bemerkungen - Herabwürdigungen und ähnlichen Situationen...

  • Winsen
  • 11.02.22
  • 33× gelesen
Blaulicht

Landgericht reduziert Strafmaß für Betrüger aus Winsen

thl. Winsen. "Häftling bekam kurz vor Haftende weitere Freiheitsstrafe wegen Betruges aufgebrummt" titelte das WOCHENBLATT im August vergangenen Jahres und berichtete über Marcel S. (33) aus Winsen, der bei zwei Frauen durch eine perfide Masche eine sechsstellige Summe erbeutet hatte, indem er ihnen von einer großen Erbschaft erzählte, die er bekommen würde. Um an das angebliche Erbe zu kommen, forderte er mit den abenteuerlichsten Geschichten immer wieder Geld von seinen beiden Opfern, die...

  • Winsen
  • 05.02.22
  • 126× gelesen
Blaulicht

Seevetal: Haftstrafen für Autohehler

thl. Lüneburg/Seevetal. Das Landgericht Lüneburg hat Elvis A. (45) und Christian B. aus Seevetal wegen Hehlerei zu einer Haftstrafe von fünf Jahren und neun Monaten bzw. vier Jahren und neun Monaten verurteilt. Das Gericht befand die Männer für schuldig, in einem Autohaus in Seevetal sowie weiteren in Braunschweig und Kirchweyhe wertvolle Autos bei Probefahrten unterschlagen und anschließend im Internet verkauft zu haben.

  • Seevetal
  • 03.02.22
  • 72× gelesen
Blaulicht

Dieseldiebstahl in Tespe
Täter nach Verfolgungsjagd in Lüneburg festgenommen

lm. Tespe. Zwei Täter begaben sich am frühen Sonntagmorgen auf das Gelände einer Spedition in Tespe/Bütlingen und begannen Dieselkraftstoff in mitgebrachte Behälter umzufüllen. Hierbei wurden sie durch den Geschädigten überrascht, dem noch ein benachbarter Landwirt zur Hilfe kam. Die Täter versuchten zu flüchten, wurden aber von dem Landwirt aufgehalten. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung, wobei der Landwirt leicht verletzt wurde. Kurz bevor die Polizei eintraf, gelang einem Täter...

  • Elbmarsch
  • 30.01.22
  • 397× gelesen
Sport
Auch ungeimpfte Fußballer können nach der Entscheidung durch das Oberverwaltungsgericht Lüneburg - zumindest vorerst - wieder auf den Sportplatz zurückkehren

Niedersächsische Golferin hatte geklagt
Oberverwaltungsgericht Lüneburg kippt 2G-Regel auf Sportplätzen

(lm). Das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Lüneburg hat am heutigen Dienstag, 25. Januar, die 2G-Regelung für die Nutzung von Sportplätzen unter freiem Himmel vorläufig außer Kraft gesetzt. Das gibt das Landes-Gesundheitsministerium bekannt. Auch ungeimpfte Personen dürfen demnach wieder Sportplätze besuchen. Der Beschluss ist unanfechtbar. Eine Golfspielerin aus Niedersachsen, die nicht geimpft oder genesen ist, hatte sich mit einem Normenkontrollantrag gegen die 2G-Regelung auf Sportplätzen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 25.01.22
  • 919× gelesen
  • 1
WirtschaftAnzeige
Shoppen und Schnäppchenjagen: Der dritte und letzte Erlebnis-Sonntag in diesem Jahr lockt am 7. November nach Lüneburg
2 Bilder

Erlebnis-Sonntag in Lüneburg mit "Blaulichttag"

nw/tw. Lüneburg. Erste Weihnachtseinkäufe erledigen, warme Winterkleidung shoppen oder einfach nur bummeln und ein Stück Kuchen mit einem Heißgetränk genießen, das können Besucherinnen und Besucher am Sonntag, 7. November, zum dritten und letzten Erlebnis-Sonntag in diesem Jahr in Lüneburg. Von 13 bis 18 Uhr öffnen die Einzelhändler ihre Türen und laden zum Shoppen und Schnäppchenjagen mit vielen Angeboten ein. Der Erlebnis-Sonntag steht zudem unter dem Motto „Lüneburger Blaulichttag“. Mehr als...

  • Buchholz
  • 05.11.21
  • 311× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die Experten von Maderos passten das Terrassendach optimal an das Haus an
Video

Die Experten waren vor Ort
Filmkulisse von "Rote Rosen" mit einem Terrassendach von Maderos

Inmitten der Lüneburger Heide steht das schöne Anwesen, das der beliebten ARD-Serie „Rote Rosen“ seit 2006 als Kulisse dient. Bereits im Frühsommer dieses Jahres hat Maderos die Terrasse mit einer Terrassenüberdachung mit Seitenelementen ausgestattet. Die Besitzer des schönen Fachwerkhauses wünschten sich die Möglichkeit, länger ihren Garten zu genießen und auch an „norddeutschen Sommertagen“ draußen verweilen zu können. Diese Möglichkeiten schafft Maderos mit seinen individuell gefertigten...

  • Buchholz
  • 24.09.21
  • 365× gelesen
Panorama
So könnte eine Fahrradstraße im Wohngebiet aussehen
4 Bilder

Von Tostedt und Lüneburg in die Metropole
Auf neun Radschnellwegen nach Hamburg pendeln

(sv/jd). Wie in den Niederlanden mit dem Rad zur Arbeit fahren und dabei nicht die Fahrbahn mit ungeduldigen Autofahrern teilen müssen, das soll im Hamburger Speckgürtel in einigen Jahren Wirklichkeit werden. Rund 300 Kilometer Radschnellwege sollen zukünftig das Hamburger Umland vernetzen und so Teile des Pendlerverkehrs vom Pkw auf das Rad verlagern. Allein 140 Kilometer der Strecke sind auf niedersächsischem Grund geplant und werden Hamburg an Stade, Tostedt und Lüneburg anschließen. "Es ist...

  • Buchholz
  • 13.08.21
  • 302× gelesen
Panorama
Die Sanduhr in seinem Dienstzimmer läuft: Schulleiter 
Hans-Christian Höhne geht in den Ruhestand
3 Bilder

Gymnasium Meckelfeld
Hans-Christian Höhne: Einer der ältesten Schulleiter des Landes geht in den Ruhestand

ts. Meckelfeld. Hans-Christian Höhne, Leiter des Gymnasiums Meckelfeld, geht in diesem Monat in den Ruhestand - im Alter von 67,5 Jahren. Damit gehört er nach Angaben des Kultusministeriums zu den fünf ältesten Schulleitern an einem Gymnasium in Niedersachsen. Sein ursprünglicher Plan war, im Jahr 2017 die Lehrerlaufbahn zu beenden. Die Chance, als Schulleiter in Meckelfeld zu arbeiten, brachte den Lehrer aus Leidenschaft schnell davon ab. Ein zweites Mal schob er den Ruhestand auf - weil Höhne...

  • Seevetal
  • 13.07.21
  • 338× gelesen
Panorama
Der kostenlose Heide-Shuttle fährt nun bis Lüneburg

200.000 Euro Zuschuss für Naturparkregion
LEADER-Förderung: Heide-Shuttle fährt nun auch nach Lüneburg

(sv/nw). Die LEADER-Naturparkregion Lüneburger Heide nähert sich dem Ende der aktuellen Förderperiode. LEADER-Regionalmanagerin Lina Dening und Amelinghausens Samtgemeinde-Bürgermeisterin Claudia Kalisch nahmen kürzlich zwei Zuwendungsbescheide in Höhe von insgesamt 200.000 Euro entgegen. Sowohl der fünfte Ring des kostenlosen Freizeitbusses Heide-Shuttle als auch die Aufwertung des Wohnmobilstellplatzes in der Gemeinde Amelinghausen erhalten jeweils einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro aus...

  • Hanstedt
  • 17.04.21
  • 99× gelesen
  • 1
Blaulicht
Die Bundespolizei vereinte den Mops wieder mit seinem Frauchen

Hund reist allein mit Zug nach Lüneburg
Mops lässt Frauchen am Hamburger Bahnhof zurück

(sv/nw). Eine kuriose Geschichte aus dem Metronom: Ein Mops ließ am vergangenen Wochenende sein Frauchen im Hamburger Hauptbahnhof orientierungslos zurück. Gewohnt, die Führung zu übernehmen, stieg der Vierbeiner in den Metronom 82121 Richtung Hannover. Leider schlossen sich im selben Moment die Zugtüren und sein Frauchen kam nicht hinterher. Diese ließ bei der Abfahrt die Leine los, weswegen der Mops nicht stranguliert und gegen die Tür gezogen wurde. Vom Anhang befreit, lief er durch den...

  • Winsen
  • 09.02.21
  • 1.042× gelesen
Blaulicht
Wer weiß, wo Laura-Marie ist?

Lüneburg
Wer hat Laura-Marie gesehen?

thl. Bremervörde/Lüneburg. Die Bremervörder Polizei sucht aktuell nach einer jungen Frau. Die 16-jährige Laura-Marie ist seit dem späten Montagabend verschwunden. Ihre Angehörigen und Freunde sind in großer Sorge. Möglicherweise hat sich die Jugendliche auf den Weg in Richtung Lüneburg gemacht. Sie soll sich im Bereich Radbruch aufgehalten haben. Laura-Marie ist 165 cm groß und hat schulterlange, rotgefärbte Haare mit einem auffälligen Sidecut. Zuletzt war sie bekleidet mit einem schwarzen...

  • Winsen
  • 21.01.21
  • 2.570× gelesen
Blaulicht

Verkehrsunfall auf der BAB 39
Falschfahrer verursacht gefährliches Ausweichmanöver und flüchtet

(as). Auf der BAB 39 wurde am Samstag gegen 4.40 Uhr ein Falschfahrer gemeldet. Dieser sollte mit seinem Kleinwagen auf der Richtungsfahrbahn Hamburg in Richtung Lüneburg unterwegs sein. Ein entgegenkommender 42-jähriger aus Lüneburg musste dem mittig auf der Fahrbahn fahrenden Falschfahrer ausweichen und landete daraufhin im Graben. Der Falschfahrer setzte seine Fahrt unvermittelt fort. Trotz sofortiger Fahndung konnte er nicht mehr festgestellt werden. Am Pkw des Lüneburgers entstand...

  • Winsen
  • 04.10.20
  • 126× gelesen
Service
Das Team der außerklinischen Intensivpflege Lebensweg (v.li.): Jonathan Raudies, Valentin Ott, Viktor Schäfer, Sophie Schäfer (Geschäftsführung), Melanie Schröder und Gabriele Heitmann
2 Bilder

Intensivpflege mit viel Kompetenz und Herz
Die ambulante Intensivpflege umfasst eine hohe Qualifikation und viel Einfühlungsvermögen

Wer einen Menschen pflegt, benötigt neben der fachlichen Qualifikation auch sehr viel Verständnis für die Situation und die Empfindungen eines kranken Menschen. Noch mehr Engagement verlangt es vom Pflegepersonal, wenn es sich um außerklinische Intensivpflege handelt. Die „außerklinische Intensivpflege Lebensweg“, mit Sitz in Jesteburg, hat sich zur Aufgabe gemacht, Erwachsenen und Kindern die Möglichkeit zu geben, trotz großer gesundheitlicher Einschränkungen in ihrer gewohnten Umgebung...

  • Buchholz
  • 19.09.20
  • 718× gelesen
Wirtschaft
Ausbilder und Prüflinge freuten sich nach der Freisprechung

Einen spannenden Beruf ausüben
Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten: Auszubildende wurden in Lüneburg freigesprochen

ah. Landkreis. Die Ausbildung zum Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten ist bei jungen Leuten beliebt. Jetzt wurden in Lüneburg 16 Auszubildende nach bestandener Prüfung freigesprochen. Der Beruf verlangt eine hohe Gewissenhaftigkeit, die Rechtsanwalts- und Notargehilfen arbeiten ihren Chefs zu. Ob Besitzurkunde von Immobilien, Vollmachten, Testamente und Firmengründungen: Alles muss perfekt vorbereitet sein. Daher benötigen Anwälte und Notare kompetente und engagierte Mitarbeiter in ihren...

  • 24.06.19
  • 938× gelesen
Panorama
Liebte auch lange Wanderungen: Jürgen Reschke

Jürgen Reschke stirbt im Alter von 77 Jahren
Engagiert in vielen Bereichen

Er war an vielen Stellen ehrenamtlich engagiert - für die Wanderfreunde Nordheide, die Liedertafel Amphion in Klecken oder den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Für das WOCHENBLATT hat er von 1999 bis 2008 als Vertriebsinspektor gearbeitet und zuverlässig zahlreiche Austräger betreut. Jetzt ist Jürgen Reschke tot: Der Buchholzer starb bereits am 9. Mai im Alter von 77 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit. Ich kannte Jürgen Reschke bereits durch seine Arbeit beim WOCHENBLATT, als ich...

  • Buchholz
  • 15.06.19
  • 438× gelesen
Service
"Heidefluch" ist am 13. Februar erschienen

Die Plagen von Lüneburg

Autoren-Duo veröffentlicht mit "Heidefluch" bereits den siebten Fall. (mum). So schnell vergeht die Zeit. Vor gut sechs Jahren veröffentlichten Kathrin Hanke und Claudia Kröger gemeinsam ihren ersten "Heidekrimi". Mit "Heidefluch" liegt nun bereits ihr siebter "Fall" vor. Und darum geht es: In zwei Biomärkten werden gefährliche Giftfrösche entdeckt. Das ruft die Lüneburger Kripo auf den Plan. Die Kommissare Katharina von Hagemann und Benjamin Rehder haben jedoch den Kopf nicht frei - noch immer...

  • Jesteburg
  • 22.02.19
  • 262× gelesen
Wirtschaft
Mit Gesellenbrief: 
Louisa Etheridge
2 Bilder

Frischgebackene Kammerbeste kommt aus Stade

Louisa Etheridge ist die Super-Konditorin tp. Stade. Ein Handwerksbetrieb feiert seine "Super-Azubine": Louisa Etheridge (22), ehemalige Auszubildende von Konditormeister Wolfgang Heyderich aus Stade, wurde jüngst mit der Abschlussnote "Sehr gut" in der Theorie und "Gut" in der Praxis als Kammersiegerin im Ausbildungsberuf Konditorin augezeichnet. Die Übergabe des Gesellenbriefs erfolgt in Kürze im Technologiezentrum Handwerk in Lüneburg. Schon jetzt lobt der Präsident der Handwerkskammer...

  • Stade
  • 05.10.18
  • 495× gelesen
Service

Training für ein gesundes Leben

Gesund und aktiv zu bleiben – das wünschen sich viele auch für die späteren Jahre ihres Lebens. Bewegung im Wasser ist hier ideal: Beim Schwimmen und anderen Übungen im Wasser werden Gelenke und Organe entlastet. Der Kreislauf kommt in Schwung, und die Muskeln bleiben beweglich. Gleichzeitig wird auch das Immunsystem gestärkt. Man fühlt sich rundum gesünder und ausgeglichener. Ganz wetterunabhängig kann zum Beispiel im modernen Sportbad Lüneburg (Uelzener Str.1-5, Tel. 04131-723-0...

  • Buchholz
  • 04.09.18
  • 71× gelesen
Service
Für das Wohl der Gäste wurde ausgiebig gesorgt

Mode für Lyphödem-Erkrankte

Das Sanitätshaus Reinecke aus Winsen und REHA-OT Lüneburg präsentierten jetzt aktuelle Strumpftrends sowie Bade- und Wäschemode für Lyphödem-Erkrankte und Brustkrebspatientinnen. Die moderne Interpretation dieser Modenschau löste die Erkrankten für wenige Stunden aus ihrem Alltag. Acht Models, darunter auch begeisterte Kundinnen, präsentierten die Kollektionen der Marken "Anita", "ABC", "medi" und "Jobst". Bei angenehmer Atmosphäre konnten die Besucherinnen sich auf das Frau-Sein konzentrieren....

  • Buchholz
  • 08.05.18
  • 68× gelesen
Service
Die Kinder haben im Wasser ihren Spaß

Salztherme Lüneburg: Lustiges Toben, Tauchen und Spielen für Kinder

Wegen der Sanierung der Badewelt ist die Kinderwelt in der Salztherme Lüneburg (SaLü) zwar geschlossen, wasserbegeisterte Kids müssen aber trotzdem nicht auf Spaß und Spannung verzichten. Jeden Samstag können diese beim „ Wasserspaß für Kids“ von 14.30 bis 16.30 Uhr im Kurs- und Bewegungsbecken nach Herzenslust toben. Im Tauch- und Spielparcours können sie ihre Geschicklichkeit im Wasser testen oder als Wassernixe mit der Monoflosse durch das Becken gleiten. Das Wasserstadion lädt zu...

  • Buchholz
  • 13.03.18
  • 258× gelesen
Politik
Bürgermeisterin Silvia Nieber begrüßte die Städtetags-Geschäftsführer Dr. Jan Arning (li.) und Präsident Ulrich Mädge, Oberbürgermeister von Lüneburg, in der Senatorenstube des Stader Rathauses

Städtetags-Präsidium tagte in Stade: „Verhandlungen über Beitragsfreiheit in Kitas in Schwung bringen“

Land soll zwei Drittel der Last tragen tp. Stade. "Wir wollen, dass sich das Land mittelfristig zu zwei Drittel an den Personalkosten beteiligt“, sagte der neu gewählte Präsident des Niedersächsischen Städtetages (NST), Ulrich Mädge, in Stade. Auf der Präsidieumstagung am vergangenen Mittwoch und Donnerstag im historischen Rathaus erteilten die Mitglieder, unter ihnen Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber, das der NST-Spitze das Mandat für Verhandlungen mit dem Land über die auch bei Kommunen...

  • Stade
  • 09.02.18
  • 257× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.