Cannabis

Beiträge zum Thema Cannabis

Service
Am 29. März wird das per Antennensignal 
„DVB-T“ auf „DVB-T2“ umgestellt

Das ändert sich im März: Das WOCHENBLATT hat die wichtigsten Änderungen zusammengefasst

(as). Das ändert sich ab diesem Monat: Fälschungssicherer Reisepass: Der Reisepass wurde überarbeitet. Das neue Dokument ist etwas kleiner als bisher und soll besser vor Fälschung und Missbrauch geschützt sein. U.a. besteht die Seite, auf der die Daten und das Foto sind, jetzt aus Plastik. Der Reisepass kostet jetzt 60 Euro. Wer unter 24 Jahre alt ist, zahlt weiterhin 37,50 Euro. Die alten Reisepässe behalten bis zum Ablaufdatum ihre Gültigkeit. Cannabis auf Rezept: Ab sofort dürfen Ärzte in...

  • Rosengarten
  • 03.03.17
Blaulicht
Ein 18-Jähriger verlor die Kontrolle über seinen Audi und krachte in den Vorgarten von Josef Huter
  8 Bilder

"Hier wird noch jemand sterben!" - Fahranfänger verliert in Egestorf die Kontrolle über sein Fahrzeug und landet in einem Vorgarten

mum. Egestorf. „Ich bin sicher, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis hier jemand ums Leben kommt“, sagt Josef Huter. Er wohnt an der Schätzendorfer Straße in Egestorf und erlebt täglich mit, dass sich dort kaum jemand an das Tempolimit hält. Dabei befindet sich eine Schule direkt an der Straße. Aus diesem Grund gilt zwischen 7.30 und 16 Uhr Tempo 30. „Doch das schert niemanden“, so Huter. „Hier muss endlich etwas passieren!“ Gelegentlich würde zwar geblitzt werden, dann würde die Kasse...

  • Hanstedt
  • 15.05.15
Blaulicht
Das Betreten der videoüberwachten Anlage ist verboten

NATO-Depot in Ramelsloh: Erst Munition, dann Drogen

Auf dem ehemaligen NATO-Depot bei Ramelsloh haben Kriminelle Cannabis angebaut. Jetzt steht der Vermieter vor Gericht. Er wollte mitverdienen. mum Ramelsloh/Winsen. Mitten im Wald, fernab von jeder Hauptstraße, liegt zwischen Ramelsloh und Marxen ein ehemaliges NATO-Munitionsdepot. 16 Bunker und Wachgebäude sollen sich auf dem Areal befinden. Doch mit dem Abzug der niederländischen Truppen 1998 erlosch das Interesse an dem Gelände, das noch heute durch einen mehrere Meter hohen Zaun...

  • Seevetal
  • 09.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.