Beleuchtung

Beiträge zum Thema Beleuchtung

Service
Bei der Hauptuntersuchung wurde die Kategorie "gefährlicher Mangel" neu eingeführt. Die Mängel müssen kurzfristig behoben werden

"Gefährliche Mängel" jetzt eigene Kategorie bei der Kfz-Hauptuntersuchung (HU)

Seit Kurzem gibt es eine Änderung bei der Kfz-Hauptuntersuchung (HU). Neu eingeführt wurde die Mängelkategorie "gefählicher Mangel". Wird das Fahrzeug dementsprechend eingestuft, ist nur noch die Fahrt nach Hause und zur Werkstatt erlaubt. Innerhalb eines Monats ist das Auto daraufhin zur Nachuntersuchung bei der Prüforganisation vorzuführen. Alle zwei Jahre wieder heißt es für Fahrzeughalter: Ab zu TÜV, DEKRA, KÜS, GTÜ oder einer der anderen anerkannten Prüforganisationen für die anstehende...

  • Seevetal
  • 27.06.18
Politik
Kultureller Mittelpunkt des Dorflebens: das Brunkhorst'sches Haus
  2 Bilder

37.000 Euro für das Kulturzentrum in Oldendorf

Sanierung des Brunkhorst'schen Huus ist fast abgeschlossen tp. Oldendorf. Die Sanierung des Kulturzentrums Brunkhorst'sches Haus in Oldendorf ist weitgehend abgeschlossen. Für rund 37.000 Euro wurde u.a. eine Illumination der Fachwerkfassade installiert und die Inneneinrichtung erneuert. „Das Gebäude wird jetzt durch Außenbeleuchtung stilvoll in Szene gesetzt“, freut sich Bürgermeister Johann Schlichtmann. Innen wurde die Elektrik auf den neuesten Stand gebracht. Zudem wurde Mobiliar wie...

  • Stade
  • 30.01.18
Service
Bei älteren Fahrzeugen fallen mehr Mängel an

Untersuchung zeigt: Deutsche Autos werden immer älter

ah. Landkreis. Die Autos auf deutschen Straßen werden immer älter. Das Durchschnittsalter der in Deutschland zugelassenen Pkw beträgt 9,3 Jahre. Letztes Jahr waren es noch 9,2 Jahre, zur Jahrtausendwende 6,9 Jahre. Damit liegt das Altersniveau bei 135 Prozent gegenüber dem Jahr 2000. Fast 40 Prozent aller Pkw sind sogar älter als 10 Jahre und anfälliger für Mängel. So haben über ein Viertel aller Pkw, die älter als 11 Jahre alt sind, erhebliche Mängel und fallen durch die Hauptuntersuchung....

  • Buchholz
  • 29.12.17
Panorama
Vor der Backsteinwand: Superintendent Dr. Thomas Kück mit einem Bauplan
  3 Bilder

Altar der Begegnung in Stade

Innensanierung der Altstadtkirche St. Wilhadi für 400.000 Euro tp. Stade. Die Sanierung der Stader Altstadtkireche St. Wilhadi läuft auf Hochtouren. In den kommenden Monaten bekommt der Innenraum für rund 400.000 Euro ein komplettes Facelifting. Derzeit sind einige der Bänke ausgebaut, die übrigen Sitzreihen sowie die wertvollen Kronleuchter und die historische Orgel zum Schutz vor Staub mit dicker grauer Folie überspannt. Um die wegen Feuchtigkeitsschäden raparaturbedürftigen Wände aus...

  • Stade
  • 10.05.17
Panorama
PFH-Präsident Prof. Dr. Frank Albe (v.li.), Bürgermeisterin Silvia Nieber, Hermann Müller, Landgerichtspräsident Carl Fritz Fitting, Prof. Dr. Julian Voss und Uwe Merckens bei der Vorstellung

Fühlen sich die Bürger in Stade wohl?

Zweite Befragungsrunde im Rahmen des Bürgerdialogs hat begonnen / Thema ist Sicherheit bc. Stade. Der erste Teil des Stader Bürgerdialogs ist Geschichte, derzeit arbeitet die Stadt an der Umsetzung der Umfrage (siehe unten). Vor wenigen Tagen hat Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) nun den Startschuss für die zweite Runde der Befragung gegeben. Thema ist diesmal Sicherheit: Wie wohl fühlen sich die Stader in ihrer Stadt? Aus den Antworten wollen Politik und Verwaltung konkrete Maßnahmen zur...

  • Stade
  • 16.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.