Eissporthalle

Beiträge zum Thema Eissporthalle

Panorama
Kalter Arbeitsplatz: Andreas Bockelmann und Magdalena Tatter malen die Bullypunkte weiß an
3 Bilder

Die Harsefelder Eissporthalle ist betriebsbereit für die Saison / Elf Tage Arbeit bis zur befahrbaren Eisfläche
Die Harsefelder Eisfläche ist startklar

sc. Harsefeld. Die Eismacher von Harsefeld waren am Werk: Bei frostigen Temperaturen gaben die Mitarbeiter der Harsefelder Eissporthalle alles, um rechtzeitig zum Saisonbeginn die Eisfläche für die Besucher startklar zu machen. Damit das Eis ab Sonntag befahr- und bespielbar ist, muss allerdings viel Arbeit aufgewendet werden. Pinseln, kleben, Bänder spannen - all das gehört dazu, damit nicht nur die Besucher mit ihren Schlittschuhen über das Eis laufen können, sondern auch die...

  • Harsefeld
  • 18.10.20
Service
Auch in diesem Jahr geht es wieder aufs Eis

Vorverkauf beginnt
Harsefelder Eissporthalle eröffnet die neue Saison

jab. Harsefeld. Die Eissporthalle Harsefeld eröffnet ihre Eissaison am Sonntag, 18. Oktober. Der Vorverkauf für die Zehner- und Saisonkarten fürs Eislaufen findet von Montag bis Freitag, 12. bis 16. Oktober, jeweils von 16 bis 19 Uhr an der Eishallenkasse, Eishallenweg, statt. Es wurde für die Eissporthalle ein Hygienekonzept entwickelt, das u.a. das Tragen einer Mund-Nasen-Maske bis zum Betreten der Eisfläche beinhaltet. Die Abstände müssen eingehalten werden. Auf der Eisfläche besteht eine...

  • Harsefeld
  • 09.10.20
Panorama
In der Eissporthalle sollen mehr Musik-Veranstaltungen stattfinden - so wie dieses Musical, das im vergangenen Jahr anlässlich der abgeschlossenen Hallen-Sanierung aufgeführt wurde  Foto: VoBa Geest/Archiv

Alle zwei Jahre einen Star nach Harsefeld holen

Eventmanager soll Vermarktung der Harsefelder Eissporthalle übernehmen jd. Harsefeld. In den Wintermonaten wird die Harsefelder Eissporthalle ihrem Namen gerecht: Von Oktober bis März tummeln sich bei knackiger Kälte Schlittschuhläufer, Eisstockschießer und Eishockeymannschaften auf der gefrorenen Fläche. Doch sobald das Eis abgetaut ist, kehrt Ruhe in die Halle ein. Das soll sich ändern: Die Samtgemeinde will die Halle außerhalb der Eissportsaison intensiver für Veranstaltungen nutzen. Der...

  • Harsefeld
  • 05.12.18
Panorama
Probesitzen in der neuen Umkleide   Foto: jd

Fit für Großveranstaltungen: Harsefeld investiert halbe Mio. Euro in Eishallen-Anbau

jd. Harsefeld. Die Eislaufsaison in Harsefeld ist beendet. In der Eissporthalle herrschen seit ein paar Tagen wieder Plusgrade. Das Eis wird abgetaut, damit die Halle für den Sommerbetrieb hergerichtet werden kann. Dann drehen statt der Kufenflitzer die Rollkunstläufer ihre Runden. Außerdem stehen mehrere größere Veranstaltungen an. So sollen dort zur Fußball-WM wieder die beliebten Public Viewings ausgerichtet werden. Um die Halle künftig noch besser für Konzerte, WM-Partys und Versammlungen...

  • Harsefeld
  • 27.03.18
Panorama
Sie sind die Harsefelder Schlittschuh-Senioren: Jürgen Müller (73), Horst Susenbeth (80), Paul Busse (74) und Klaus Kugis (60) (v.li.) begeben sich jeden Sonntag aufs Glatteis
2 Bilder

Die ewigen Eisläufer: Männertruppe trifft sich seit fast 40 Jahren in der Harsefelder Eissporthalle

jd. Harsefeld. Sie sind der Starlight-Express der Harsefelder Eishalle: Vier Herren im fortgeschrittenen Alter begeben sich in der Wintersaison jeden Sonntagvormittag von 10 bis 12 Uhr aufs Glatteis - und das bereits seit 1979, dem Jahr der Einweihung der Halle. Wer nun denkt, dass das Senioren-Quartett eher gemächlich seine Runden dreht, liegt völlig verkehrt: Die Eislauf-Oldies machen ordentlich Dampf. In zwei Stunden legen sie auf dem Eis rund 30 Kilometer zurück. Tempomacher ist...

  • Harsefeld
  • 07.12.17
Politik
Die in der Harsefelder Eissporthalle versammelten Politiker spendeten Applaus für die Forderungen ihrer Spitzenvertreter

"Integration droht zu scheitern": Niedersachsens Kommunen warnen die Landesregierung

jd. Harsefeld. "Wir schaffen das", verkündete Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Höhepunkt der Flüchtlingswelle. Doch dort, wo die Integration der rund einer Million Flüchtlinge, die seit Sommer 2015 nach Deutschland gekommen sind, erfolgen muss, fehlt das Geld: Die Kommunen fühlen sich von Bund und Land im Stich gelassen, weil es nicht ausreichend finanzielle Unterstützung gibt. Auf seiner Mitgliederversammlung in Harsefeld verabschiedete der Niedersächsische Städte- und Gemeindebund (NSGB)...

  • Harsefeld
  • 06.06.17
Panorama
Auf der Bühne ging die Post ab

Musicals zur Einweihung: Harsefelder Eissporthalle wurde umgebaut

jd. Harsefeld. Es war Einweihung und Feuertaufe zugleich: Nach dem Umbau der Eissporthalle fand dort jetzt die erste Großveranstaltung statt. Die Volksbank hatte zu einer Musical-Night eingeladen. Die Tournee-Truppe der "Set Musical Company" bot den mehr als 800 Besuchern ein fulminantes Programm. Die Darsteller präsentierten die bekanntesten Lieder aus Musicals wie „Der König der Löwen“, „Mamma Mia“ und „Tarzan“. Etwas rockiger wurde der Abend dann mit Songs aus dem Musical „We will rock...

  • Harsefeld
  • 09.05.17
Service
In Harsefeld kann wieder Schlittschuh gelaufen werden

Schlittschuhlaufen und Schwimmen: Eishalle in Harsefeld und Hallenschwimmbad in Ahlerstedt öffnen

wd. Harsefeld. Jetzt können die Schlittschuhe hervorgeholt werden: Die Eissporthalle Harsefeld öffnet ihre Türen am Sonntag, 9. Oktober 2016, 10 Uhr. Zehnercoins sowie u.a. Saison- und Familienkarten gibt es vorab zu einem ermäßigten Preis. Die Kasse der Eissporthalle ist für den Vorverkauf bereits von Dienstag bis Freitag, 4. bis 7. Oktober, jeweils von 16 bis 19 Uhr, geöffnet. Anträge können unter www.harsefeld.de herunter geladen werden. Infos gibt es auch unter Tel. 04164-887180. Ab...

  • Harsefeld
  • 27.09.16
Wirtschaft
Das Organisationsteam hat es nach langen Monaten der Vorbereitung geschafft: die Messe kann beginnen
2 Bilder

Sonderschau mit Strahlkraft: Mehr als 70 Aussteller präsentieren sich in der Harsefelder Eissporthalle und drumherum

jd. Harsefeld. Ein Ereignis der Extraklasse steht am kommenden Wochenende in Harsefeld an: Erstmals seit sechs Jahren findet im Geestflecken wieder eine große Messe statt. Dabei ist es beim bewährten Veranstaltungsort geblieben: Die Messe „Wir in Harsefeld“ wird in der Harsefelder Eissporthalle sowie auf dem benachbarten Außengelände ausgerichtet. Mehr als 70 Aussteller aus den Bereichen Handel, Handwerk und Dienstleistungen präsentieren ihre Angebote und informieren über die Leistungsfähigkeit...

  • Harsefeld
  • 31.05.16
Wirtschaft
Steckt voll in den Planungen: der Messe-Arbeitskreis des "Sympathischen Harsefeld"

Messe 2016 in Harsefeld: Vorbereitungs-Team informierte über Planungen

jd. Harsefeld. Das Logo ist gestaltet, eine Internet-Seite erstellt und der Ablaufplan liegt in groben Zügen vor. Das "Sympathische Harsefeld", der Zusammenschluss der örtlichen Händler, Handwerke und Dienstleister, steckt intensiv in den Vorbereitungen für das größte Ereignis im kommenden Jahr: die Messe, die am 4. und 5. Juni 2016 in der Eissporthalle ausgerichtet wird. Das Team des Messe-Arbeitskreises informierte jetzt die Vereins-Mitglieder auf einer Versammlung im Hotel Meyer über den...

  • Harsefeld
  • 01.12.15
Panorama
Auf dem hauchdünnen Eis entstehen Linien und Kreise für das Eishockey-Feld. Danach wird alles mit einer weiteren Eisschicht versiegelt
2 Bilder

Sie erledigen eiskalt ihren Job: Eismeister machen Harsefelder Eissporthalle startklar für die Saison

jd. Harsefeld. Bis zum Winteranfang sind es noch ein paar Wochen - doch Olaf Hinrichs und Rene Wurow mussten sich jetzt schon warm anziehen: Sie klotzten eine Woche lang bei Kühlschrank-Temperaturen ran, um die Harsefelder Eissporthalle fit für die anstehende Saison zu machen. Ab Sonntag, 11. Oktober, können sich die Schlittschuhläufer wieder aufs Glatteis begeben. Die meisten von ihnen dürften kaum ahnen, welch Aufwand dahinter steckt, damit sie über die weiße Pracht flitzen können. So wurde...

  • Harsefeld
  • 09.10.15
Panorama

Wegen Sturmwarnung: Heino-Konzert wird in Harsefelder Eissporthalle verlegt

Pustekuchen mit Heino unter freiem Himmel: Der Wind soll am heutigen Samstag so heftig pusten, dass das Open-Air-Konzert des rockenden Kult-Barden vom Harsefelder Klosterpark in die örtliche Eissporthalle verlegt wird. Nach einem Telefonat mit dem Deutschen Wetterdienst und einer anschließenden "Krisensitzung" hat der Veranstalter, das Harsefelder Stadtmarketing, am Freitag entschieden, das Musik-Spektakel in der Halle auszurichten. Die Wetterexperten warnen vor dem Sturmtief "Zeljko": Es...

  • Harsefeld
  • 24.07.15
Panorama
Ein sprichwörtlich "cooler Job": Andreas Bokelmann (re.) und Jan Stieglitz tragen auf dem Eis Markierungen auf

Minus vier Grad: In Harsefeld herrscht schon Frost

jd. Harsefeld. Draußen goldener Oktober - drinnen tiefster Winter: In der Harsefelder Eissporthalle beginnt bald die Saison. Der "goldene Oktober" zeigt sich von seiner allerschönsten Seite: Die Sonne lacht und sorgt für fast hochsommerliche Temperaturen. Die Freibadsaison hätte locker verlängert werden können - auch in Harsefeld. Doch dort dient das Schwimmbecken jetzt einem anderen Zweck. Es fungiert als Open-Air-Kühlaggregat für die benachbarte Eissporthalle. In der laufen die Vorbereitungen...

  • Harsefeld
  • 06.10.14
Service

Eiskalte Schnäppchen für Schlittschuhläufer

jd. Harsefeld. In Harsefeld geht es wieder eiskalt zur Sache: Am Sonntag, 12. Oktober, beginnt die Schlittschuhsaison in der Eissporthalle. Die Halle hat zu folgenden Zeiten geöffnet: An Vormittagen dienstags bis freitags von 9 bis 12 Uhr sowie sonntags von 10 bis 12 Uhr und an Nachmittagen montags bis freitags von 15 bis 17, samstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 13.30 Uhr bis 18 Uhr. Mittwochs steigt um 19.30 Uhr die "Disco on Ice". • Zwischen Montag, 6. Oktober, und Freitag, 10....

  • Harsefeld
  • 01.10.14
Panorama
Die "Macher": Susanne Fitschen, Michael Wege und Sabine Nussbaum (v.li.)
2 Bilder

Die Harsefelder Flohmarkt-Macherinnen

jd. Harsefeld. Susanne Fitschen und Sabine Nussbaum organisieren seit rund 20 Jahren das Markttreiben in der Eissporthalle. Eiskalt zur Sache ging es am Sonntag in Harsefeld: Auf dem Flohmarkt rund um die örtliche Eissporthalle wurde gefeilscht, was das Zeug hielt. Etwa 8.000 Besucher drängten sich an den rund 240 Tapeziertischen, die vollbepackt waren mit Babysachen, Kinderklamotten, Spielzeug und allerlei Krimskrams für die lieben Kleinen. Zweimal im Jahr wird das große Gebäude zu einer...

  • Harsefeld
  • 14.09.14
Service

Günstig Kindersachen ergattern

jd. Harsefeld. Er ist eine Fundgrube für junge Eltern: der Baby- und Kinderflohmarkt in der Harsefelder Eissporthalle. Am Sonntag, 7. September, besteht wieder die Gelegenheit, günstig Kinderkleidung und -spielzeug zu ergattern. Wer selbst etwas verkaufen möchte, kann sich am Montag, 25. August, zwischen 9 und 15 Uhr anmelden: Tel. 0 41 64 - 54 76 (Stände in der Halle) bzw. Tel.0 41 64 - 56 15 (Stände Außenbereich).

  • Harsefeld
  • 19.08.14
Sport
Stephen Famewo, Ex-Stürmer des TuS Harsefeld, jubelte gemeinsam mit Christina Heinzel, Robert Aleksiejuk und Alessia Kell. Der Fußballer aus Nigeria war froh, dass zumindest die Deutschen weitergekommen sind, nachdem das westafrikanische Team den Franzosen unterlag
10 Bilder

Public Viewing in Harsefeld: Die Erlösung kam in der Verlängerung

jd. Harsefeld. Lag es an der späten Anpfiff-Zeit? Am Montagabend fanden sich in der Harsefelder Eissporthalle nur knapp 800 Fans ein, um sich das "Spät-Spiel" des deutschen Nationalteams gegen die Wüstensöhne aus Algerien anzuschauen. Die Vorrunden-Spiele von "Jogis Jungs" verfolgten jeweils rund 2.000 Fußball-Begeisterte auf der Riesen-Leinwand. So manch einer ärgerte sich wahrscheinlich im Nachhinein, sich pünktlich zum Spielbeginn um 22 Uhr eingefunden zu haben. In der Eissporthalle...

  • Harsefeld
  • 02.07.14
Service
Maßarbeit mit der Malerrolle: René Wurow (li.) und Jan Stieglitz nehmen feinste Korrekturen an der Eisschicht vor

Hinein ins eiskalte Vergnügen

jd. Harsefeld. In Harsefeld öffnet die einzige Eissporthalle zwischen Hamburg und Bremen wieder ihre Pforten. Höchste Zeit, die Schlittschuhe aus dem Keller zu holen: In der Harsefelder Eissporthalle hat die Saison begonnen. Damit der erfrischende Spaß auf dem klirrend kalten Weiß pünktlich starten konnte, klotzten Betriebsleiter Michael Wege und sein Team ordnetlich ran, um das Eis auf den Betonboden aufzutragen. Die großen und kleinen Kufenflitzer dürfen sich in diesem Jahr auf eine super...

  • Harsefeld
  • 17.10.13
Blaulicht
24 Bilder

Retter eilten mit Blaulicht nach Harsefeld

jd. Harsefeld. Chlorgas-Austritt im Harsefelder Freibad, eine Chemiewolke, die nach einer Verpuffung in der Eissporthalle freigesetzt wird, und ein Großbrand auf einem Bauernhof. Menschen werden vermisst. Es gibt zahlreiche Verletzte. Dieses Katastrophenszenario bot sich den Rettern am Samstag in Harsefeld. Fast 300 Feuerwehrleute sowie Helfer von DRK, THW und Johanniter-Unfallhilfe waren den ganzen Vormittag im Einsatz, um das Zusammenspiel zwischen den einzelnen Hilfsorganisationen zu...

  • Harsefeld
  • 24.09.13
Panorama
Bernd Meinke vor dem Kiosk. Er hofft, schnell einen neuen Pächter zu finden

Wer möchte im Freibad Eis verkaufen?

jd. Harsefeld. Gemeinde sucht für kommende Saison neuen Pächter. Was wäre ein Schwimmbad-Besuch an einem heißen Sommertag ohne ein erfrischendes Eis oder ein kühles Getränk? Viele Badegäste im Harsefelder Freibad steuern nach dem Planschen im Wasser den Kiosk an. Doch mit der leckeren Abkühlung könnte in der kommenden Saison Schluss sein. Der jetzige Pächter hat gekündigt. Noch ist kein Nachfolger gefunden. "Am liebsten würden wir den Kiosk zusammen mit den beiden gastronomischen Einrichtungen...

  • Harsefeld
  • 11.06.13
Panorama
Eismeister René Wurow schaufelte das Eis vor die Halle. Rund sechs Kubikmeter kamen zusammen

Aus der Eishalle wird der Winter vertrieben

jd. Harsefeld. Kühle Außentemperaturen verhinderten Abtauen. Die Menschen haben den Winter satt. Niemand möchte mehr Eis und Schnee sehen. Auch in der Harsefelder Eissporthalle wurde dem Winter jetzt der Garaus gemacht. Der ließ sich aber gar nicht so leicht vertreiben: Nach Saisonende Mitte März wollten die Mitarbeiter die knapp vier Zentimeter dicke Eisschicht wie gewohnt mithilfe der milden Frühlingsluft abtauen lassen. Doch angesichts der frostigen Außentemperaturen reichte es diesmal...

  • Harsefeld
  • 09.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.