Großer Sieg für kleine Emma

10-jährige Emma Malewski vom MTV Pattensen gewann den Hansepokal
  • 10-jährige Emma Malewski vom MTV Pattensen gewann den Hansepokal
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Roman Cebulok

TURNEN: Erfolgreiche Teilnahme beim bundesoffenen Wettkampf

(cc). Erfolgreiches Turnierwochenende für die Nachwuchsturnerinnen des MTV Pattensen. Mit insgesamt 67,10 Punkten gewann die 10-jährige Emma Malewski von der KTG Lüneburger Heide (Stammverein MTV Pattensen) in Hamburg den bundesoffenen Hansepokal in der Altersklasse 10. Gemeinsam mit Vereinskameradin Alexandra Hinkel, die Fünfte wurde, hat sich Emma für den Wettkampf um den Turntalentpokal qualifiziert, die am 18. und 19. Oktober in Esslingen bei Stuttgart stattfindet.
In der Altersklasse 9 überzeugte Luca Kirchner mit der zweitbesten Balkenübung und belegte Platz drei des Jahrgangs. Teamkameradin Merit Laengner (11) holte Silber in der Kür nach Code de Pointage, der schwierigsten Wettkampfklasse der 11- bis 15-Jährigen. Merit stand sogar ihren Tshukahara am Sprung.
Im Rahmen des Hansepokals wurde auch die Hamburger Mannschaftsmeisterschaft in der Altersklasse 8 geturnt. Das Team der KTG Lüneburger Heide I mit Louisa Rücker, Melina Ferri, Elise Helmstedt und Paula Trigo-Alves holte die Bronzemedaille. Die fleißigste Punktesammlerin war Louisa Rücker mit 52,05 Punkten.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen