Barbara Borgstädt

Beiträge zum Thema Barbara Borgstädt

Panorama
 Rechtzeitig zum Advent haben die fleißigen Helfer vom Bürger- und KulturForum Bendestorf e.V. (BKB), Jeanne Huisman (Foto, v. li.), Gabriele Delhey, Helmut Lüllau, Gerd Koß, Barbara Borgstädt und Sigrid Jaeschke wieder die Weihnachtsbeleuchtung rund um die Dorfmitte installiert

Advent in Bendestorf
Bürger- und KulturForum Bendestorf beleuchtet die Dorfmitte

as. Bendestorf. Rechtzeitig zum Advent haben die fleißigen Helfer vom Bürger- und KulturForum Bendestorf e.V. (BKB), Jeanne Huisman (Foto, v. li.), Gabriele Delhey, Helmut Lüllau, Gerd Koß, Barbara Borgstädt und Sigrid Jaeschke wieder die Weihnachtsbeleuchtung rund um die Dorfmitte installiert. Es wurden 21 kleine Weihnachtsbäumchen mit elektrischen Lichterketten bestückt, welche nun bis Anfang Januar die Bendestorfer erfreuen und trotz Pandemie ein wenig weihnachtliche Stimmung erzeugen...

  • Jesteburg
  • 08.12.20
Sport
Jeanne Huisman (v. li.), Barbara Borgstädt, Dörthe Thom, Lina Friedlein und Traute Kurth haben "Summer Sports" in Bendestorf konzipiert

"Summer Sports" in Bendestorf
Sportverein organisiert vom 27. Juli bis zum 6. September 54 Outdoor-Sportangebote vor der Haustür

mum. Bendestorf. Den Sommer aktiv zuhause verbringen: Das ist das Motto des Orga-Teams des SV Bendestorf (SVB). Wie das geht, zeigen sie mit dem tollen Outdoor-Sportangebot, das der Verein für Mitglieder und Interessenten zusammengestellt hat. In 54 Angeboten können die Teilnehmer sich sechs Wochen lang jeden Tag in den unterschiedlichsten Sportmodulen ausprobieren: Walking Workout, Mountainbike Fahrtechnik Kurs + Touren, Beachvolleyball, Yoga, "Dance with your Heart", Aqua Fitness, Wandern,...

  • Jesteburg
  • 14.07.20
Panorama
Das Duo "Flamba" begeisterte mit einer spektakulären LED- und Feuershow das Publikum.
27 Bilder

Bendestorf feiert Dorffest
Warum nicht jedes Jahr?

Konzept des neuen Bendestorfer Dorffestes begeistert alle Besucher / Viel Lob für die Organisatoren. mum. Bendestorf. "Warum nicht gleich jedes Jahr?" - Diese Frage stellten sich am Samstag zahlreiche Besucher des Bendestorfer Dorffests. Erstmals hatten Anette Organista und Barbara Borgstädt die Organisation übernommen. Und das mit großem Erfolg: Sämtliche Veränderungen - etwa ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm in einem Festzelt - kamen sehr gut an. Auch das Wetter steuerte seinen Beitrag...

  • Jesteburg
  • 03.09.19
Panorama
Der neue Vorstand und Beirat des Bürger- und KulturForums Bendestorf um ihren Vorsitzenden Gerd Koß (4. v. re.)
2 Bilder

Mitstreiter gesucht

Das Bürger- und KulturForum Bendestorf ist eine wichtige Säule des Dorflebens. mum. Bendestorf. Das Bürger- und KulturForum Bendestorf (BKB) besteht seit mehr als 90 Jahren. Damit es auch in den kommenden 90 Jahren weitergehen kann, werden Interessenten und jüngere Mitstreiter dringend gesucht. "Die Aufgaben unseres Vereines haben sich gewandelt", sagt Vorsitzender Gerd Koß. Das Augenmerk auf Kultur und Dorfverschönerung sei jedoch geblieben. Bis zu zwölf kulturelle Veranstaltungen organisiert...

  • Jesteburg
  • 11.06.19
Service
Macht Station in Bendestorf: Ann Vriend aus Kanada

Ann Vriend gastiert in Bendestorf
Von Glücksmomenten und Schattenseiten

mum. Bendestorf. Mit einem Konzert der preisgekrönten kanadischen Sängerin Ann Vriend am Samstag, 18. Mai, um 20 Uhr im "Makens Huus" (Poststraße 4) beteiligt sich das Bürger- und KulturForum Bendestorf (BKB) am Kultursommer des Landkreises. Die Ausnahmekünstlerin veröffentlichte seit 2003 acht Alben und ist eine gut gebuchte Sängerin und Pianistin auf bedeutenden Festivals und Konzerten. Dem BKB ist es gelungen, Vriend mit ihrer dreiköpfigen Band auf ihrer Europa- und Deutschlandtournee nach...

  • Jesteburg
  • 17.05.19
Service
Die Mitglieder der Hittfelder Speeldeel treten 
im Zuge des Grünkohl-Essens auf

Deftiger Grünkohl und ganz viel Spaß

"Leckere" Veranstaltung des Bürger-und Kulturforums. mum. Bendestorf/Harmstorf. Das wird unterhaltsam und lecker! Das Bürger-und Kulturforum Bendestorf (BKB) lädt für Freitag, 22. Februar, zu seinem traditionellen plattdeutschen Abend in "Maacks Gasthaus" (Hauptstraße 22) nach Harmstorf ein. Für die Unterhaltung sorgt das Team der Hittfelder Speeldeel mit dem Stück "De Goos, de toveel weet". Das Essen wird von den BKB-Mitgliedern serviert. "Das ist stets eine logistische Herausforderung, die...

  • Jesteburg
  • 19.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.