alt-text

++ A K T U E L L ++

WOCHENBLATT-Leserreporter werden:

Traditionell den Frühling begrüßt

Pfingsten ist auch in unserer Region ein fröhliches Fest, denn Christen feiern die Entsendung des Heiligen Geistes. Dazu gibt es noch weltliche Pfingstbräuche, mit denen die Menschen vor allem in ländlichen Gegenden traditionell den Frühling begrüßen. Das haben wir am Abend vor Pfingstsonntag in Lüllau bei Jesteburg gesehen. Da haben neun junge Männer frisch geschlagene Birken vor alle Häuser des Dorfes gestellt. Diese hielten für die „Pfingstbaumpflanzer“ Getränke und kleine Speisen bereit.
  • Pfingsten ist auch in unserer Region ein fröhliches Fest, denn Christen feiern die Entsendung des Heiligen Geistes. Dazu gibt es noch weltliche Pfingstbräuche, mit denen die Menschen vor allem in ländlichen Gegenden traditionell den Frühling begrüßen. Das haben wir am Abend vor Pfingstsonntag in Lüllau bei Jesteburg gesehen. Da haben neun junge Männer frisch geschlagene Birken vor alle Häuser des Dorfes gestellt. Diese hielten für die „Pfingstbaumpflanzer“ Getränke und kleine Speisen bereit.
  • hochgeladen von Roman Cebulok
Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.