Drews Fehrs

Beiträge zum Thema Drews Fehrs

Politik
Einige Aktive der BI (v.li.): Drews J. Fehrs, Till von Rennenkampff, Jürgen Elsen, Sacha Nebert, Marcel Westphal, Rebecca Westphal und Martin Wagner

Auf der Horst: Wo soll Dauerwohnen künftig möglich sein?

bim. Kakenstorf. Die Bewohner von mehr als 50 Flurstücken im Bereich des Wochenendhausgebietes "Auf der Horst" in Kakenstorf wollen dauerhaft in ihren Häusern wohnen. Die Mehrzahl der Anlieger traf sich jetzt auf Einladung der Bürgerinitiative (BI) "Wohnen Auf der Horst" im Landgasthof "Zum Estetal". Die Gemeinde unterstützt das Anliegen, das Gebiet für Dauerwohnen zu legalisieren. Fast 20 Jahre lang hatten Gemeinde und Bewohner um die Erstellung eines entsprechenden Bebauungsplans gerungen....

  • Tostedt
  • 06.03.19
Politik
Die Gemeinde will einen neuen Bebauungsplan für den Ortsteil Auf der Horst aufstellen

Neuer Bebauungsplan-Anlauf für Auf der Horst in Kakenstorf

bim. Kakenstorf. Seit vergangenem Juni suchen die Kakenstorfer Lokalpolitiker erneut eine Lösung, um in den Häusern im bisherigen Wochenendgebiet "Auf der Horst" dauerhaftes Wohnen zu ermöglichen. Wie berichtet, hatte das Oberverwaltungsgericht den drei Jahre zuvor verabschiedeten Bebauungsplan zum Dauerwohnen dort nach Klagen zweier Grundstückseigentümer gekippt. Der Gemeinderat Kakenstorf beschloss nun einstimmig die Aufstellung eines überarbeiteten Bebauungsplanes. Wenn kein neuer...

  • Tostedt
  • 19.02.19
Panorama
Anke Klindworth (vorne, 2. v. re.) übernimmt den Vorsitz von Maren Kujawa (links daneben). Es gratulierten (v. li.): Karin Schwitalla, Peter und Helge Johannsen und Ursula Sendes

Herbergsverein mit neuer Vorsitzender

bim. Tostedt. Wechsel im Vorstand des Tostedter Herbergsvereins: Die Heidenauer Pastorin Anke Klindworth löst Maren Kujawa als Vorsitzende ab. Wie berichtet, arbeitet Maren Kujawa seit vergangenem November als Seelsorgerin im Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen. Durch die An- und Rückfahrten sowie andere Arbeitszeiten als zuvor als Pastorin der Tostedter Johannesgemeinde gab sie den Posten nach fast zwei Jahren nun ab. „Dem Herbergsverein war es ein Anliegen, wieder einen...

  • Tostedt
  • 13.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.