Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Panorama
Erzieher Lukas Funke auf der Baustelle
2 Bilder

Streetball-Feld als Herzstück

Jugendhaus-Gelände wird für 110.000 Euro neu gestaltet tp. Stade. Am Jugendhaus Altländer Viertel an der Hohenfriedberger Straße 3 in Stade tut sich was: Bagger sind angerückt, um das Außengelände komplett neu zu gestalten. Herzstück der Baumaßnahmen ist ein neues Streetball-Feld. Der Umbbau erfolgt im Rahmen der „Sozialen Stadterneuerung“. In einem Workshop mit Jugendlichen im Jugendhaus mit den beiden Jugendarbeitern, Sozialpädagoge Robert Henrich und Erzieher Lukas Funke, sowie einem...

  • Stade
  • 25.09.18
Politik
Das Fundament für die Remise ist fertig: Bürgermeister Johann Schlichtmann auf der Baustelle
2 Bilder

Neuer Startpunkt für Radler und Wanderer in Oldendorf

260.000 Euro für Vielzweck-Remise mit öffentlichem WC / Zuschuss aus dem Leader-Topf tp. Oldendorf.  Auf dem Gelände am Kulturzentrum Brunkhorst’sches Haus in Oldendorf tut sich was. Bauarbeiter haben das Fundament für die neue Remise erstellt. Für insgesamt 260.000 Euro entsteht ein Vielzweck-Gebäude mit dem ersten öffentlichen WC des Geest-Ortes. Die Investition teilen sich die Gemeinde und die EU aus dem Leader-Fördertopf für ländliche Regionen. Das Gebäude wird nach Plänen des...

  • Stade
  • 11.09.18
Politik
Kamen nicht an den Badestrand: Patrizia Schulz und ihre Enkelin Emma
3 Bilder

Badespaß am Fredenbecker See fiel ins Wasser

Eingeschränkte Öffnungszeiten: Oma und Enkelin enttäuscht tp. Fredenbeck. Es sollte ein wunderschönes Erlebnis am Wasser werden - und endete doch mit einer tiefen Enttäuschung. Aufgrund neuer, deutlich verkürzter Öffnungszeiten am Fredenbecker Badesee fiel für Großmutter Patrizia Schulz (56) und ihre Enkeltochter Emma (4) jetzt ein Sommertag ins Wasser. Der Betreiber nennt personelle und wirtschaftliche Gründe für die Einschränkungen. Voller Vorfreude bepackten Oma und Enkelin am...

  • Stade
  • 29.05.18
Panorama
Die Erdarbeiten am Regenreservoir hinterließen deutliche Spuren in der Landschaft

Eindruck der "Verwüstung" in Stade

Radikal anmutende Bauarbeiten am Regenrückhaltebecken im Stadtteil Ottenbeck dienen der Sicherheit / Betreiber haftet tp. Stade. Empört reagiert eine WOCHENBLATT-Leserin* auf die von ihr als "Verwüstung" wahrgenommenen Arbeiten zum Umbau eines Schutzwalls am Rückhaltebecken in Stade-Ottenbeck. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage gibt Christoph Born, Chef der Stadtwerke Stade, die Eigentümer des Regenreservoirs sind, Sicherheitsgründe für die Maßnahme an. Der Wall werde vermutlich die Neugier...

  • Stade
  • 08.05.18
Politik
Schäden an der Grasfläche des Marktplatzes
2 Bilder

Teurer Marktplatz in Himmelpforten kaputt

Rolf Wieters: "Wir haben Anspruch auf Regress" / Gemeinde schaltet Gutachter ein tp. Himmelpforten. Unzufrieden und verärgert sind viele Mitglieder des Rates der Gemeinde Himmelpforten mit dem Ergebnis der Marktplatz-Sanierung im Jahr 2015: Wegen angeblicher Baumängel bei der Gestaltung der Rasenfläche zieht der Vorsitzende des Bau- und Wegeausschusses, Rolf Wieters (CDU), sogar einen Rechtsstreit in Erwägung. Wie berichtet, wurde die zentrale Fläche beim Feuerwehrhaus und der Eulsete-Halle...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.03.17
Service

Sanierung des Radwegs in Asselermoor und Bützflethermoor

Radweg-Vollsperrung wegen Bauarbeiten an der Strecke entlang der Kreisstraße 27 tp. Asselermoor/Bützflethermoor. Bauarbeiter beginnen am Donnerstag, 31. Oktober, damit, den Radweg an der Kreisstraße 27 (K 27) zwischen Asselermoor bei Drochtersen und Bützflethermoor bei Stade auf einer Länge von rund 2,5 Kilometern zu sanieren. Bevor die Radfahrer in den Genuss der erneuerten Fahrbahn kommen, müssen sie mit Behinderungen rechnen, denn der Sanierungsabschnitt des Radweges wird während der...

  • Stade
  • 30.10.13
Blaulicht

Radweg bei Bützfleth komplett gesperrt

Bauarbeiten an der Landesstraße L111 zwischen Bützfleth und Kreuel tp. Stade. Entlang der Landesstraße L111 zwischen Stade-Bützfleth und Kreuel müssen Verkehrsteilnehmer ab Montag, 7. Oktober, mit Behinderungen rechnen. Grund sind Straßenbauarbeiten zur Erneuerung des Geh- und Radweges. Der etwa 1.100 Meter lange Bauabschnitt erstreckt sich vom Ortsausgang Bützfleth in Richtung Drochtersen bis nach Kreuel. Während der Bauarbeiten ist der Geh- und Radweg komplett gesperrt. Umleitungsstrecken...

  • Stade
  • 02.10.13
Blaulicht

Straßensperrungen auf Krautsand

Landkreis Stade lässt die K45 von der Elbinsel bis nach Drochtersen sanieren tp. Krautsand. Auf einer Länge von vier Kilometern lässt der Landkreis Stade ab Montag, 23. September, die Kreisstraße 45 auf der Elbinsel Krautsand sanieren. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende der zweiten Oktoberwoche dauern. Die Arbeiten werden im Ort Krautsand beginnen und dann in drei Bauabschnitten in bis etwa Freitag, 11. Oktober, in Richtung Drochtersen fortgesetzt. Bauabschnitt 1 reicht von...

  • Drochtersen
  • 23.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.