Geurt van Viegen

Beiträge zum Thema Geurt van Viegen

Service
Prediger Geurt van Viegen in seinem Arbeitszimmer in Stade

Stader Prediger spricht bundesweit im Radio

Geurt van Viegen gestaltet Sendung „Bibel heute“ tp. Stade. Der Stader Prediger im Ruhestand Geurt van Viegen (68) ist bundesweit im Radio zu hören. Am Sonntag, 19. Januar, um 05.45 Uhr, 11.45 Uhr und um 19 Uhr strahlt der Sender "ERF Medien" (Wetzlar) eine Sendung mit van Viegen aus. Zu hören ist die Ansprache über Psalm 143 in der Reihe „Bibel heute“. Der aus Holland stammende Geurt van Viegen arbeitete in vielen Städten als Missionar, ging von Haus zu Haus, um "Menschen auf den Weg zu...

  • Stade
  • 13.01.14
Panorama
Geurt van Viegen ist bald im Radio zu hören

Stader Prediger Geurt van Viegen bundesweit im Radio zu hören

(lt). Der evangelische Prediger i. R. Geurt van Viegen aus Stade ist am Sonntag, 8. Dezember, bundesweit im Radio zu hören. Um 22 Uhr strahlt der Sender ERF Plus eine Ansprache van Viegens zum Thema "Warten auf Gott" aus. Der Sender kann über Digitalradio, Satellit und Kabel sowie über das Internet (www.erf.de) empfangen werden. Geurt van Viegen arbeitete in vielen Städten als Missionar, ging von Haus zu Haus, um "Menschen auf den Weg zu helfen", leitete Bibelkreise, gab Seminare, taufte,...

  • Stade
  • 03.12.13
Panorama
Kruzifix und dutzende Bücher: Geurt van Viegen in seinem Arbeitszimmer
4 Bilder

Wende unterm Regenbogen

Gebet brachte Klarheit - Ex-Elektrotechniker Geurt van Viegen (67) wurde Prediger tp. Stade. Um die frohe Botschaft zu verkünden, ist Prediger Geurt van Viegen (67) um die halbe Welt gereist, und Radiohörer aus ganz Deutschland kennen seine Stimme von Andachtssendungen. Vor drei Jahren zog er nach Stade, um dort seinen Lebensabend zu verbringen. Stade ist die letzte Station eines bewegten Lebens, das eigentlich ganz anders verlaufen sollte. Geurt van Viegen, der in einem Dorf in der Nähe...

  • Stade
  • 06.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.