Dieter Reymers

Beiträge zum Thema Dieter Reymers

Panorama
Übergabe an Volker Bellmann (re.): Verabschiedung KBM Dieter Reymers
6 Bilder

Verabschiedung Kreisbrandmeister Dieter Reymers: "Krönender Abschluss einer leidenschaftlichen Ära"

Im Rahmen der feierlichen Einweihung des neuen Lehr- und Stabsgebäudes der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Hittfeld, wurden jetzt Kreisbrandmeister Dieter Reymers, sein Stellvertreter Kay Wichmann (45) und der stellvertretende Abschnittsleier "Heide", Norbert Petersen (50) offiziell aus ihren Ämtern verabschiedet. "Diese Einweihung ist zugleich der krönende Abschluss einer Ära- die unseres zielstrebigen, sachorientierten und leidenschaftlichen Kreisbrandmeisters Dieter Reymers", sagte...

  • Winsen
  • 14.06.15
Panorama
Verabschiedet: Dieter Reymers

"Irgendwann muss Schluss sein"

thl. Seevetal. "Es war eine tolle Zeit, ich würde es immer wieder so machen. Aber irgendwann muss auch mal Schluss sein." Das sagt Kreisbrandmeister Dieter Reymers aus Nenndorf. Der 59-Jährige Dipl.-Ing. für Elektrotechnik und Firmeninhaber wurde am gestrigen Freitag im Rahmen einer Feierstunde in Hittfeld aus seinem Amt verabschiedet. Offiziell endet Reymers' Amtszeit am 30. Juni. Zwei Amtsperioden - insgesamt zwölf Jahre - war Dieter Reymers Chef der 107 Feuerwehren im Landkreis Harburg....

  • Winsen
  • 13.06.15
Panorama
Bei der Dienstversammlung (v. li):  Sven Wolkau (Abschnittsleiter Heide), Norbert Petersen, Torsten Lorenzen und Volker Bellmann (Abschnittsleiter Elbe)

Kreisfeuerwehrzüge sind gut aufgestellt

(kb). Zahlreiche Übungen und acht Einsätze absolvierten die Fachzüge der Kreisfeuerwehr des Landkreises Harburg im vergangenen Jahr. Davon berichteten kürzlich die beiden stellvertretenden Brandschutzabschnittsleiter Torsten Lorenzen und Norbert Petersen auf der jährlichen Dienstversammlung. Im vergangenen Jahr rückten die Fachzüge zu zwei Gefahrguteinsätzen, drei Meseinsätzen, zwei Wasserrettungseinsätzen und einer großangelegten Personensuche aus. Kreisbrandmeister Dieter Reymers betonte,...

  • Seevetal
  • 10.01.15
Panorama
Kreisbrandmeister Dieter Reymers (re.) ernannte und beförderte (v. li.) Jörn Petersen, Christoph Meyer und André Varju

Beförderungen und Ernennungen bei der Kreisfeuerwehr

bim/nw. Hittfeld. Zwei Beförderungen und eine Ernennung standen jetzt in der Dienstversammlung aller Zugführer der Kreisfeuerwehr an. Dabei beförderte Kreisbrandmeister Dieter Reymers André Varju aus Elstorf, Zugführer des bei Einsätzen mit ABC Stoffen (atomar, biologisch, chemisch) eingesetzten Fachzugs Dekont P, zum Brandmeister. Hauptlöschmeister wurde Varjus Stellvertreter Christoph Meyer. Weiterhin wurde durch den Kreisbrandmeister der Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr...

  • Tostedt
  • 26.12.14
Panorama
Kreisbrandmeister Dieter Reymers

"Dinge, die wir nicht wollen" - Kreisbrandmeister spricht sich gegen "Cold Water Challenge" aus

thl. Winsen. Die Winsener Feuerwehr hat es bereits gemacht, die Oldershausener, die Garlstorfer und bundesweit noch viele mehr. Selbst der THW-Ortsverband Stelle-Winsen hat sich beteiligt - an der "Cold Water Challenge 2014", einem Jux-Wettbwerb, der in Filmbeiträgen festgehalten wird, die anschließend im Internet zu sehen sind. Das Ziel der Aktion ist einfach: Nass werden in Feuerwehruniform mit Hilfe von schwerem Gerät. Jede Wehr, die mitmacht, nominiert mindestens eine andere Wehr, die dann...

  • Winsen
  • 20.06.14
Blaulicht
Kreisbrandmeister Dieter reymers (li.) dankte Torsten Lorenzen und allen Feuerwehrleuten der Fachzüge der Kreisfeuerwehr für die geleistete Arbeit

Vom Großfeuer bis zum Hochwassereinsatz: Bereitschaftszüge der Kreisfeuerwehr zogen Bilanz

(kb). Ein Großfeuer, acht Gefahrenguteinsätze, zehn Messeinsätze, vier Wasserrettungseinsätze, ein Gewässerschutzeinsatz und ein Hochwassereinsatz - das ist die Einsatzbilanz für das vergangene Jahr der insgesamt 20 Feuerwehr-Bereitschaftszüge der Kreisfeuerwehr. Auf der jährlichen Dienstversammlung aller Fachzüge hob Torsten Lorenzen, stv. Brandschutzabschnittsleiter Elbe der Kreisfeuerwehr, dabei besonders zwei Einsätze hervor: Zum einen die Bekämpfung eines Kühlhausbrandes im Juni in...

  • Seevetal
  • 19.01.14
Panorama
Kreisbrandmeister Dieter Reymers

Entgegen dem Landestrend

thl. Winsen. Die Feuerwehren im Landkreis Harburg trotzen dem Landestrend. Während die Retter auf Landesebene im vergangenen Jahr 710 aktive Mitglieder verloren haben, kamen im Kreis 45 dazu. Damit versehen derzeit 4.642 Ehrenamtliche, davon 502 Frauen, ihren Dienst in den 107 Wehren. Diese Zahlen bestätigte Kreisbrandmeister Dieter Reymers dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. "Ich freue mich, dass unsere Mitgliederzahlen noch stabil sind", so der Feuerwehr-Chef. Dabei liege die Betonung auf noch....

  • Winsen
  • 26.07.13
Panorama

Landkreis beobachtet die Lage noch

thl. Winsen. Im Landkreis Harburg gibt noch keine Vorbereitungen für das zu erwartende Elbehochwasser. Derzeit beobachte man die Lage noch, so Kreisbrandmeister Dieter Reymers auf Nachfrage. Anders dagegen in den Landkreisen Lüneburg und Lüchow-Dannenberg, wo bereits Katastrophen-Voralarm ausgelöst wurde. Dadurch wurden u.a. schon Campingplätze und Häfen z.B. in Artlenburg geräumt. Laut Prognosen könnten die zu erwartenden Wasserstände in der Elbe die bisherigen Rekordpegel erreichen. Deswegen...

  • Winsen
  • 04.06.13
Politik
Landrat Joachim Bordt (li.) übergab das neue Dienstfahrzeug an Kreisbrandmeister Dieter Reymers

Landrat übergibt neuen Dienstwagen an Kreisbrandmeister

os. Winsen. "Nur das Beste für unsere Wehren!" Unter diesem Motto übergab Landrat Joachim Bordt (li.) jetzt einen neuen Dienstwagen an Kreisbrandmeister Dieter Reymers. Die Kosten für den BMW X1 in Höhe von rd. 37.000 Euro werden aus dem Kreishaushalt getragen. Die Bereitstellung der Dienstfahrzeuge für die Kreisfeuerwehr ist nach dem Brandschutzgesetz Aufgabe der Landkreise. Das alte Fahrzeug wurde aus Alters- und Wirtschaftslichkeitsgründen außer Dienst gestellt.

  • Winsen
  • 29.03.13
Panorama
Kreisbrandmeister Dieter Reymers (re.) gratulierte Torsten Lorenzen (li.) und Matthias Köhlbrandt zu ihren Beförderungen

Retter als Türöffner

bim/nw. Holvede. Zahlreiche Einsätze hatten die Retter des Landkreises im vergangenen Jahr zu absolvieren. Auch wenn die 108 Feuerwehren insgesamt einen Einsatzrückgang verzeichneten, wie Kreisbrandmeister Dieter Reymers anlässlich der Dienstversammlung aller Orts-, Stadt- und Gemeindebrandmeister in Holvede berichtete. Die Feuerwehren rückten 2.787 Mal (2011: 3.131) aus. Bei allen Einsätzen retteten die Aktiven der Feuerwehren 409 Menschen aus lebensbedrohlichen Situationen (2011: 326)....

  • Buchholz
  • 27.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.