Beiträge zum Thema Fleisch

Service
Inhaber Frank Wiechern (re.) und sein Chefkoch Alexander Aude (li.) sowie sein ganzes Team stehen für Kreativität und beste Qualität bei der Speisezubereitung

Profis des guten Geschmacks
Das Harburger Restaurant Leuchtturm bietet stets exklusive Speisenauswahl

Wer auf beste Qualität und geschmackvolle Kreativität bei der Zubereitung von Menüs Wert legt, ist im Restaurant "Leuchtturm" in Harburg (Außenmühlendamm 2, Tel. 040-70299777) genau richtig. Inhaber Frank Wiechern und sein Team, zu dem zwölf Köche gehören, haben sich unter Gourmets den obersten Platz erobert. Sie genießen dort traditionelle Fisch- und Fleischspezialitäten mit einer modernen hanseatischen Interpretation. Das Restaurant Leuchtturm ist ein kulinarisches Signalfeuer in Hamburgs...

  • Buchholz
  • 04.02.20
Service
In der Steinzeit jagten die Menschen mit Pfeil und Bogen

Workshop im Schwedenspeicher Stade
Einen Holzbogen selbst bauen

bo. Stade. In der Ausstellung "Fleisch! Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit" sind im Schwedenspeicher-Museum Waffen zu sehen, mit denen der Mensch damals gejagt hat. Eine besondere Rolle nehmen dabei aufgrund ihrer Reichweite und Treffsicherheit Pfeil und Bogen ein. Im Rahmen dieser Ausstellung findet ein dreitägiger Workshop statt, in dem Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren unter fachkundiger Anleitung von Thies Köhn, einer der wenigen Experten für historischen Bogenbau, eine...

  • Stade
  • 30.08.19
Service
Rekonstruktionen von Speeren für die Fischjagd

Ausstellung im Stader Schwedenspeicher
"Fleisch! Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit"

bo. Stade. Dem Thema "Fleisch! Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit" widmet sich die neue Ausstellung im Schwedenspeicher-Museum. Fleisch gilt als Motor der Evolution des Menschen, denn es war ein wichtiger Energielieferant. So bildete die Jagd über Jahrhunderttausende einen unverzichtbaren Bestandteil des menschlichen Lebens. Anhand originalgetreuer Nachbildungen werden Jagdwaffen und ihre Herstellung sowie Jagdtechniken an Land und im Wasser vorgestellt. Sie vermitteln einen...

  • Stade
  • 21.06.19
Panorama
Im Gemeinschafts-Kalthaus ist noch Platz: Kassenwart Manfred Kutz öffnet die geräumigen Kühltresore   Fotos: tp
2 Bilder

"Es sind noch viele Fächer frei"

Kalthaus mit Schock-Froster in Drochtersen: Platz für Jagdbeute, Obst und Gemüse aus eigenem Anbau Kalthäuser hatten ihre Hoch-Zeit in vergangenen Jahrzehnten, als noch nicht jeder Haushalt einen Kühlschrank sein Eigen nannte. Eines der letzten Gemeinschafts-Kühlhauser der Region steht in Drochtersen, in dessen ländlicher Umgebungen es noch viel Tierhaltung, private Obstgärten und große Gemüsebeete gibt. Wer für Fleisch und pflanzliche Lebensmittel Bedarf an einem der 135 Tiefkühltresore hat,...

  • Stade
  • 07.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.