Gespannfahren

Beiträge zum Thema Gespannfahren

Sport

Fahrturnier für Ein- und Zweispänner in Luhmühlen

(cc). Nach langer Wettkampfpause aufgrund von Corona findet am Sonntag, 15. Mai, wieder das traditionelle Fahrturnier in Luhmühlen statt. Ausrichter ist der Fahrsportverein Winsen und Umgebung. Nach der Organisationsreform der Kreisreiterverbände Harburg und Lüneburg findet erstmals eine Meisterschaft im Gespannfahren statt. Insgesamt haben 30 Gespanne genannt. Die Prüfungen in Dressur- und im Hindernisfahren für Ein- und Zweispänner beginnen um 9 Uhr Am Turnierplatz. Die Meldestelle ist ab 8...

  • Salzhausen
  • 11.05.22
  • 83× gelesen
Sport

Großes Fahrturnier in Wohlesbostel

(cc). Die Vorbereitungen für das große Fahrturnier mit Bezirksmeisterschaften am 16. und 17. Juli in Wohlesbostel laufen beim Reit- und Fahrverein Estetal bereits auf Hochtouren. „Am Samstag stehen Dressur- und Hindernisfahren, und am Sonntag das Geländefahren auf dem Programm“, sagt Mit-Organisatorin Carmen Kampe: „Auf dem Turnierplatz Am Ahrensberge werden Fahrprüfungen für Pferde und Ponys, Ein- und Zweispänner, sowie eine Qualifikationsprüfung für das deutsche Bundes-Championat 2016...

  • Buchholz
  • 01.07.16
  • 154× gelesen
Sport
Detlef Böhlmann aus Otter und Beifahrer Torsten Kronschewski (li.) wurden mit dem Einspänner mit "Diaz" deutscher Vizemeister
2 Bilder

Luhmühlen feierte die Gespannfahrer

FAHRSPORT: Detlef Böhlmann aus Otter wurde deutscher Vizemeister (cc). In Luhmühlen wurde in vielen Weltsprachen gewiechert. Drei Tage lang ging es im weltberühmten Reiterdorf um nationale und internationale Meisterehren der Ein- und Zweispänner und Para-Fahrer. Das Turnier war zugleich eine gelungene Generalprobe für die Weltmeisterschaft der Kutschfahrer, die im nächsten Jahr (18. bis 21. September 2014) in Luhmühlen ausgetragen wird. Nach der Dressur, rasanten Fahrten im Gelände und dem...

  • Salzhausen
  • 26.09.13
  • 579× gelesen
Sport

150 Gespanne in Luhmühlen am Start

(cc). Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Denn vom 20, bis 22. September sind bei der international ausgeschriebenen Deutschen Meisterschaft der Einspänner und der Fahrer mit Behinderung 150 Gespanne aus 14 Nationen am Start. Erwartet werden an der Westergellerser Heide die Weltmeister von 2012 und die Kandidaten für die Weltmeisterschaft der Ponyfahrer, die im Oktober in Pau (Frankreich) stattfindet.

  • Buchholz
  • 04.09.13
  • 139× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.