Beiträge zum Thema Explosion

Blaulicht
Einer der spektakulärsten Einsätze im Jahr 2020: der Brand in einem Mehrfamilienhaus am Veilchenweg im November
2 Bilder

Rückblick auf 2020: Ausbildung durch Corona eingeschränkt
414 Einsätze für die Freiwilligen Feuerwehren Buchholz

os. Buchholz. Die Mitglieder der fünf Ortswehren der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz sind im vergangenen Jahr statistisch gesehen mehr als einmal pro Tag ausgerückt - am Ende standen 414 Einsätze. Diese Zahl nannte Stadtbrandmeister André Emme in seinem Jahresbericht für das abgelaufene Jahr - Corona-bedingt wurde dieser per E-Mail gesendet, anstatt bei der Jahreshauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus an der Bendestorfer Straße vorgestellt zu werden. Allein 119 Mal wurden die Kameraden zu...

  • Buchholz
  • 19.01.21
Blaulicht
Das brandbetroffene Haus vier Wochen später. 
Es ist noch nicht wieder bewohnbar   Foto: os
2 Bilder

62-jähriger Bewohner sprengte sich in die Luft
Buchholz: Leichnam wurde identifiziert

thl. Buchholz. Vor einem Monat, genau am 11. November, explodierte ein sogenannter Polenböller in einer Wohnung im Veilchenweg, die daraufhin ausbrannte. Bei den Löscharbeiten wurde damals eine Leiche in der Wohnung gefunden (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt steht es fest: Der Tote ist der 62-jährige Bewohner. "Das hat eine durchgeführte Obduktion eindeutig ergeben", bestätigt Polizeisprecher Jan Krüger dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Das Feuer hatte der Mann in seiner Wohnung vorsätzlich und...

  • Buchholz
  • 12.12.20
Blaulicht
Die Wohnung im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses brannte lichterloh

Wohnungsbrand in Buchholz: Polizei geht von Brandstiftung aus

thl. Buchholz. Nach einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus im Veilchenweg am vergangenen Mittwoch (siehe hier: Toter (62) bei Wohnungsbrand in Buchholz), bei dem ein Mann ums Leben kam, hat die Polizei mittlerweile deutliche Hinweise auf die Brandursache gewinnen können. Gemeinsam mit einem Sachverständigen des Landeskriminalamtes Niedersachsen und unter Einsatz eines Brandmittelspürhundes wurde die betroffene Wohnung untersucht. Dabei fanden die Beamten Reste von Brandbeschleunigern an...

  • Buchholz
  • 16.11.20
Blaulicht

Nächtliche Explosionen

Polizei sucht Zeugen für Vorfälle in Holm-Seppensen thl. Buchholz. Am späten Mittwochabend wurden Anwohner in Holm-Seppensen durch zwei Explosionsgeräusche aufgeschreckt. Gegen 23.25 Uhr meldeten Anwohner eine Explosion im Niedersachsenweg. Ein an der Straße geparkter Renault ist hierdurch im Frontbereich beschädigt worden. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, wurde ihnen mitgeteilt, dass es nur zwei Minuten später im angrenzenden Tiedemannsweg zu einer zweiten Explosion gekommen war. Dort...

  • Buchholz
  • 12.12.19
Blaulicht
Die Wucht der Sprengung hat alle Scheiben der Commmerzbank-Geschäftstelle an der Breiten Straße zerstört
4 Bilder

Geldautomat in Buchholz gesprengt

100.000 Euro Sachschaden an Commerzbank-Geschäftsstelle. Wucht der Explosion zerstört alle Scheiben. ts. Buchholz. Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen gegen vier Uhr den Geldautomaten im Vorraum der Commerzbank-Geschäftsstelle an der Breiten Straße in Buchholz gesprengt. Die Täter sind mit der Beute in bisher unbekannter Höhe entkommen. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden von mehr als 100.000 Euro. Die Wucht der Explosion hat alle Scheiben der Filiale zerstört. Wie die...

  • Seevetal
  • 11.05.18
Blaulicht

Explosionen in Baustelle

thl. Buchholz. Anwohner des Seppenser Mühlenweges wurden in der Nacht zu Freitag gegen 2.50 Uhr von zwei Explosionen geweckt. In einer Baustelle an der Ecke Buchholzer Berg standen aus noch ungeklärter Ursache ein Lkw und ein Schaufelbagger in Flammen und brannten aus. Auch einige vor Ort gelagerte Gasflaschen verpufften. Der Schaden beträgt mindestens 300.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Winsen
  • 29.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.