Gaststätte Zum Alten Bahnhof

Beiträge zum Thema Gaststätte Zum Alten Bahnhof

Service
Freuen sich auf den Start: Thomas Hoth (li.) und Hubert
Dlawichowski vom "alten Bahnhof" mit "Galerie"-Mitarbeiterin Hilke Maack-Hillmer (li.) und ihrer Chefin Iris Erbelding
2 Bilder

Kult-Gaststätte "Zum alten Bahnhof" startet mit Comedy-Shows in Vierhöfen neu durch

ce. Vierhöfen. "Der Comedy-Zug rollt wieder!“ lautet das Motto, unter dem die bis Ende 2017 in Gödenstorf ansässige Kult-Gaststätte "Zum alten Bahnhof" jetzt neu durchstartet – am neuen Stand- und Spielort in der "Galerie Vierhöfen“! Im Dezember 2017 hörten die "Bahnhof“-Betreiber Thomas Hoth und Hubert Dlawichowski in Gödenstorf auf, weil die Sanierung der Ortsdurchfahrt inklusive Straßenvollsperrungen geplant war, sie dadurch einen Gästeschwund befürchteten und langfristig keine...

  • Winsen
  • 19.03.19
Panorama
Freude über die gelungene Abschiedsvorstellung: die "Bahnhof"-Macher Hubert Dlawichowski und Thomas Hoth (hi., v. li.) und Comedian Berhane Berhane
2 Bilder

Comedian Berhane Berhane begeistert bei letzter Show im Gödenstorfer "Bahnhof"

"Ich habe so viel Spaß mich Euch!" ce. Gödenstorf. "Helden sind immer unterwegs" lautete der Titel des Programms, mit dem der beliebte Comedian Berhane Berhane am vergangenen Sonntag in der Gödenstorfer Gaststätte "Zum alten Bahnhof" auftrat. Das Motto passte zur Veranstaltung, denn es war die letzte Comedy-Show, die die "Bahnhof"-Betreiber Thomas Hoth und Hubert Dlawichowski nach neun erfolgreichen Jahren in dem Haus präsentierten. Aufgrund der umstrittenen geplanten Sanierung der Gödenstorfer...

  • Winsen
  • 19.12.17
Wirtschaft
Traurig über die anstehende Schließung: Andrea Küchenmeister und Ehemann Wolfgang vor dem Salzhäuser Schuhhaus

Salzhäuser Schuhhaus macht dicht

Geschäftsinhaberin hat wegen Straßensanierung "keine Planungssicherheit mehr" ce. Salzhausen/Gödenstorf. Die für 2018 geplante Sanierung der Ortsdurchfahrt in Gödenstorf, die aufgrund der zu erwartenden monatelangen Vollsperrungen äußerst umstritten ist, fordert schon vor dem ersten Spatenstich das nächste "Opfer": Nachdem kürzlich die Betreiber der Gödenstorfer Gaststätte "Zum alten Bahnhof" deren endgültige Schließung zum Jahresende bekanntgegeben hatten (das WOCHENBLATT berichtete), zieht...

  • Winsen
  • 03.11.17
Panorama
Schließen im Dezember die Tür ihrer Gaststätte "Zum alten Bahnhof": die Betreiber Hubert Dlawichowski (li.) und Thomas Hoth
3 Bilder

Gödenstorfer Kult-Gaststätte "Zum alten Bahnhof" macht zum Jahresende dicht

Erstes "Opfer" der Sanierung der Ortsdurchfahrt ce. Gödenstorf. Harter Schlag für die Kulturszene im Landkreis Harburg: Die für ihre Comedy-Kleinkunst bundesweit beliebte Gaststätte "Zum alten Bahnhof" in Gödenstorf schließt nach acht Jahren ihre Pforten. "Wir werden den gastronomischen Betrieb im November beenden und den Spielbetrieb mit dem Ende der letzten Show im Dezember einstellen", teilten jetzt die "Bahnhof´"-Betreiber Thomas Hoth (39) und Hubert Dlawichowski (35) mit. "Ursache sind...

  • Winsen
  • 17.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.