Auszubildende

Beiträge zum Thema Auszubildende

Wirtschaft

70 Neueinsteiger in Heeslinger Konzern
Karrierestart bei Fricke mit Ausbildung und dualem Studium

sb. Heeslingen. Der Ausbildungsstart 2020 beginnt für die Fricke Gruppe trotz Corona sehr gut. Das Unternehmen aus Heeslingen (Landkreis Rotenburg/Wümme) bildet in diesem Jahr in ganz Deutschland insgesamt 200 junge Menschen in unterschiedlichen Berufen aus. Damit liegt die Ausbildungsquote bei 8,25 Prozent und weiter über dem bundesdeutschen Durchschnitt.  In diesem Jahr haben sich 70 neue Auszubildende und duale Studenten für einen Karrierestart bei Fricke entschieden. Damit verzeichnet...

  • Harsefeld
  • 08.08.20
Wirtschaft
Die besten Auszubildenden aus dem Landkreis Stade mit Vertretern der Ausbildungsbetriebe und der IHK Stade   Foto: Beatrix Krone/Foto Schattke Stade

Bereitschaft zu Höchstleistungen

Industrie- und Handelskammer ehrt beste Absolventen / Philipp Nils Tebbe und Frederic Hoops sind spitze tp. Stade. Ein sehr gutes Ergebnis - diese besondere Leistung haben 98 Auszubildende der kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufe im vergangenen Jahr bei den Abschlussprüfungen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade erzielt. Kürzlich wurden die diesjährigen Ausbildungs-Besten in der Hapag-Halle in Cuxhaven ausgezeichnet. Jeder der Prüflinge schloss seine Ausbildung mit...

  • Stade
  • 02.11.18
Wirtschaft
Bei der Ausbildung stimmen im besten Fall die Zusammenarbeit mit Vorgesetzten, die Arbeitszeiten und die Bezahlung
2 Bilder

"Erwartung und Wirklichkeit passen oft nicht zusammen"

Alarmierende Zahlen: Mehr als 25 Prozent der Auszubildenden brechen ihre Ausbildung ab (os/tk). So viele Auszubildende wie seit Anfang der 1990er-Jahre nicht mehr in Deutschland haben ihre Ausbildung abgebrochen. Das geht aus dem Entwurf des Berufsbildungsberichts des Bundesbildungsministeriums hervor. Demnach wurden im Jahr 2016 rund 146.000 Ausbildungsverträge vorzeitig aufgelöst, womit der Anteil der abgebrochenen Ausbildungen bei 25,8 Prozent liegt. Als Gründe werden eine schlechte...

  • Buchholz
  • 06.04.18
Wirtschaft
Die Auszubildenden werden in vielen Bereichen eingesetzt

Netto bietet Ausbildungsperspektive für Jugendliche

Auch in diesem Jahr schafft "Netto Marken-Discount" wieder mehr als 2.000 neue Ausbildungsplätze in 15 zukunftsorientierten Berufsfeldern und bietet damit motivierten Nachwuchskräften die Chance auf eine Karriere im Einzelhandel. Im neuen Ausbildungsberuf zum Mediengestalter Digital und Print können technisch-kreative Durchstarter ein Bild von ihrer Netto-Karriere zeichnen. Damit sich die Azubis im Berufsalltag gut aufgehoben fühlen, setzt Netto auf enge Betreuung. Netto gibt aktuell rund...

  • Buchholz
  • 10.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.