Alles zum Thema Auszubildende

Beiträge zum Thema Auszubildende

Wirtschaft
Voller Vorfreude: Die neuen Auszubildenden der Sparkasse Harburg-Buxtehude mit ihren Ausbilderinnen Kathrin Rammin (hinten Reihe, 3. von links) und Laura Niebuhr (hintere Reihe, 5. von links).

Mit Vollgas in die berufliche Zukunft
Sparkasse Harburg-Buxtehude verzeichnet deutlichen Zuwachs bei Auszubildenden

ah. Landkreis. 14 junge Menschen haben jüngst ihre Ausbildung bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude begonnen – annähernd doppelt so viele wie im Vorjahr. Eine erfreuliche Entwicklung, die sich nunmehr schon im zweiten Jahr in Folge abzeichnet. Nicht erst in Zeiten des Fachkräftemangels legt die Sparkasse großen Wert auf die Ausbildung ihres eigenen Nachwuchs. Mit großer Spannung und Vorfreude starteten die zwölf angehenden Bankkauffrauen und -männer sowie zwei Trainees am 1. August ihre Reise...

  • 13.08.19
Wirtschaft
Der Kampf um ausgelernte Fachkräfte wird immer größer   Foto: Promotor

Handwerkskammer und IHK Stade sind skeptisch
Vorschlag zur Azubi-Ablöse wird kritisch gesehen

(jd). Den Bahnunternehmen ergeht es nicht besser als Firmen aus anderen Branchen. Fachkräfte sind mittlerweile Mangelware. Besonders problematisch ist die Situation bei den Lokführern. Weil der Bedarf an Personal wesentlich höher ist, als der Arbeitsmarkt hergibt, werden frisch ausgebildete Lokführer nicht selten abgeworben. Dieser Praxis soll in Niedersachsen nun ein Riegel vorgeschoben werden. Elf Regionalbahnen, darunter die EVB und die Start Unterelbe GmbH, haben vertraglich vereinbart,...

  • Stade
  • 09.08.19
Wirtschaft
Die Mitglieder der Tischler-Innung des Landkreises Harburg trafen sich zur Betriebsbesichtigung im Unternehmen von Axel Scharfenberg (li.) in Hanstedt
2 Bilder

"Azubis nicht hinhalten"

Tischler-Innung diskutiert richtigen Umgang mit angehenden Auszubildenden. (jab/mum). "Wir müssen wieder fairer miteinander umgehen", appellierte jetzt Frank Matthies, Chef der gleichnamigen Tischlerei in Seevetal, an seine Innungskollegen. Die Frühjahrs-Versammlung der Tischler nahm Matthies zum Anlass, ein Thema anzusprechen, das ihm offensichtlich sehr unter den Nägeln brennt. "Es gibt Betriebe, die mehreren Bewerbern einen Ausbildungsplatz in Aussicht stellen und sich dann kurzfristig...

  • Buchholz
  • 24.05.19
Service
Geschäftsführer Oliver Bohn (v.li.), Emanuel Schumacher, Marek Hermann, Nadine Steenblock, Maj Adams und Nicole Gwenner  (Umwelt- und Elektromobilitätsbeauftragte)

Auszubildende mit Ideen für Nachhaltigkeit im Autohaus "Kuhn+Witte"

ah. Landkreis. Im Autohaus "Kuhn+Witte" sind Engagement und Spaß Grundvoraussetzungen für eine gute und erfolgreiche Lehrzeit. Seit mehreren Jahren hat das Familienunternehmen gemeinsam mit seinen Mitarbeitern fünf Werte definiert, die die Menschen im Unternehmen verbinden: familiär, innovativ, nah, lösungsorientiert und umweltfreundlich. Insbesondere für den zuletzt genannten Wert hat "Kuhn+Witte" mit dem Slogan „Umwelt freundlich erfahren“ eine eigene Marke kreiert. Hier bündelt das...

  • Buchholz
  • 25.01.19
Wir kaufen lokal
Azubi des Nordens: Nadine Riepen von Hauschild – Der Zweirad-Experte, Neu Wulmstorf (Einzelhandel) und Fabian Gisder von acmeo aus Hannover (Dienstleistung)  Foto: AGA

Azubi des Nordens: Nadine Riepen von Zweirad Hauschild in Neu Wulmstorf freut sich über die Auszeichnung

"Mit Mitarbeitern Ihres Schlages kann man in Unternehmen Berge versetzen", war Dr. Hans Fabian Kruse, Präsident des AGA Unternehmensverband, von den jungen Auszubildenden beeindruckt, die bei einer feierlichen Gala in Hannover vom AGA und INW – Bildungswerk Nord die Auszeichnung "Azubi des Nordens" erhielten. Darunter auch Nadine Riepen, Auszubildende bei Hauschild – Der Zweirad-Experte in Neu Wulmstorf, die in der in diesem Jahr neuen Kategorie Einzelhandel auf den zweiten Platz kam. Seit...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.11.18
Wirtschaft
Die besten Auszubildenden aus dem Landkreis Stade mit Vertretern der Ausbildungsbetriebe und der IHK Stade   Foto: Beatrix Krone/Foto Schattke Stade

Bereitschaft zu Höchstleistungen

Industrie- und Handelskammer ehrt beste Absolventen / Philipp Nils Tebbe und Frederic Hoops sind spitze tp. Stade. Ein sehr gutes Ergebnis - diese besondere Leistung haben 98 Auszubildende der kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufe im vergangenen Jahr bei den Abschlussprüfungen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade erzielt. Kürzlich wurden die diesjährigen Ausbildungs-Besten in der Hapag-Halle in Cuxhaven ausgezeichnet. Jeder der Prüflinge schloss seine Ausbildung mit...

  • Stade
  • 02.11.18
Panorama
Zehn neue Auszubildende haben im Wildpark Schwarze Berge angefangen

Verstärkung fürs Wildpark-Team

Ausbildungsstart im Wildpark Schwarze Berge as. Vahrendorf. Sie haben es geschafft: Im Wildpark Schwarze Berge haben zehn junge Menschen jetzt ihre Ausbildung begonnen. Die Konkurrenz war stark: Im Bewerbungsverfahren mussten sich die Auszubildenden gegen 300 Mitbewerber durchsetzen. Besonders begehrt war die Ausbildung zum Tierpfleger - allein 200 Interessenten haben sich für diesen Job beworben. Doch nicht nur für die Arbeit mit den Tieren bietet der Wildpark Ausbildungsplätze an. Auch in...

  • Rosengarten
  • 14.08.18
Service
Die Auszubildenden und Studenten des Fianzamtes Buchholzer und Ausbilkdungsleiterin Birgit Neben

Mit Sicherheit Karriere - Ausbildung im Finanzamt Buchholz

ah. Landkreis.  Finanzamt Buchholz: Das bedeutet Flexibilität und Vielfalt, von der Ausbildung bis zum „Job“ als Beamter auf Lebenszeit. Von einer Praxis- und Theorie-geleiteten Ausbildung bis hin zu vielfältiger Teamarbeit im Amt und Außendiensttätigkeiten gibt es viele Möglichkeiten. Das Finanzamt bedeutet auch Engagement im Umgang mit Gesetzen und Verstehen von wirtschaftlichen Zusammenhängen, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeiten sowie einen sicheren Umgang mit dem PC. Das Finanzamt...

  • Buchholz
  • 11.06.18
Wirtschaft
Bei der Ausbildung stimmen im besten Fall die Zusammenarbeit mit Vorgesetzten, die Arbeitszeiten und die Bezahlung
2 Bilder

"Erwartung und Wirklichkeit passen oft nicht zusammen"

Alarmierende Zahlen: Mehr als 25 Prozent der Auszubildenden brechen ihre Ausbildung ab (os/tk). So viele Auszubildende wie seit Anfang der 1990er-Jahre nicht mehr in Deutschland haben ihre Ausbildung abgebrochen. Das geht aus dem Entwurf des Berufsbildungsberichts des Bundesbildungsministeriums hervor. Demnach wurden im Jahr 2016 rund 146.000 Ausbildungsverträge vorzeitig aufgelöst, womit der Anteil der abgebrochenen Ausbildungen bei 25,8 Prozent liegt. Als Gründe werden eine schlechte...

  • Buchholz
  • 06.04.18
Wirtschaft
Die Azubis freuten sich über den Tag im ADAC-Fahrsicherheitszentrum

Die Auszubildenden vom Autohaus "Kuhn+Witte" absolvierten ein ADAC-Fahrsicherheitstraining

ah. Landkreis. Das Jesteburger Autohaus „Kuhn +Witte“ veranstaltet jedes Jahr für seine Auszubildenden ein besonderes Event. Nun lud die Geschäftsführung ihre über 70 Auszubildenden aus allen Lehrjahren und Berufsgruppen zu einem ADAC-Fahr- und Sicherheitstraining nach Lüneburg ein. Die Azubis lernten dort mit ihren eigenen Fahrzeugen unverhofft auftretende gefährliche Fahrsituationen - wie z. B. Wildwechsel - zu meistern. Allen machte das Training unter Aufsicht der Instruktoren...

  • Buchholz
  • 27.11.17
Panorama
Die neuen Azubis bei der Stadt (v. li.): Timo Kluge, Torge Vollmers, Gabriel Dunn, Marcel Vollmers, Elise Tiedemann-Reyelt, Mia Carlotta Oellrich, Natalie Borchert und Angelina Krumnow   Foto: Stadt Stade

Frau Inspektorin in spe: zehn Azubis bei der Stadt Stade

Neue Gärtner und Verwaltungsprofis tp. Stade. Zehn neue Auszubildende haben Anfang August bei der Hansestadt Stade mit ihrer Ausbildung begonnen. In den nächsten drei Jahren werden drei Inspektoranwärter und -anwärterinnen, vier Verwaltungsfachangestellte, eine IT-Kauffrau, ein Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau sowie eine Fachkraft für Abwassertechnik ausgebildet. Auch für das Ausbildungsjahr 2018 bietet die Stadt jungen Menschen die Möglichkeit zum Erlernen eines...

  • Stade
  • 15.08.17
Wirtschaft
Die neuen Auszubildenden bei der Kreissparkasse Stade

Gelungener Karrierestart bei der Kreissparkasse Stade

sb. Stade. Die Berufsausbildung als Bankkauffrau oder –mann stellt für viele Schülerinnen und Schüler eine attraktive Alternative zu einem Studium oder dem Besuch einer weiterführenden Schule dar. In einem 2½ - oder dreijährigen Ausbildungsgang erlernen die jungen Menschen das notwendige Wissen für eine erfolgreiche berufliche Karriere. Eine Berufsausbildung als Kauffrau bzw. -mann für Versicherungen und Finanzen bietet ebenfalls interessante Berufsperspektiven. Auch eine solche...

  • Stade
  • 12.08.17
Wirtschaft
Die neuen Auszubildenden haben die Mentalität des  Teams "Tobaben, da bin ich gerne Mitarbeiter"  bereits übernommen

Start ins Berufsleben: Zwölf neue Auszubildende im Autohaus Tobaben

Zu ihrem Ausbildungsstart im Autohaus begrüßte das Unternehmen Tobaben - wie auch schon in den vergangenen Jahren - am 1. August zwölf junge Menschen. Das Familienunternehmen ist in Harburg und dem angrenzenden Landkreis Stade mit mehreren Standorten vertreten: in Buxtehude, Harsefeld, Stade und Hamburg bildet das Autohaus Tobaben in den Ausbildungsberufen Kfz-Mechatroniker/in, Automobilkaufmann-frau, Fahrzeuglackierer/in und Karosserie- u. Fahrzeugbaumechaniker/in aus. An allen Standorten...

  • Buxtehude
  • 09.08.17
Wirtschaft
Die Auszubildenden werden in vielen Bereichen eingesetzt

Netto bietet Ausbildungsperspektive für Jugendliche

Auch in diesem Jahr schafft "Netto Marken-Discount" wieder mehr als 2.000 neue Ausbildungsplätze in 15 zukunftsorientierten Berufsfeldern und bietet damit motivierten Nachwuchskräften die Chance auf eine Karriere im Einzelhandel. Im neuen Ausbildungsberuf zum Mediengestalter Digital und Print können technisch-kreative Durchstarter ein Bild von ihrer Netto-Karriere zeichnen. Damit sich die Azubis im Berufsalltag gut aufgehoben fühlen, setzt Netto auf enge Betreuung. Netto gibt aktuell rund...

  • Buchholz
  • 10.03.17
Wirtschaft
Die Jugendlichen freuen sich auf ihre Ausbildung

Ausbildungsstart im Fachmarktzentrum Buchholz

16 Jugendliche haben ihre Ausbildung bei den Unternehmen Media Markt, Möbel Kraft, OBI und Famila im Buchholzer Fachmarktzentrum Anfang August begonnen. Sie werden zu Kaufleuten im Einzelhandel und Verkäufern ausgebildet. Die Unternehmen legen großen Wert auf die qualifizierte Ausbildung. Die sehr guten Prüfungsergebnisse bestätigen jedes Jahr dieses Engagement.

  • Buchholz
  • 16.08.16
Wirtschaft
Die neuen Auszubildenden der Karl Meyer Gruppe

Firmenrallye am ersten Arbeitstag

sb. Wischhafen. Neuen Auszubildende und eine Studentin haben kürzlich ihre Ausbildung bei der Karl Meyer AG begonnen. Auf dem Programm stand zunächst eine Firmenrallye über das Gelände in Wischhafen. Ausgebildet wird in folgenden Berufen: Kaufleute für Büromanagement, Kfz-Mechatroniker, Elektroniker, Fachinformatiker und Berufskraftfahrer, hinzu kommt das duale Studium "General Management".

  • Nordkehdingen
  • 10.08.16
Wir kaufen lokal
Küchenchef Jörn Sommer nimmt am Kochfestival statt

Koch-Festival: Ringhotel Sellhorn ist dabei!

„Regionale Köstlichkeiten kulinarisch entdecken!“ lautet das Motto des 19. Europäischen Koch-Festivals, das von Donnerstag bis Sonntag, 26. bis 29. Mai läuft. In diesem Jahr als einziges ausgezeichnetes Restaurant in Niedersachsen dabei: Euro-Toques-Küchenchef Jörn Sommer aus dem Ringhotel Sellhorn in Hanstedt. Ziel der Euro-Toques-Erlebnistage in fünf europäischen Ländern ist es, Gäste mit kulinarischen Traditionen, Kochkunst und authentischen Produkten der Region vertraut zu machen. So wird...

  • 20.05.16
Wirtschaft
Louisa Hielscher sucht Menschen im Ruhestand, die jungen Azubis helfen möchten

Jungen Menschen den Rücken stärken: Ehrenamtliche Ausbildungsbegleiter in Horneburg gesucht

(jd). Jeder vierte Jugendliche bricht seine Ausbildung ab. Der Ausstieg erfolgt aber oft nicht aus der Erkenntnis heraus, den falschen Beruf gewählt zu haben. Meist stecken andere Ursachen dahinter: Ärger mit dem Chef, Prüfungsangst, Probleme im privaten Umfeld oder einfach mangelnde Motivation. Hier setzt das Projekt "VerA" an: Der Name bedeutet "Verhinderung von Abbrüchen und Stärkung Jugendlicher in der Berufsausbildung". Hinter dem langatmigen Begriff steht ein klares Ziel: Azubis sollen...

  • Horneburg
  • 15.03.16
Wirtschaft
Ausbildungsstart bei der Karl Meyer AG

Neue Azubis bei der Karl Meyer AG

Wischhafener Umweltdienstleister stellt elf neue Auszubildende und zwei Studenten ein sb. Wischhafen. Bei der Karl Meyer AG in Wischhafen sind im August 13 junge Kollegen ins Berufsleben gestartet. Personalleiter Egon Burfeindt und Ausbildungsbetreuerin Wiebke Leidecker begrüßten elf Lehrlinge und zwei duale Studenten. Die elf Auszubildenden streben ihren Abschluss in sechs unterschiedlichen Berufen an: Kfz-Mechatroniker mit Fachrichtung Pkw-Technik, Kfz-Mechatroniker mit Fachrichtung...

  • Nordkehdingen
  • 09.08.15
Panorama
Tierwirtin Yvonne Holzer hat ein Händchen für Kühe
3 Bilder

Karriere im Kuhstall

Bankerin wird Tierwirtin / Yvonne Holzer (26) aus Balje ist bundesweit Spitze / Ziel: Herden-Managerin tp. Balje. Yvonne Holzer (26) gehört zu den besten Nachwuchs-Tierwirtinnen Deutschlands. Die Auszubildende nahm kürzlich am Finale des Berufswettbewerbes der deutschen Landjugend 2015 in Rendsburg (Schleswig-Holstein) teil und wurde Dritte. Die patente Mittzwanzigerin, die früher Bankerin war, ist überzeugt: "Mit dem Umsatteln auf einen 'grünen Beruf' habe ich die richtige Entscheidung...

  • Nordkehdingen
  • 12.06.15
Wirtschaft

Fast jeder zweite Niedersachse nimmt an Weiterbildung teil

Erwerbstätige und Auszubildende profitieren am häufigsten (nw). In Niedersachsen haben 2014 rund 2,3 Mio. Bürger im Alter von 18 bis 64 Jahren (47 Prozent) an einer Weiterbildungsmaßnahme teilgenommen. Erwerbstätige (53 Prozent) und Auszubildende (50 Prozent) profitierten dabei am häufigsten von Weiterbildung. Aber auch die beiden schwerer erreichbaren Gruppen der Arbeitslosen und sonstigen Nicht-Erwerbstätigen beteiligten sich in erheblichem Ausmaß (40 bzw. 23 Prozent). Dies ist das...

  • 01.05.15
Panorama
Auch mit Nagellack kennt sich Jana Paulss bestens aus
2 Bilder

"Dieser Beruf wird nie langweilig"

Jana Paulss (22) wurde als landesweit beste Kosmetik-Auszubildende geehrt / Rang drei im Bundeswettbewerb os. Buchholz. Der Abschluss ihrer Ausbildung war ganz nach dem Geschmack von Jana Paulss (22): Beim Bundesentscheid der besten Azubis sicherte sich die Kosmetikerin aus Buchholz den dritten Platz. Für den Leistungswettbewerb der Handwerkskammern hatte sich die Mitarbeiterin des "House of Beauty" als niedersächsische Landessiegerin qualifiziert. In ihrem Beruf geht die Kosmetikerin voll...

  • Buchholz
  • 15.11.14
Wirtschaft
Kammerpräsident Lothar Geißler (re.) ehrte die besten Absolventen aus dem Landkreis Stade mit Urkunden

Neue „Azubi-Champions“ geehrt

90 "Einser-Kandidaten" erhielten Urkunde der Industrie- und Handelskammer tp. Stade. „Es war Zittern bis zur letzten Minute - aber es hat sich gelohnt!“ Mit diesem Satz begann der Präsident der Industrie- und Handelskammer Stade für den Elbe-Weser-Raum, Lothar Geißler, seine Festrede, mit der er kürzlich in Cuxhaven 90 Auszubildende ehrte, die in diesem Jahr ihre Abschlussprüfung mit der Note Eins bestanden haben. Er lobte die Top-Absolventen für Disziplin, Durchhaltevermögen und Sinn für...

  • Stade
  • 22.10.14
Wirtschaft

Diese 22 Azubis sorgen für "Teatime"

tw. Seevetal. Anfang August haben 22 Azubis ihre Ausbildung bei der Laurens Spethmann Holding (LSH), Europas drittgrößtem Teehersteller mit Stammsitz in Seevetal, begonnen. Von den Nachwuchskräften starteten 15 in das Berufsleben als Fachlageristen bei der „OTG Zukunft durch Ausbildung“ und zwei als Industriemechaniker bei Milford Tea Buchholz. Drei absolvieren die Ausbildung zum Industriekaufmann sowie zwei ein duales Studium bei der Ostfriesischen Tee Gesellschaft (OTG).

  • Seevetal
  • 22.08.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.