Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tostedts Jugendzentrumsbesucher mit neuen Outfits

Lennard Weiß (li.) und Benjamin Gaum (re.) mit einigen jungen Besuchern in Hoodies und Caps mit dem neuen Logo (Foto: Jugendzentrum Tostedt)
bim. Tostedt. Ab sofort können sich die jungen Besucher des Jugendzentrums Tostedt zu ihrem Juz-T bekennen. Nachdem vor ein paar Wochen das neue Logo vorgestellt wurde und dieses seitdem den Eingang des Jugendzentrums schmückt, können nun auch Hoodies, T-Shirts und Caps im neuen Stil zum Einkaufspreis im Jugendzentrum erworben werden. „Wir wollen den alten Staub abschütteln und dem Jugendzentrum eine zeitgemäße Außenwirkung verpassen“, sagt Lennard Weiß (25), der das Juz-T seit gut einem Jahr gemeinsam mit Benjamin Gaum (29) leitet. 
„Wir wollten dem Jugendzentrum mit dem Logo eine zeitgemäße Außenwirkung verpassen“, sagt Weiß. „Darüber hinaus stärkt die neue Kleidung den Zusammenhalt zwischen den Kindern und Jugendlichen. Die Identifikation mit dem JuzT erreicht dadurch eine neue Stufe“, ergänzt Gaum. Alle Mitarbeiter wurden bereits mit neuer "Arbeitskleidung" ausgestattet, und die aufgedruckten Namen helfen dabei, dass neue Besucher die Betreuer direkt ansprechen können.
Auch die Jugendlichen sind total angetan vom neuen Design. Justin Hoffmann und Emre Bulgay Evim, Dauergäste im Juz-T, sind sich einig, dass die neuen Pullover „sehr cool aussehen“ und „die Preise total fair“ sind.
• Das Juz-T ist montags bis freitags von 14 bis 20 Uhr für Sechs- bis 27-Jährige geöffnet.

Anmelden für Schweden-Freizeit

Interessierte Jugendliche ab zwölf Jahren können sich noch bis zum 27. April für die Schweden-Freizeit des Juz-T anmelden, die vom 20. bis 29. Juli nach Filipstad führt. Outdoor-Aktivitäten, gepaart mit Kultur und jeder Menge Spaß stehen auf dem Programm. Geplant sind u.a. angel, wandern und grillen, ein Besuch Karlstadts samt Bootstour und baden, eine Tour zu einem der populärsten Erlebnis- und Spaßbäder Schwedens („Gustavsviksbadet“).Die Teilnehmer wohnen in einem großen Haus und verpflegen sich täglich selbst. Kosten: 300 Euro. Anmeldungen und Teilnahmebedingungen sind im Juz-T, Dieckhofstraße 15a, erhältlich. Die ausgefüllten Formulare müssen bis zum 27. April wieder im Jugendzentrum abgegeben werden.