Alles zum Thema Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Service

Radweg wird erneuert
B73 halbseitig gesperrt

jab. Düdenbüttel/Himmelpforten. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade hat die Erneuerung des Radwegs an der Bundesstraße 73 zwischen Düdenbüttel und Himmelpforten veranlasst. Die Fahrbahn der B73 wird auf einer Länge von 300 Metern auf dieser Strecke erneuert ebenso wie der komplette Radwegaufbau. Dafür wird die B73 hier halbseitig gesperrt und der Verkehr an der Baustelle vorbeigeleitet. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 27. September andauern....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.08.19
Panorama

Schwerlastverkehr schlängelte sich durch Horneburg
Lkw sorgten für Chaos

jab. Horneburg. Wer in Zeiten der Digitalisierung nur auf seine technischen Geräte hört, der ist nicht immer gut bedient. Das mussten zahlreiche - vor allem ortsfremde - Lkw-Fahrer vergangene Woche in Horneburg feststellen. Denn trotz der Umleitungsschilder, die aufgrund der Baustellen in Dollern und Horneburg aufgestellt wurden, landeten die Lkw auf dem Marschdamm bzw. anschließend in Neuenkirchen und sorgten für ein erhebliches Verkehrschaos. Derzeit wird in Dollern die Ortsdurchfahrt L130...

  • Horneburg
  • 06.08.19
Panorama
Die eine Seite der Herrenstraße ist bereits befahrbar Foto: jab

Letzter Abschnitt wird in Angriff genommen
Asphalt für die Herrenstraße

jab. Harsefeld. Es ist vollbracht: Der erste Abschnitt des zweiten Bauabschnittes in der Herrenstraße ist fertiggestellt und kann demnächst befahren werden. Das verkündete kürzlich der Verwaltungschef Rainer Schlichtmann. Die neue Asphaltschicht wurde ganz frisch aufgetragen, der Geh- und Radweg sowie die Parkstreifen sind bereit, befahren zu werden. Nachdem die Ortsdurchfahrt lange nur linksseitig befahrbar war, wechselt die Sperrung nun auf die andere Seite.

  • Harsefeld
  • 06.08.19
Service
Nach dem Abfräsen der Deckschicht konnte
die eigentliche Arbeit beginnen Foto: jab
2 Bilder

L 125 während Sanierung komplett gesperrt
Der Straßenbau hat jetzt begonnen

jab. Horneburg. Endlich ging es los mit den Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt (L125) in Dollern. Lange mussten die Dollerner darauf warten, nun wird die Straße inklusive der Versorgungsleitungen erneuert. Der Start verlief nicht ganz reibungslos, ließ doch ein Missverständnis zunächst noch befürchten, dass sich der Baubeginn um rund anderthalb Monate nach hinten verschiebt. Grund dafür war die geplante Sanierung der Horneburger Umgehung (K36) zwischen der Autobahn und der B73, die ebenfalls...

  • Horneburg
  • 06.08.19
Service

Umleitung über die Bundesstraße 73
A 26 wegen Sanierung vollgesperrt

jab. Horneburg. Aufgrund von Sanierungsmaßnahmen ist die A 26 bis voraussichtlich Dienstagmittag voll gesperrt. Vor rund zwei Wochen kam es zu einem schweren Unfall zwischen den Abfahrten Horneburg und Jork bei dem drei Fahrzeuge völlig ausbrannten. Durch die große Hitzeeinwirkung wurde die Asphaltdecke beschädigt. Infolgedessen wurde die betroffene Spur gesperrt und das Tempo gedrosselt. Nun rückten schwere Maschinen an, um die Deckschicht zu erneuern und die Markierung...

  • Horneburg
  • 16.07.19
Panorama

Hittfeld und Emmelndorf
Gasleitungen werden erneuert

ts. Hittfeld. Das Unternehmen ElbEnergie setzt die Arbeiten zur Erneuerung des Gasleitungsnetzes in der Gemeinde Seevetal fort. Ab Mitte Juli beginnen die Bauarbeiten in Hittfeld und Emmelndorf. Davon betroffen sind die Bahnhofstraße, der Veilchenweg, die Straße Am Erlengrund sowie die Huckfeldsheide. Während der Arbeiten könne es zu "leichten Verkehrseinschränkungen" kommen, teilte das Unternehmen mit. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich im November beendet sein. ElbEnergie investiert ...

  • Seevetal
  • 02.07.19
Service

Ab nächster Woche wird zwischen dem Bahlburger Kreuz und Luhdorf gebuddelt
Vollsperrung der L234

thl. Winsen. Autofahrer aufgepasst: Pünktlich zum Beginn der Sommerferien am Donnerstag, 4. Juli, wird die Landesstraße 234 zwischen dem Bahlburger Kreuz und Luhdorf wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr aus Lüneburg mit. "Die L 234 erhält eine neue Trag- und Deckschicht, in Teilbereichen ist ein Vollausbau notwendig", erklärt Behördenleiter Dirk Möller. "Die Bauwerke über die Luhe werden ebenfalls saniert." Im...

  • Winsen
  • 28.06.19
Service
Noch bis Anfang August sollen die Bauarbeiten dauern Foto: jab

Bauarbeiten gehen weiter
Straße "Hinter den Höfen" in Agathenburg erhält neues Pflaster

jab. Agathenburg. Die Bagger rollen wieder in Agathenburg. Nachdem sich die Sanierung der Straße "Hinter den Höfen" durch einen Lieferengpass der Pflastersteine verzögerte, haben nun die Bauarbeiten begonnen. Die Baumaßnahmen in der Gemeinde finden im Zuge der Dorferneuerung statt. Zunächst steht der Regenwasserkanal auf dem Plan. Dafür wird der Rohrgraben von der Feldstraße bis zum Kindergarten ausgehoben. Im gleichen Zuge werden auch die alten Versorgungsleitungen vom Trinkwasserverband,...

  • Horneburg
  • 28.05.19
Panorama
Ein Blick auf die Baustelle: Die Geh- und Radwege werden verbreitert Foto: sc

Bauarbeiten in der Harsefelder Herrenstraße gehen voran / Alle Geschäfte sind erreichbar
Es wird weiter gebaut

sc. Harsefeld. "Etwas mehr als Halbzeit", heißt es bei den Bauarbeiten an der Herrenstraße in Harsefeld, berichtet Diplomingenieur Rolf Rudorffer vom Büro Galla & Partner aus Horneburg. Die Arbeiten an der maroden Fahrbahn sowie an den Geh- und Radwegen liegen im Zeitplan und kommen aufgrund der günstigen Witterungsbedingungen gut voran. Alle Geschäfte sind trotz der Bauarbeiten für Kunden erreichbar. "Wir sind mit dem Baufortschritt zufrieden", sagt Holger Bohling, zuständig für den...

  • Harsefeld
  • 04.05.19
Service

Straßensperrungen in Harsefeld

sc. Harsefeld. Vom Montag, 29. April, bis Sonntag, 5. Mai, ist die Herrenstraße im Bereich zwischen Kreisel lm Sande und der Einmündung Gierenberg wegen Asphaltierungsarbeiten voll gesperrt. Die Umleitung verläuft über die Straße lm Sande und die Umgehungsstraße K 26n. Die Ausfahrt vom Gierenberg in die Herrenstraße Richtung Ortsmitte ist möglich. Die Steinfeldsiedlung sowie das Rathaus sind über die Große Gartenstraße zu erreichen. Vom Dienstag, 23. April, bis Freitag, 26. April, ist der...

  • Harsefeld
  • 24.04.19
Panorama
Derzeit wird im Abschnitt zwischen Heidekamp und
Fuhrenkamp gearbeitet

Drei Bauabschnitte stehen aus
Bauarbeiten an der Lohbergenstraße sind wieder aufgenommen worden

os. Buchholz. Nach dem Ende der Winterpause sind die Bauarbeiten zum Ausbau der Lohbergenstraße wieder aufgenommen worden. Bis zum Ende der Baumaßnahme, die ein Volumen von rd. 1,46 Millionen Euro hat (das WOCHENBLATT berichtete), sind bis voraussichtlich Ende November noch drei Bauabschnitte fertigzustellen. Zunächst wird im Bereich von der Einmündung Heidekamp bis zum Fuhrenkamp gearbeitet. Um die Erreichbarkeit der Grundstücke zu gewährleisten, wird eine 50 Meter lange sogenannte...

  • Buchholz
  • 09.04.19
Panorama
So sieht die Zukunft der Bahnpendler in den nächsten
Jahren zwischen Neugraben und Hamburg aus Foto: Archiv

Wegen Bauarbeiten an den Schienen: Stress für Berufspendler

Bauarbeiten auf der Bahnstrecke Stade-Cuxhaven / Akteure versprechen bessere Kommunikation jab. Landkreis. Pendler auf der Bahnstrecke zwischen Cuxhaven und Hamburg dürften die Hiobsbotschaften über die geplanten Bau- und Sanierungsmaßnahmen bereits einige schlaflose Nächte gekostet haben. Schließlich sollen die Bauarbeiten nicht nur einige Wochen oder Monate in Anspruch nehmen, sondern weit ins nächste Jahrzehnt reichen. Betroffen sein werden besonders die S-Bahn S3 bzw. S31 sowie die...

  • Stade
  • 05.03.19
Panorama
Die bisherige Parkplatz-Zufahrt wird gesperrt  Foto: Stadtmarketing

Brücken-Bauarbeiten beginnen: Am Harsefelder Bahnhof gilt ein Jahr lang Tempo 30

jd. Harsefeld. Bereits vor Wochen fand der offizielle erste Spatenstich für die Brücke über die EVB-Bahnstrecke statt. Doch von einer Baustelle war bis auf den für diesen Anlass herbeigekarrten Erdhaufen nichts zu sehen. Das hat sich jetzt geändert: Erstes Baumaterial, ein Container und einige Absperrungen wurden bereits auf der Fläche gegenüber vom Bahnhof deponiert. Wegen der Bauarbeiten, die in diesen Tagen beginnen, gilt ab Montag, 12. November, ein Tempolimit auf der Umgehungsstraße (K26...

  • Harsefeld
  • 01.11.18
Politik
Es wird gemalt, geschraubt und gehämmert: Die Bauarbeiten für das neue Rathaus der Gemeinde Rosengarten liegen in den letzten Zügen. Während die Arbeiten am Äußeren des Gebäudes weitestgehend abgeschlossen sind, wird im Inneren noch fleißig gewerkelt, damit rechtzeitig zum Umzug in zwei Wochen alles fertig ist. Das WOCHENBLATT hat vorab einen Blick ins Innere des neuen Rathauses geworfen
6 Bilder

Jetzt fehlt nur noch der Feinschliff

Die Arbeiten am neuen Rathaus der Gemeinde Rosengarten liegen in den letzten Zügen / Umzug für die letzte Oktoberwoche geplant as. Nenndorf. Es ist das teuerste Bauwerk, das die Gemeinde Rosengarten jemals in Auftrag gegeben hat: der Neubau des Rathauses an der Bremer Straße in Nenndorf. Im Sommer 2017 wurde mit den Bauarbeiten begonnen, jetzt steht das neue, rund 5,1 Millionen teure, Rathaus kurz vor der Fertigstellung. Das WOCHENBLATT erhielt vorab einen Einblick in den Neubau. "Das ist...

  • Rosengarten
  • 09.10.18
Panorama
Erzieher Lukas Funke auf der Baustelle
2 Bilder

Streetball-Feld als Herzstück

Jugendhaus-Gelände wird für 110.000 Euro neu gestaltet tp. Stade. Am Jugendhaus Altländer Viertel an der Hohenfriedberger Straße 3 in Stade tut sich was: Bagger sind angerückt, um das Außengelände komplett neu zu gestalten. Herzstück der Baumaßnahmen ist ein neues Streetball-Feld. Der Umbbau erfolgt im Rahmen der „Sozialen Stadterneuerung“. In einem Workshop mit Jugendlichen im Jugendhaus mit den beiden Jugendarbeitern, Sozialpädagoge Robert Henrich und Erzieher Lukas Funke, sowie einem...

  • Stade
  • 25.09.18
Politik
Das Fundament für die Remise ist fertig: Bürgermeister Johann Schlichtmann auf der Baustelle
2 Bilder

Neuer Startpunkt für Radler und Wanderer in Oldendorf

260.000 Euro für Vielzweck-Remise mit öffentlichem WC / Zuschuss aus dem Leader-Topf tp. Oldendorf.  Auf dem Gelände am Kulturzentrum Brunkhorst’sches Haus in Oldendorf tut sich was. Bauarbeiter haben das Fundament für die neue Remise erstellt. Für insgesamt 260.000 Euro entsteht ein Vielzweck-Gebäude mit dem ersten öffentlichen WC des Geest-Ortes. Die Investition teilen sich die Gemeinde und die EU aus dem Leader-Fördertopf für ländliche Regionen. Das Gebäude wird nach Plänen des...

  • Stade
  • 11.09.18
Panorama
Baustellen-Besprechung vor dem Bagger Foto: jd

Dem Zeitplan voraus: Bauarbeiten in der Harsefelder Herrenstraße schreiten zügig voran

jd. Harsefeld. Eine Großbaustelle mitten im Ort, die den Verkehr über Monate beeinträchtigt: Hier droht normalerweise massiver Ärger mit Autofahrern und Anliegern. Nicht so in Harsefeld. Die Sanierung der Herrenstraße, der wichtigsten Durchgangsstraße im Ort, geht offenbar ohne größere Reibereien über die Bühne. Das Verkehrschaos in der Ortsmitte ist ausgeblieben, die innerörtliche Umleitung lässt sich einigermaßen flott befahren. Auf der Baustelle selbst schreiten die Arbeiten zügig voran....

  • Harsefeld
  • 30.08.18
Service

A39 wegen Bauarbeiten nachts voll gesperrt

thl. Winsen. Wie die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr heute - pünktlich nach redaktionsschluss der WOCHENBLATT-Printausgabe - mitteilt, wird in der Nacht von Mittwoch, 20., auf  Donnerstag, 21. Juni, die A39 zwischen den Anschlussstellen (AS) Winsen-Ost und Lüneburg-Nord in Fahrtrichtung Lüneburg im Zeitraum vom 19 bis 6 Uhr voll gesperrt. Ebenso ist in diesem Zeitraum ein Auffahren von der B404 aus Fahrtrichtung Geesthacht auf die A39 in Fahrtrichtung Lüneburg nicht möglich. Grund...

  • Winsen
  • 19.06.18
Politik
Kamen nicht an den Badestrand: Patrizia Schulz und ihre Enkelin Emma
3 Bilder

Badespaß am Fredenbecker See fiel ins Wasser

Eingeschränkte Öffnungszeiten: Oma und Enkelin enttäuscht tp. Fredenbeck. Es sollte ein wunderschönes Erlebnis am Wasser werden - und endete doch mit einer tiefen Enttäuschung. Aufgrund neuer, deutlich verkürzter Öffnungszeiten am Fredenbecker Badesee fiel für Großmutter Patrizia Schulz (56) und ihre Enkeltochter Emma (4) jetzt ein Sommertag ins Wasser. Der Betreiber nennt personelle und wirtschaftliche Gründe für die Einschränkungen. Voller Vorfreude bepackten Oma und Enkelin am...

  • Stade
  • 29.05.18
Panorama
Die Erdarbeiten am Regenreservoir hinterließen deutliche Spuren in der Landschaft

Eindruck der "Verwüstung" in Stade

Radikal anmutende Bauarbeiten am Regenrückhaltebecken im Stadtteil Ottenbeck dienen der Sicherheit / Betreiber haftet tp. Stade. Empört reagiert eine WOCHENBLATT-Leserin* auf die von ihr als "Verwüstung" wahrgenommenen Arbeiten zum Umbau eines Schutzwalls am Rückhaltebecken in Stade-Ottenbeck. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage gibt Christoph Born, Chef der Stadtwerke Stade, die Eigentümer des Regenreservoirs sind, Sicherheitsgründe für die Maßnahme an. Der Wall werde vermutlich die Neugier...

  • Stade
  • 08.05.18
Panorama
Die Karte zeigt die Umleitungen   Grafik:msr

Nur halbseitig durch Harsefeld: Bauarbeiten in der Herrenstraße beginnen

jd. Harsefeld. Jetzt wird es ernst für die Autofahrer: In Harsefeld gibt es seit Montag ein neues Nadelöhr für den Verkehr. In der wichtigsten Durchgangsstraße des Ortes, der Herrenstraße, haben jetzt die lange angekündigten Bauarbeiten begonnen. Zwischen dem Kreisel am Sande und dem Gierenberg wird die Fahrbahn mitsamt Untergrund saniert. Dabei werden auch sämtliche Versorgungsleitungen und die Kanalisationsrohre erneuert. Da die Bagger bis zu drei Meter tief ins Erdreich vordringen müssen,...

  • Harsefeld
  • 13.03.18
Panorama
Die Herrenstraße aus der Vogelperspektive.   Foto: Martin Elsen

Fußweg wird breiter, Fahrbahn schmaler: Sanierung der Harsefelder Herrenstraße beginnt Mitte März

jd. Harsefeld. Für Autofahrer aus dem Stader Südkreis wird Harsefeld in den kommenden Monaten zu einem Nadelöhr: Im Ortszentrum wird voraussichtlich ab MItte März die Ortsdurchfahrt der L124 (Herrenstraße) in Richtung in Stade gesperrt. Grund ist eine umfassende Sanierung der Straße, bei der auch die im Boden liegenden Kanalisationsrohre und Versorgungsleitungen erneuert werden. Bei den Abwasserschächten müssen die Bagger immerhin bis zu einer Tiefe von 3,50 Metern buddeln. Entsprechend lange...

  • Harsefeld
  • 23.02.18
Panorama
Wegen der Straßenschäden gilt in der Herrenstraße Tempo 30   Foto: jd

Harsefeld packt selbst an: Ab dem kommenden Frühjahr wird die Herrenstraße saniert

jd. Harsefeld. Jetzt nimmt Harsefeld die Sache selbst in die Hand: Die marode Herrenstraße wird ab dem kommenden Frühjahr saniert. Zuständig für Straße ist eigentlich die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Doch beim Land fehlt offenbar die "Manpower", um die längst überfällige Baumaßnahme in Angriff zu nehmen. Daher hat sich der Flecken Harsefeld bereit erklärt, die Federführung bei der Planung und der Ausführung der Arbeiten zu übernehmen. "Der schlechte Zustand der Herrenstraße...

  • Harsefeld
  • 21.12.17
Service

Buchholz: Bauarbeiten an der Bremer Straße

os. Buchholz. Wann die Bauarbeiten genau stattfinden, hängt vom Wetter ab: In der Zeit zwischen Freitag, 15. Dezember, und Freitag, 22. Dezember, wird die Bremer Straße in Buchholz in Höhe des Neubaugebietes auf der sogenannten Kyrill-Fläche auf einer Länge von rund 80 Metern für rd. sechs Stunden halbseitig gesperrt. Grund sind Markierungsarbeiten. Der Verkehr wird über eine Ampel geregelt.

  • Buchholz
  • 14.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.