Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sandfish-Stiftung unterstützt kranke und hilflose Menschen in den ärmsten Ländern der Welt

Heinz Fastner (li.) übergibt die Hilfsmittel an Ashraf vom „Verein der Barmherzigkeit“ (Foto: Sandfish-Stiftung)
bim. Tostedt. Hilfe für die Ärmsten gemäß des Mottos „Den entrechteten, hilflosen und kranken Menschen eine Stimme der Hoffnung und Zukunft zu geben“ - das hat sich die Sandfish-Stiftung auf die Fahnen geschrieben. „Bisher haben wir unter anderem in Peru, Bolivien, dem Südsudan und in Laos geholfen. Also auf drei Kontinenten“, berichtet Heinz Fastner aus Tostedt, der die Stiftung gegründet hat und mit drei weiteren Vorstandsmitgliedern leitet. „Die Hilfe-Anfragen werden an die Stiftung herangetragen“, so Fastner. Erst kürzlich kam er aus Ägypten zurück. Dorthin ließ die Sandfish-Stiftung die in der Nordheide und im Umkreis von Hamburg von Altenheimen und Privatpersonen gespendeten Hilfsmittel - 95 Rollstühle, 180 Rollatoren und hunderte Krücken - gebracht.
Die Spenden waren im Lager in Dohren in große Container verladen und mit dem Schiff nach Alexandria und von dort nach Kairo gebracht worden. Die Transportkosten fürs Schiff übernahm die Tostedter Irene und Friedrich Vorwerk-Stiftung. Drei Tage später reiste auch Heinz Fastner nach Ägypten. „Für uns ist es wichtig, dass in dem Land, in dem wir helfen, eine Vertrauensbeziehung besteht“, erläutert Heinz Fastner. So arbeitet die Stiftung in Ägypten mit dem „Verein der Barmherzigkeit“ zusammen, der die Hilfsgüter an die Armen weitergibt.
„Langfristig plant der Verein ein Grundstück zu kaufen und ein Sanatorium, u.a. für Psychisch Kranke zu errichten. Unsere Stiftung würde diese Arbeit unterstützen“, sagt Fastner.
Kaum ist das eine Projekt abgeschlossen, arbeitet die Stiftung schon wieder am nächsten. Jetzt sammelt die Stiftung Hilfsgüter für Moldawien. „Die Hilfe dort ist für uns eine Premiere“, so Fastner. Für Moldawien werden ebenfalls Rollstühle und Rollatoren, aber auch Kleidung gesammelt. Wer etwas spenden möchte, wendet sich an Heinz Fastner unter Tel. 04182-9596449. Infos auch unter www.sandfish.org. Wer etwas spenden möchte, wendet sich an Heinz Fastner unter Tel. 04182-9596449. Infos auch unter www.sandfish.org.