Beiträge zum Thema Fleisch

Service
Zuviel Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten? Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) sorgt mit der Nationalen Reduktions- und Innovationsstrategie (NRI) dafür, dass der jeweilige Anteil davon deutlich verringert wird

Immer weniger Zucker, Fett und Salz im Essen
Fertiglebensmittel werden gesünder

(tw/nw). Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) sorgt mit der Nationalen Reduktions- und Innovationsstrategie (NRI) dafür, dass Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten deutlich verringert wird. Dass die Strategie wirkt, haben bereits erste Ergebnisse im vergangenen Jahr gezeigt: So wurden bei Produkten für Kinder wie Joghurts der Zucker um 20 Prozent, bei Frühstückscerealien um fast 15 Prozent und bei Erfrischungsgetränken 35 Prozent reduziert. Nun liegen weitere...

  • Buchholz
  • 02.05.21
  • 13× gelesen
Wir kaufen lokalAnzeige
Das Team der Landschlachterei Drewes in Undeloh (von links): Petra Lühr,  Veronika Amereller, Kerstin Arndt, Elke und Holger Drewes, 
Manuela Beier und Gabriele Bücker. Es fehlt Michaela Bartels
5 Bilder

Drewes ist ab sofort auch in Undeloh vertreten
Beste Qualität: Die Landschlachterei Drewes ist die erste reine NEULAND- Fleischerei der Region

Seit 1901 dreht sich in der Landschlachterei Drewes in Amelinghausen alles um die Wurst. Noch heute werden alle Artikel täglich frisch in der eigenen Produktion am Standort Amelinghausen mit viel Professionalität und Liebe für hervorragende Fleisch- und Wurstwaren hergestellt. Dies geschieht nach alten Hausrezepten und modernsten Anforderungen in alter Handwerkstradition. Nun hat Holger Drewes das Geschäft von der Fleischerei Günter Franz in Undeloh (Zur Dorfeiche 23) übernommen, da Günter...

  • Buchholz
  • 19.02.21
  • 1.253× gelesen
Wir kaufen lokal
Endlich mehr Platz unter anderem für das vielfältige regionale Angebot: Stephanie Beier - hier in der Obst- und Gemüseabteilung - freut sich über die Markterweiterung   Foto: wd
4 Bilder

Mehr Platz und mehr Sortiment
Warncke's EDEKA Frischecenter präsentiert den neu gestalteten Markt

Es wäre ein Grund zum Feiern, doch weil das aktuell nicht möglich ist, eröffnet Warncke's EDEKA Frischecenter am Donnerstag, 4. Februar, um 7 Uhr, seinen erweiterten und neu gestalteten Markt in Neu Wulms-torf mit vielen tollen Angeboten. "Wir haben fünf Jahre lang auf diesen Tag gewartet und dafür gekämpft", sagt Stephanie Beier, gemeinsam mit ihrem Ehemann Wilfried Warncke Inhaberin des Marktes, der in der Region nicht nur für die Frische der Produkte, sondern auch für seine Spezialitäten...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.02.21
  • 309× gelesen
Service
Käse ist laut Experten bei Gicht besser als Fleisch

Umstellung des Ernährungsverhaltens kann hilfreich sein
Tipps und Tricks gegen Gicht

(akz-o). Zu viel Fleisch, Wurst, Sardellen, Sojaprodukte und alkoholische Getränke können den Harnsäurespiegel gefährlich erhöhen. Schmerzen in den Gelenken und Nierenveränderungen können durch einen zu hohen Harnsäurespiegel verursacht werden. Den extremen Schmerz im Großzehengrundgelenk kennt wohl jeder Mensch, der unter Gicht leidet. „Der einfachste Tipp, den ich meinen Patienten in der Ernährungsberatung bei Gicht gebe, ist, dass sie Käse anstatt Wurst essen sollen und maximal jeden zweiten...

  • Buxtehude
  • 13.12.20
  • 240× gelesen
Wir kaufen lokal
Bei "natur-verliebt" können die Kunden im Fahrzeug sitzen bleiben. Julia Unger-Heitmann bringt die Artikel an den Wagen
2 Bilder

Ein wenig Adventsstimmung genießen
In Egestorf schöne Geschenke finden

ah. Egestorf. In der Corona-Zeit dürfen aufgrund der Hygienevorschriften keine Weihnachtsmärkte stattfinden. Viele Städte und Orte müssen daher auf ihre traditionellen Veranstaltungen verzichten. Auch in Egestorf findet der Weihnachtsmarkt nicht statt. Julia Unger-Heitmann vom Geschäft "natur-verliebt" (Spechtweg 9) möchte den Besuchern des Heideortes zeigen, dass man dort hervorragend bummeln und einkaufen kann. "Es gibt viele Geschäfte vor Ort, die schöne Artikel anbieten. Diese eignen sich...

  • Hanstedt
  • 09.12.20
  • 286× gelesen
Wir kaufen lokal
Uwe Lindemann und Manuela Prahl achten 
bei den Produkten auf beste Qualität aus der Region
8 Bilder

Wümme Rind - Acker & Wiese: Qualität und Frische aus der Region
Bestes Fleisch und Gemüse aus der Region vom Experten

"Wir bieten unseren Kunden nur beste Qualität und Frische bei unseren Produkten", sagt Uwe Lindemann. Am Dienstag, 1. Dezember, eröffnete Lindemann den Regional Laden "Wümme Rind - Acker & Wiese" in Holm-Seppensen. Der Fachmann bringt viel Erfahrung aus der Gastronomie und dem Lebensmittel-Großhandel mit. "Ich möchte meinen Kunden die hervorragende Fleischqualität näherbringen", sagt Uwe Lindemann. Das Fleisch, das er in seinem Geschäft in Holm-Seppensen offeriert, beziehen auch Gastronomen aus...

  • Buchholz
  • 04.12.20
  • 2.047× gelesen
Wirtschaft
Das Verkaufsteam (v. li.) sucht Verstärkung: Susanne Steinmeier, Liane Wegner, Andrea Neiderhaus, Inhaber Olaf Cordes, Gabriele Pormetter, Natascha Qualmann
4 Bilder

"Wir glauben an unser Handwerk - und unsere Tradition"
Probieren gehört hier zum Job: Landschlachterei Cordes sucht Quereinsteiger im Verkauf

as. Jesteburg. Die Corona-Pandemie stellt viele Betriebe vor große Probleme. Finanzielle Engpässe, Mitarbeiter in Kurzarbeit, Unsicherheit, wie es weitergehen kann - umso schöner, wenn es auch Betriebe gibt, bei denen das Gegenteil der Fall ist. So wie die Landschlachterei Cordes in Jesteburg. Zwar ist mit dem Partyservice ein wichtiges Standbein weggebrochen. "Aber wir sind zum Glück breit aufgestellt und können an unseren Verkaufstresen einiges auffangen", sagt Raphael Cordes, der mit seinem...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 27.11.20
  • 227× gelesen
Wirtschaft
Michael Schröder (v. li.), Thomas Borck und Raphael Cordes beliefern die Kunden rund um Jesteburg mit ihren Produkten

Die Folgen der Corona-Krise
"Wir sind das Jesteburger Frischetrio"

Top-Service von der Landschlachterei Cordes, Knackig-Frisch und dem Café Alte Sägerei.  mum. Jesteburg. Die Corona-Krise sorgt für neue Geschäftsideen und neue Kooperationen. In Jesteburg haben sich jetzt mit der Landschlachterei Cordes, Knackig-Frisch und dem Café Alte Sägerei drei Betriebe zusammengeschlossen, um ihren Kunden noch mehr Service bieten zu können. Besonders im Blick haben Raphael Cordes, Thomas Borck und Michael Schröder dabei die Mitmenschen, die das Haus nicht verlassen...

  • Jesteburg
  • 03.04.20
  • 625× gelesen
Service
Inhaber Frank Wiechern (re.) und sein Chefkoch Alexander Aude (li.) sowie sein ganzes Team stehen für Kreativität und beste Qualität bei der Speisezubereitung

Profis des guten Geschmacks
Das Harburger Restaurant Leuchtturm bietet stets exklusive Speisenauswahl

Wer auf beste Qualität und geschmackvolle Kreativität bei der Zubereitung von Menüs Wert legt, ist im Restaurant "Leuchtturm" in Harburg (Außenmühlendamm 2, Tel. 040-70299777) genau richtig. Inhaber Frank Wiechern und sein Team, zu dem zwölf Köche gehören, haben sich unter Gourmets den obersten Platz erobert. Sie genießen dort traditionelle Fisch- und Fleischspezialitäten mit einer modernen hanseatischen Interpretation. Das Restaurant Leuchtturm ist ein kulinarisches Signalfeuer in Hamburgs...

  • Buchholz
  • 04.02.20
  • 400× gelesen
Wirtschaft
Symbolfoto: Vor allem lose Fleischwaren sind von dem Skandal betroffen
3 Bilder

Fleisch-Skandal
Wilke-Produkte auch im Landkreis Harburg

Nordhessischer Wurstproduzent belieferte mindestens 150 Unternehmen in der Region. (mum). Nach zwei Todesfällen durch keimbelastete Fleischwaren des nordhessischen Wurstproduzenten Wilke und mehr als 30 Erkrankungen bundesweit ist der Skandal nun auch im Landkreis Harburg angekommen. Laut Landkreis-Sprecherin Katja Bendig sind bis zu 150 Betriebe betroffen. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat eine Liste der mehr als 1.000 betroffenen Marken und Produkte...

  • Buchholz
  • 08.10.19
  • 1.079× gelesen
Service
In der Steinzeit jagten die Menschen mit Pfeil und Bogen

Workshop im Schwedenspeicher Stade
Einen Holzbogen selbst bauen

bo. Stade. In der Ausstellung "Fleisch! Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit" sind im Schwedenspeicher-Museum Waffen zu sehen, mit denen der Mensch damals gejagt hat. Eine besondere Rolle nehmen dabei aufgrund ihrer Reichweite und Treffsicherheit Pfeil und Bogen ein. Im Rahmen dieser Ausstellung findet ein dreitägiger Workshop statt, in dem Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren unter fachkundiger Anleitung von Thies Köhn, einer der wenigen Experten für historischen Bogenbau, eine...

  • Stade
  • 30.08.19
  • 325× gelesen
Service
Rekonstruktionen von Speeren für die Fischjagd

Ausstellung im Stader Schwedenspeicher
"Fleisch! Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit"

bo. Stade. Dem Thema "Fleisch! Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit" widmet sich die neue Ausstellung im Schwedenspeicher-Museum. Fleisch gilt als Motor der Evolution des Menschen, denn es war ein wichtiger Energielieferant. So bildete die Jagd über Jahrhunderttausende einen unverzichtbaren Bestandteil des menschlichen Lebens. Anhand originalgetreuer Nachbildungen werden Jagdwaffen und ihre Herstellung sowie Jagdtechniken an Land und im Wasser vorgestellt. Sie vermitteln einen...

  • Stade
  • 21.06.19
  • 433× gelesen
Panorama
Im Gemeinschafts-Kalthaus ist noch Platz: Kassenwart Manfred Kutz öffnet die geräumigen Kühltresore   Fotos: tp
2 Bilder

"Es sind noch viele Fächer frei"

Kalthaus mit Schock-Froster in Drochtersen: Platz für Jagdbeute, Obst und Gemüse aus eigenem Anbau Kalthäuser hatten ihre Hoch-Zeit in vergangenen Jahrzehnten, als noch nicht jeder Haushalt einen Kühlschrank sein Eigen nannte. Eines der letzten Gemeinschafts-Kühlhauser der Region steht in Drochtersen, in dessen ländlicher Umgebungen es noch viel Tierhaltung, private Obstgärten und große Gemüsebeete gibt. Wer für Fleisch und pflanzliche Lebensmittel Bedarf an einem der 135 Tiefkühltresore hat,...

  • Stade
  • 07.11.18
  • 289× gelesen
Service
Die Gäste kommen gerne an die Food Trucks von The Big Balmy, um sich zu etwas Leckeres zu kaufen

The Big Balmy - Qualitäts-Burger & Streetfood

ah. Landkreis. Die Situation kennt wohl jeder: Was soll man in der Mittagspause essen? Oder es ist eine Party geplant und man hat keine Idee für das Catering. Für diese Fälle gibt es die Spezialisten von "The Big Balmy". Mit ihren Food Trucks sind die Streetfood-Experten „überall da, wo der Hunger ist“ und versorgen ihre Gäste mit leckeren Gourmet-Burgern und anderen Streetfood-Kreationen. Das Hamburger Unternehmen verfolgt das strenge Credo „global inspiriert, regional perfektioniert,...

  • Buchholz
  • 11.02.18
  • 596× gelesen
Wir kaufen lokal
Bei Fragen rund ums gute Sehen: Augenoptikerin Martina Jarck  ist eine der Ansprechpartnerinnen bei Kodac Lens
6 Bilder

Ein Bummel durch die Geschäfte: In Buxtehude finden Kunden besondere und erstklassige Produkte sowie hervorragenden Service

Kleine inhabergeführte Geschäfte mit individuellem Service und exklusiven Produkten: Bei einem Bummel durch die Buxtehuder Geschäftswelt finden Kunden diverse Angebote, die es so nur in Buxtehude gibt und für die sich auch eine weitere Anfahrt lohnt. So hält zum Beispiel Augenoptikermeister Andreas Schier und sein Team von Kodak Lens in Hedendorf-Neukloster hochwertige Brillen namhafter Marken günstig zum Festpreis bereit. Neben der transparenten Preisgestaltung und bester Produktqualität...

  • Buxtehude
  • 05.02.18
  • 529× gelesen
Wirtschaft
Einfach lecker: Das Degenhof-Fleisch lässt sich leicht weiterverarbeiten
6 Bilder

Da ist Geschmack drin

Degenhof - die BBQ-Manufaktur aus Schätzendorf. mum. Egestorf-Schätzendorf. Wenn Marcus Leben über seine Produkte spricht, dann mit so viel Leidenschaft, dass man unwillkürlich Appetit bekommt. Und das hat einen Grund: Lebens Produkte sind mit Leidenschaft hergestellt. Qualität und Geschmack aus der Region für die Region - ohne künstliche Zusatzstoffe. Der Schätzendorfer produziert BBQ- und Grillprodukte in einem Smoker und vertreibt sie über Supermärkte in der Region. „Unser Fleisch wird in...

  • Hanstedt
  • 04.08.17
  • 783× gelesen
Wirtschaft
Jörg Bartsch zeigt den Klimaschrank, in dem das Fleisch fünf Wochen lang reift

Fleischerei Bartsch bietet Dry Aged Steaks für Genießer

Eine alte Handwerkstradition hat die Fleischerei Bartsch in Nottensdorf wieder neu eingeführt. Beim Dry Aging Verfahren reifen Rindersteaks fünf Wochen lang am Knochen in einem Klimaschrank und verlieren dabei bis zu 40 Prozent ihres Gewichts. Das Ergebnis sind besonders zarte und geschmackvolle Steaks. Das Fleisch bezieht Firma Bartsch von Landwirten aus dem nördlichen Niedersachsen. Vor dem Kauf wird es genau genau begutachtet, ob es für diese Steaks in Frage kommt. "Es muss etwas...

  • Horneburg
  • 04.05.16
  • 669× gelesen
Panorama
Vereins-Kassenwart Manfred Kutz mit zwei Gefrierbeuteln voll Leber
5 Bilder

Ein Kehdinger zwischen Ludern und Eisbären

60 Jahre Kalthausgemeinschaft Drochtersen: Manfred Kutz (78) ist Herr über 135 Kühltresore tp. Drochtersen. Säue, Bullen, Böcke - eine Organisation in Kehdingen macht sie alle kalt. Seit 60 Jahren gibt es die Kalthausgemeinschaft Drochtersen. Herr über die 135 Tresore ist seit 1979 Manfred Kutz (78), Kassenwart des Vereins. Der korrekte Ex-Buchhalter wohnt ein paar Schritte entfernt vom Kalthaus nahe der Schule. Das Gemeinschaftskühlhaus, eines der letzten seiner Art im Landkreis Stade, fiel...

  • Drochtersen
  • 12.03.16
  • 277× gelesen
Wir kaufen lokal
Die freundlichen und kompetenten Edeka-Verkäuferinnen Ramona Brandt (li.) und Andrea Gooßen beraten die Kunden bei der Auswahl der Fleisch-Spezialitäten

Herzhaftes von Edeka-Tiedemann in Oldendorf

Wir kaufen lokal: "Gutfleisch" - ein Stück regionale Handwerkskunst tp. Oldendorf. Beim Kaufmann "um die Ecke" die Besorgungen zu machen bringt besonders viel Spaß, wenn dieser die breite Warenpalette eines Lebensmittel-Vollsortimenters bereit hält. Einer von ihnen ist Edeka-Kaufmann Michael Tiedemann aus Oldendorf. In seinem Markt an der Hauptstraße 15 im Herzen des Geest-Ortes bietet er neben Obst, Gemüse, Getränken und Co. ein breites Sortiment herzhafter Fleisch-Spezialitäten der Marke...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 22.10.14
  • 1.122× gelesen
Service
Raphael Cordes lädt zum ersten „Grillvergnügen“ nach Jesteburg ein
2 Bilder

Jesteburg: Cordes macht Lust aufs Grillen

Landschlachterei ist jetzt Partner für Napoleon-Grillgeräte / “Grillvergnügen“ am 1. Juni. mum. Jesteburg. "Grillen ist unsere Leidenschaft" lautet das Motto der Firma Napoleon. Seit mehr als 35 Jahren hat sich das Familienunternehmen dem Design und der Herstellung von Qualitätsprodukten verschrieben. Unter anderem sind im Portfolio Grillgeräte, die keine Wünsche übrig lassen. "Ich war sofort begeistert", sagt Fleischermeister Raphael Cordes. Seit dem vergangenen Jahr ist er selbst stolzer...

  • Jesteburg
  • 13.05.14
  • 255× gelesen
Wirtschaft

Lebensmittel aus der Region: Frisch, gesund und lecker

Die Globalisierung macht es zwar möglich, Obst und Gemüse zu jeder Jahreszeit einzukaufen. Doch kaufen zwei Drittel der Verbraucher (67 Prozent) lieber regionale Lebensmittel. Dabei finden bei Frauen häufiger (72 Prozent) als bei Männern (63 Prozent) regionale Produkte den Weg in die Einkaufstasche. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Kölner Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov, für die 1.051 Personen im Herbst vergangenen Jahres repräsentativ befragt wurden. Die Vorteile, Obst,...

  • 21.02.14
  • 178× gelesen
Wirtschaft
In der "Hunderepublik" erhalten Tierfreunde die optimale  Nahrung

Futter für gesunde Hunde

(ah). Nicht jeder Hundebesitzer kennt die Abkürzung "B.A.R.F." Das Kürzel bedeutet "Biologisch artgerechtes rohes Futter". Dieses soll dem Hund mehr Lebensfreude und Gesundheit bringen. Beim "Barfen" geht es nicht nur um die Fütterung mit rohem Fleisch, sondern um eine ausgewogene, natürliche Ernährung der Tiere. Das Sortiment der Firma "Hunderepublik" (Alte Lüneburger Str. 29) in Stelle umfasst daher neben mehr als 30 Sorten Fleisch, Innereien und Knochen auch verschiedene Obst- und...

  • Stelle
  • 17.12.13
  • 737× gelesen
Panorama
Torben Schwarz kauft gerne auf dem Wochenmarkt in Altkloster ein
2 Bilder

Frischer geht es kaum: Auf zwei Wochenmärkte bieten Erzeuger in Buxtehude ihre Waren an

Gleich auf zwei Wochenmärkten können sich die Buxtehuder mit frischen Produkten direkt vom Erzeuger versorgen: Der Wochenmarkt in Altkloster findet dienstags und samstags von 7 bis 13 Uhr auf dem Schafmarkt statt. Der Wochenmarkt in der Altstadt ist zur Zeit wegen der Umbauarbeiten im Rathausviertel vom Petri-Platz an den Hafen gezogen und findet mittwochs und samtags von 7 bis 12 Uhr statt. Von frischem Obst und Gemüse über Imker-Produkte bis hin zu Käse-Spezialitäten, Fleisch und Fisch aus...

  • Buxtehude
  • 13.12.13
  • 771× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.