Alles zum Thema Holland

Beiträge zum Thema Holland

Panorama
Die Mitglieder der "Stader Flotte" verbrachten gemeinsame Ferientage auf See   Foto: Sonja Domröse

"Stader Flotte" mit 200 Mann auf ereignisreichem Holland-Törn

"Eine coole Gemeinschaft an Bord" / Gottesdienst und Speed-Dating tp. Stade. Eine ereignisreiche Woche auf dem niederländischen Ijsselmeer verbrachten die Mitglieder der "Stader Flotte" mit 158 Konfirmanden sowie 51 ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern und sind nun wieder sicher an Land gegangen. Auf den Decks der acht Flottenschiffe herrschte beste Stimmung. Die 14-jährige Friederike aus Stade hat dafür auch eine Erklärung: "Am Ende haben wir uns alle total gut verstanden. Man lernt,...

  • Stade
  • 19.10.18
Panorama
Seit 22 Jahren sticht Wolfgang Ludolphi alle zwei Jahre auf einem Zweimaster in See
2 Bilder

Altländer organisiert Segeltouren für echte Kerle

bc. Jork. Wenn Wolfgang Ludolphi alle zwei Jahre einen Törn plant, schlagen maritime Männerherzen höher. Der 64-jährige Jorker organisiert seit 22 Jahren in regelmäßigen Abständen in seiner Freizeit Segelausflüge für eine große Crew. Wer alles mit dabei ist, weiß er selbst vorher nie so ganz genau. Hauptsache der bunt zusammengewürfelte Haufen hat Lust, auf einem Zweimaster anzupacken und eine Woche auf engstem Raum auf hoher See zu verbringen. Für den geplanten Trip Ende August rund um die...

  • Jork
  • 01.07.16
Service

Mit dem Bus ins Tulpenland

bm. Neu Wulmstorf. Der Sozialverband SoVD Neu Wulmstorf plant von Mittwoch, 20. April, bis Sonntag, 24. April, eine Busreise nach Holland zur Tulpenblüte. Auf dem Ausflugsprogramm stehen ein Besuch auf dem berühmten Keukenhof, eine Grachtenfahrt sowie Stadtrundfahrten. • Reisepreis: 499 Euro, Anmeldung bis Mittwoch, 2. März, unter Tel. 040 - 7005660.

  • Neu Wulmstorf
  • 25.02.16
Service
Solch eine romantische Kulisse bietet ein Winterspaziergang an der holländischen Nordseeküste
5 Bilder

Reise: Nordseebrise mit Frischluftpeeling

Winter an der holländischen Küste / Ruhe und Abgeschiedenheit abseits der Hochsaison (nbtc/tw). Sommer, Sonne und Strand galten in dieser Kombination lange Zeit als Inbegriff des niederländischen Sommerurlaubs. Doch immer mehr Urlauber entdecken die holländische Nordseeküste auch in der kalten Jahreszeit, suchen abseits der Hochsaison ganz bewusst Ruhe und Abgeschiedenheit und lassen sich den Wind um die Nase wehen. Das gesunde Klima der Nordsee mit der oftmals rauen Witterung erlaubt...

  • 19.12.14
Service

Reise: Rodeln in den Dünen Hollands

(nw/tw). Wer sage denn, in den Niederlanden könne man keinen Wintersport betreiben: das Küstenstädtchen Noordwijk (Provinz Südholland) verwandelt sich in der kalten Jahreszeit zu einem wahren Winterparadies. Die Dünenlandschaft hat einiges für Wintersportler zu bieten: rodeln, langlaufen und sogar Snowboard fahren kann man auf den Dünenpisten. Zusätzlich zur Winterfreude in den Dünen organisiert das historische Noordwijk zahlreiche winterliche Veranstaltungen, wie beispielsweise die Ankunft des...

  • 21.11.14
Service

Reise: Den Haag feiert die Demokratie

(nw/tw). Zum ersten Mal findet um den „Weltfriedenstag“ vom 19. bis 21. September das Festival „Just Peace“ in Den Haag statt, das mit Musik, Debatten und Ausstellungen gefeiert wird. Denn die Friedens- und Rechtsstadt ist Standort des Friedenspalastes (Niederländisch: Vredespaleis), der zum Ende des 19. Jahrhunderts aus den Idealen des Weltfriedens heraus entstand. In dem Gebäude befinden sich außerdem der Internationale Gerichtshof, der Ständige Schiedshof, die Friedenspalastbibliothek und...

  • 12.09.14
Service

Die Stader Landfrauen machen im Sommer Fahrradurlaub in Holland

bo. Stade. Zu einem viertägigen Fahrradurlaub in Holland laden die Stader Landfrauen im Sommer ein. Von Montag bis Donnerstag, 21. bis 24. Juli, werden von Alkmaar aus auf Tagestouren, die auch für wenig trainierte Radler zu schaffen sind, die Sehenswürdigkeiten der Umgebung erkundet. Die Hin- und Rückfahrt erfolgt im Reisebus mit Fahrradanhänger. • Infos und Anmeldung bei Klaudia Panknier, Tel. 04149 - 931133.

  • Stade
  • 29.04.14
Service
Ein wahres Meer an Tulpen ist im Blumenpark "Keukenhof" zu bestaunen

Reise: Saison in Hollands Top-Attraktion

65 Jahre Blumenpark "Keukenhof" in den Niederlanden (nw/tw). Aufgrund der immer mal wieder frühlingshaften Temperaturen steht der Blumenpark "Keukenhof" in Lisse (bei Amsterdam) bereits in voller Blüte. Noch bis zum 18. Mai ist bunte Pflanzenparadies für Besucher geöffnet. Zum 65-jährigen Bestehen ist das Thema 2014 Holland selbst. Mit zahlreichen besonderen Veranstaltungen und neuen Attraktionen feiert die holländische Top-Attraktion landestypische Traditionen und die Geschichte der Tulpe....

  • 14.04.14
Panorama

Landfrauenverein: Fahrrad-Tour in den Niederlanden

os. Buchholz. Auch Nicht-Mitglieder sind willkommen: Eine Fahrrad-Reise nach Alkmaar (Holland) unternimmt der Landfrauenverein "Vierdörfer" Buchholz von Dienstag bis Freitag, 5. bis 8. August. Jeden Tag werden andere Ziele angefahren: die Nordseeküste, das Ijsselmeer und Zuidersee. Sollte das Wetter umschlagen, werden die Teilnehmer mit dem Bus weitertransportiert. Infos und Anmeldung (bis 17. April) unter Tel. 04186-7107.

  • Buchholz
  • 02.04.14
Service
Urlaub direkt am Wasser für die ganze Familie: Im „Zuhause auf Zeit“ lassen sich nicht nur die Sommer-Ferien ganz nach den eigenen Wünschen gestalten
2 Bilder

Reize der Niederlande entdecken

Zu Gast bei Nachbarn - Ferienhaus-Urlaub für Familien und individuelle Domizile für Surfer und Segler (djd/pt/tw). Matjes, Frikandel und süße Poffertjes: Nicht nur wegen ihrer kulinarischen Besonderheiten stehen die Niederlande bei deutschen Urlaubern hoch im Kurs. Ebenso beliebt sind die weiten Sandstrände an der Nordsee, die gemütlichen Städte oder quirlige Metropolen wie Amsterdam oder Rotterdam. Zudem ist das Nachbarland aus vielen Bundesländern lediglich den sprichwörtlichen Katzensprung...

  • 10.02.14
Service
Die Ankunft des Sinterklaas (Nikolaus) wird in den Niederlanden mit einer Parade gefeiert

In Holland weihnachtet es schon

Ein Nikolaus namens „Sinterklaas“ erobert ab November die Niederlande (nbtc/tw). Während sich die Kinder hierzulande noch ein wenig gedulden müssen, starten die holländischen Kleinen bereits Mitte November in die Weihnachtszeit. Gespannt erwarten sie die Ankunft des Nikolaus, der auf Holländisch „Sinterklaas“ heißt. Die niederländischen Kinder glauben, dass er jedes Jahr mit einem Dampfboot aus dem fernen Spanien anreist, um Kinder zu beschenken - und wenn nötig, sie zu tadeln oder gar mit...

  • 01.11.13
Panorama
Kruzifix und dutzende Bücher: Geurt van Viegen in seinem Arbeitszimmer
4 Bilder

Wende unterm Regenbogen

Gebet brachte Klarheit - Ex-Elektrotechniker Geurt van Viegen (67) wurde Prediger tp. Stade. Um die frohe Botschaft zu verkünden, ist Prediger Geurt van Viegen (67) um die halbe Welt gereist, und Radiohörer aus ganz Deutschland kennen seine Stimme von Andachtssendungen. Vor drei Jahren zog er nach Stade, um dort seinen Lebensabend zu verbringen. Stade ist die letzte Station eines bewegten Lebens, das eigentlich ganz anders verlaufen sollte. Geurt van Viegen, der in einem Dorf in der Nähe...

  • Stade
  • 06.04.13
Service
Viel Spaß haben Jugendliche beim Segeltörn auf dem Ijsselmeer in Holland

Für junge Leute: Seefahrerleben auf dem Ijsselmeer

Für Jugendliche, die für den Sommer noch ein außergewöhnliches Urlaubsangebot suchen, hält der Kreisjugendring Stade eine tolle Ferienfahrt nach Holland bereit. Vom 8. bis 19. Juli wird fünf Tage lang an Bord eines traditionellen Flachbodenschiff über das Ijsselmeer gesegelt. Die restlichen Tage verbringen die jungen Leute im "AquaCamp" am Velowemeer mit vielseitigen Sportmöglichkeiten. Die Reise kostet 360 Euro. Freie Plätze meldet der Kreisjugendring in der Fortbildung zum Thema Buch- und...

  • Stade
  • 07.02.13
Panorama
Wollen künftig gemeinsam die Wege der Holländer durch Europa erforschen: die Gründer des Kompetenzzentrums

Die Altländer und ihre Wurzeln

bc. Jork. "Wir kümmern uns um unsere Wurzeln", sagt Kerstin Hintz, Vorsitzende des Altländer Welterbe-Vereins. Etwa 100 Wissenschaftler aus den Niederlanden, Polen und Deutschland sowie viele interessierte Gäste trafen sich am Samstag im Jorker Museum zum 3. europäischen Holler-Symposium. Menschen aus Holland waren es, die nach dem 13. Jahrhundert das moorige Alte Land an der Niederelbe mit ihrer speziellen Wasserbautechnik bewohnbar machten. Erstmals nahmen auch Forscher aus Polen an dem...

  • Jork
  • 22.01.13