Dekra

Beiträge zum Thema Dekra

Service
Bei der Hauptuntersuchung wurde die Kategorie "gefährlicher Mangel" neu eingeführt. Die Mängel müssen kurzfristig behoben werden

"Gefährliche Mängel" jetzt eigene Kategorie bei der Kfz-Hauptuntersuchung (HU)

Seit Kurzem gibt es eine Änderung bei der Kfz-Hauptuntersuchung (HU). Neu eingeführt wurde die Mängelkategorie "gefählicher Mangel". Wird das Fahrzeug dementsprechend eingestuft, ist nur noch die Fahrt nach Hause und zur Werkstatt erlaubt. Innerhalb eines Monats ist das Auto daraufhin zur Nachuntersuchung bei der Prüforganisation vorzuführen. Alle zwei Jahre wieder heißt es für Fahrzeughalter: Ab zu TÜV, DEKRA, KÜS, GTÜ oder einer der anderen anerkannten Prüforganisationen für die anstehende...

  • Seevetal
  • 27.06.18
  • 785× gelesen
Panorama
Verendetes Reh am Fahrbahnrand der B74 zwischen Stade und Bremervörde
2 Bilder

Gefahr in der Dämmerung

Wildunfall auf der B74 bei Stade / Verletzten Tieren nicht zu nahe kommen! tp. Hagenah. Die leblosen Augen seltsam verdreht, die starren Glieder vom Körper gestreckt, eine Blutlache und Bremsspuren auf dem Asphalt: Nach einem Wildunfall, der sich am Mittwoch, 4. Oktober, vermutlich frühmorgens auf der vielbefahrenen Bundesstraße B74 bei Hagenah im Landkreis Stade ereignete, ließ der Verursacher das tote Reh achtlos am Straßenrand liegen und entfernte sich vom Unfallort, ohne die Behörden zu...

  • Stade
  • 06.10.17
  • 650× gelesen
Wirtschaft
Sind überzeugt vom "Safety-Check": Andreas Peter, DEKRA-Außenstellenleiter Stade (v. li.), Rallycross-Fahrer Andreas Steffen und Auszubildende

Gratis-Sicherheitscheck für junge Fahrer

"DEKRA Safety-Check" / Renn-Wochenende zu gewinnnen tp. Stade. Zum kostenlosen Sicherheits-Check unter dem Motto „Sicher gecheckt - entspannt unterwegs“ lädt die Expertenorganisation DEKRA junge Fahrer bis 24 Jahre ein. Auch die DEKRA-Außenstelle an der Gottlieb-Daimler-Straße 1 in Stade beteiligt sich an der bundesweiten Aktion und bietet bis Freitag, 11. Juli, den "DEKRA Safety-Check" an. Bei der gemeinsamen Kampagne der Deutschen Verkehrswacht, des Deutschen Verkehrssicherheitsrates und der...

  • Stade
  • 23.06.14
  • 233× gelesen
Wirtschaft
Der Stader Außenstellenleiter Andreas Peter (vorne li.) mit dem DEKRA-Niederlassungsleiter Hamburg-Süd, Rüdiger Haun
5 Bilder

Neue DEKRA-Außenstelle in Stade eingeweiht

Gratis-Warnwesten für die ersten Kunden tp. Stade. Die neue DEKRA-Außenstelle an der Gottlieb-Daimler-Straße 1 in Stade-Süd wurde am Freitag mit einer Feier offiziell eingeweiht. Zu Gast waren rund 250 Kunden, DEKRA-Mitglieder und Geschäftspartner. Zur Eröffnung nahm der Stader Außenstellenleiter Andreas Peter die Glückwünsche des DEKRA-Niederlassungsleiters Hamburg-Süd, Rüdiger Haun, entgegen. Bereits im Januar hat die neue Stader Außenstelle der DEKRA-Niederlassung Hamburg-Süd den Betrieb...

  • Stade
  • 04.03.14
  • 395× gelesen
Wirtschaft
Der Leiter der DEKRA-Außenstelle Stade, Andreas Peter, in seinem Büro
7 Bilder

Gebündelte Expertenleistung der DEKRA in Stade

Neue Außenstelle in Stade-Süd bietet automobilen Service an sechs Tagen in der Woche tp. Stade. Die DEKRA, eine der weltweit führenden Expertenorganisationen mit mehr als 30.000 Mitarbeitern, ist jetzt an einem neuen Standort in Stade für ihe Kunden da. In Top-Lage an der Gottlieb-Daimler-Straße 1 im Gewerbegebiet Stade-Süd nahe des Autobahnkreisels hat kürzlich der Stader Außenstellenleiter Andreas Peter (34) mit seinem kompetenten Expertenteam mit der Arbeit begonnen. Neben Andreas Peter,...

  • Stade
  • 26.02.14
  • 895× gelesen
Wirtschaft
Das DEKRA-Team am neuen Standort in Stade

Neue DEKRA-Aussenstelle in Stade

Automobile und industrielle Dienstleistungen aus einer Hand sb. Stade. Die international tätige Expertenorganisation DEKRA hat einen neuen Standort in Stade. Zum Januar hat die Niederlassung Hamburg-Süd den Betrieb in der neuen Außenstelle in der Gottlieb-Daimler-Straße gestartet. Die offizielle Einweihung ist für Ende Februar geplant. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir in der neuen Außenstelle unsere Expertendienstleistungen bündeln können. Davon werden vor allem unsere Kunden...

  • Stade
  • 18.01.14
  • 536× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.