Gisela Wieckhorst

Beiträge zum Thema Gisela Wieckhorst

Service

Noch Plätze frei bei Tour des DRK Drage-Schwinde nach Lübeck

ce. Drage/Schwinde. Noch Plätze frei sind für Interessierte bei einer Tagesfahrt nach Lübeck, die der DRK-Ortsverein Drage-Schwinde am Mittwoch, 9. August, anbietet. Gestartet wird mit dem Bus. Von Lübeck aus geht es per Schiff vorbei am alten Fischerdorf Gothmund zum Travemünder Hafen. Dort gibt es im "Fischtempel" ein Mittagessen mit Live-Unterhaltung. Anschließend steht den Teilnehmen ausreichend freie Zeit zum Bummeln zur Verfügung. Die Kosten für den Ausflug betragen 49 Euro pro Person....

  • Winsen
  • 16.07.17
Panorama
Das neue Vogelkönigspaar: Manuela Büchner und Wolfgang Hey

Elbstorfer holten Königstitel beim Schwinder Vogelschießen

ce. Schwinde. Wolfgang Hey aus Elbstorf ist neuer Vogelkönig des Schützenvereins Schwinde. Beim jüngsten Vogelschießen sicherte er sich den Titel. Die Damen, die in den vergangenen Jahren ihr Vogelzepter schneller heruntergeschossen hatten als die Herren, brauchten diesmal etwas länger. Bei ihnen kam die Neu-Elbstorferin Manuela Büchner zu Vogelköniginnen-Ehren. Während des Vogelschießens wurden auch Wanderpokale ausgeschossen. Die Trophäen gingen an Andreas Hirschlipp ("Pokal für alle"),...

  • Elbmarsch
  • 20.10.15
Service

Noch Plätze frei bei Elbmarscher DRK-Ausfahrt in den Harz

ce. Drage/Schwinde. Noch Plätze frei sind bei einer Ausfahrt nach Goslar im Harz, die der DRK-Ortsverein Drage-Schwinde von Freitag, 25., bis Sonntag, 27. April, unternimmt. Auf dem Programm stehen unter anderem eine ganztägige Rundfahrt durch den Harz mit Gästeführer und die Besichtigung einer Kornbrennerei. Zudem besteht die Möglichkeit eines Ausfluges nach Goslar. - Anmeldung unter Tel. 04176 - 1370 bei Gisela Wieckhorst.

  • Elbmarsch
  • 11.04.14
Panorama
Mit ihren selbstgestrickten Flaschen-Mützchen: Anke Klappauf vom DRK (vorne, 2. v. li.) und einige der fleißigen Mitstreiterinnen

Im Strickfieber für die Altenhilfe: Passionierte Handarbeiterinnen unterstützen bundesweites Projekt von DRK und Safthersteller

ce. Drage/Schwinde. Viele Menschen stricken derzeit ein oder zwei Mützen für ihre Lieben als Weihnachtsgeschenk. Darüber kann Anke Klappauf (73) nur lächeln: Sie hat gemeinsam mit Mitstreiterinnen des heimischen DRK-Ortsvereins Drage-Schwinde mehr als 1.800 Mützchen gestrickt. Die sind jedoch keine Kopfbedeckungen, sondern sollen ab Januar die Flaschenverschlüsse eines österreichischen Saftherstellers zieren, der in Zusammenarbeit mit dem DRK von dem Erlös die Altenhilfe unterstützt. "Ich...

  • Elbmarsch
  • 29.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.