HVV

Beiträge zum Thema HVV

Panorama
Auch in den Regionalzügen soll das 9 Euro-Ticket bundesweit gültig sein

Monatskarten im Vorverkauf über App und Onlineshop
9 Euro-Ticket gilt bundesweit im Nahverkehr

(as). Nicht nur im HVV-Gesamtbereich können die Bewohner der Landkreise Harburg und Stade ab Juni drei Monate lang von dem 9-Euro Monatsticket profitieren: Bund und Länder haben sich jetzt darauf verständigt, dass alle 9-Euro-Monatstickets bundesweit im Nahverkehr gültig sein sollen. Wie der HVV mitteilt, zahlen alle Bestandskundinnen und -kunden von Juni bis August automatisch und ohne eigenes Zutun monatlich nur 9 Euro für ihr Abo, ihr ProfiTicket, ihr BonusTicket für Azubis oder ihr...

  • Jesteburg
  • 14.04.22
  • 432× gelesen
Panorama

Das vergünstigte Monatsticket kommt im Juni
Im HVV-Gesamtnetz unterwegs für 9 Euro

as. Landkreis Harburg. Alle dürfen überall fahren - das kündigt der Hamburger Verkehrsverbund  (HVV) jetzt für das geplante 9-Euro-Monatsticket an. Ab 1. Juni soll das vergünstigte Ticket erhältlich sein. Das 9-Euro-Monatsticket gilt dann im Gesamtnetz des HVV - für drei Monate entfallen die Tarifzonen. Das dürfte in den Landkreisen Harburg und Stade vor allem die Hamburg-Pendler aus den Tarifringen C bis E freuen. In diesem Zeitraum wird auch der Preis aller bestehenden Zeitkarten im HVV...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 08.04.22
  • 488× gelesen
Service
Der Landkreis Harburg stellt seine Schülerfahrkarten als erster niedersächsischer HVV-Landkreis auf moderne Chipkarten um

Landkreis setzt auf Chipkarten

Schülerfahrkarten müssen neu beantragt werden. (mum). Zum Schuljahr 2019/2020 ersetzt der Landkreis Harburg die bisherigen HVV-Schülerfahrkarten als erster niedersächsischer HVV-Landkreis durch moderne Chipkarten. Um die neuen Karten zu erhalten, müssen alle Schüler mit Anspruch einen neuen Antrag stellen. Zur Erleichterung der Antragstellung stellen die Mitarbeiter der Schulabteilung des Kreises unter...

  • Jesteburg
  • 01.03.19
  • 428× gelesen
Politik
Können Pendler im Landkreis Harburg ab 2019 günstiger mit dem Metronom nach Buchholz und Winsen fahren?
2 Bilder

HVV-Tarifänderung: Finanzierung ist der Knackpunkt

Entscheidung über günstigere Einstufung von Buxtehude, Buchholz und Winsen ist noch nicht gefallen (os). Die Entscheidung, ob die Städte Buchholz, Buxtehude und Winsen in Zukunft in einen günstigeren Tarif im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) eingestuft werden, ist noch nicht gefallen. Das ist das Ergebnis eines Gespräches, das die Bürgermeister von Buchholz (Jan-Hendrik Röhse), Buxtehude (Katja Oldenburg-Schmidt) und Winsen (André Wiese) gemeinsam mit Vertretern des Landkreises Harburg am...

  • Buchholz
  • 13.04.18
  • 1.885× gelesen
Panorama
Pendler würden durch die Tarifzonen-Erweiterung bares Geld sparen

HVV: Nächstes Jahr könnte die Diskussion um Tarifzonen neu aufflammen

kb. Landkreis. Am morgigen Sonntag tritt der neue HVV-Plan in Kraft: Zusätzliche Fahrten, dichtere Taktung, neue Linien - der Hamburger Verkehrsverbund lobt die Vorteile des Fahrplans. Doch Pendler in den Landkreisen Harburg und Stade wird das nicht restlos begeistert. Hier herrscht weiterhin Tarifirrsinn: Die Städte Buxtehude, Buchholz und Winsen liegen in Ring D, während der nächstgelegene kleinere Bahnhof in Richtung Hamburg bereits zum wesentlich günstigeren Großbereich gehört. "Diese...

  • Seevetal
  • 09.12.16
  • 566× gelesen
Service

Fahrplanwechsel: Das ändert sich im HVV

(os). In der kommenden Woche greift der Fahrplanwechsel im Bereich des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV). Auch für den Landkreis Harburg ergeben sich verschiedene Veränderungen. Diese sind unter www.hvv.de Die Verstärkerfahrten des Metronom vom Hamburger Hauptbahnhof (Abfahrt 15.50 und 17.50 Uhr) werden montags bis freitags über Buchholz hinaus bis Tostedt verlängert. Freitags werden zusätzliche Verstärkerzüge von Hamburg nach Tostedt eingerichtet. Abfahrt ab Hauptbahnhof ist um 14.19 und um...

  • Buchholz
  • 12.12.15
  • 459× gelesen
Panorama
Tilo Langpap

Zugtaktung wird verbessert

thl. Winsen. Eine Anbindung der Stadt Winsen an die S-Bahn bleibt mindestens für die kommenden zehn bis 15 Jahre Utopie. "Es gibt bei einer S-Bahn zwar mehr Umsteigemöglichkeiten, aber keine kürzeren Fahrzeiten. Außerdem haben die Züge mit 570 Plätzen weniger Fahrgastkapazitäten als die Regionalbahnen mit 783 Plätzen", machte Tilo Langpap vom Hamburger Verkehrsbund (HVV) den Mitgliedern des städtischen Bau- und Verkehrsausschusses deutlich. Hinzu komme, dass für eine S-Bahn in Wilhelmsburg eine...

  • Winsen
  • 20.11.15
  • 473× gelesen
Panorama

Aktion gegen Schwarzfahrer

Flächendeckende Kontrollen im HVV am 8. Juni (os). In jedem Jahr entstehen dem Hamburger Verkehrsverbund (HVV) durch Schwarzfahrer ein Schaden von geschätzt rund 20 Millionen Euro. Im Kampf gegen Ticketsünder führt der HVV am Montag, 8. Juni, im gesamten Verbundgebiet Fahrkartenkontrollen durch. Die Aktion läuft ganztägig in Bussen und Bahnen. Erstmals werde eine Kontrolle vorher angekündigt, teilt der HVV mit. Schwarzfahren sei kein Kavaliersdelikt. Zusätzlich zu den Kontrollen in den...

  • Buchholz
  • 05.06.15
  • 153× gelesen
Service
Die Karte zeigt den Streckenverlauf der Vattenfall Cyclassics. Vor allem Bewohner im Landkreis Harburg innerhalb des Strecken-U (rot) müssen sich auf Behinderungen einstellen

Landkreis Harburg
Vattenfall Cyclassics: So umfahren Sie die Sperrungen

(os). Auf erhebliche Verkehrsbehinderungen müssen sich Anwohner im Süden von Hamburg während des Radrennens Vattenfall Cyclassics einstellen. Am Sonntag, 25. August, rollen tausende Hobby-Radfahrer und die besten 168 Profis wieder von Hamburg in die umliegenden Kreise. Die 100- und 155-km-Strecke führt gegen den Uhrzeigersinn aus Hamburg durch den Landkreis Harburg. Die Hauptstraße im Bereich Ehestorf, Alvesen, Vahrendorf, Sottorf und Sieversen ist von 7 bis ca. 12.30 Uhr gesperrt. Im Bereich...

  • Buchholz
  • 23.08.13
  • 3.489× gelesen
Politik
Am Maschener Bahnhof sollen künftig alle Züge von und nach Hamburg per Bus zu erreichen sein

Seevetal: ÖPVN soll optimiert werden

Ausgeweitete Fahrzeiten, übersichtlichere Taktung und bessere Zuganbindung für Buslinien kb. Seevetal. Die Gemeinde Seevetal will das Busangebot auf ihrem Gebiet verbessern. Die Busverbindungen sollen an die Lebens- und Arbeitsgewohnheiten der Bürger angepasst und ausgeweitet werden, teilweise sind auch andere Streckenführungen geplant. Die angedachten Verbesserungen werden derzeit in den einzelnen Ortsräten präsentiert. Am 28. Mai berät der Wege- und Verkehrsausschuss über das Thema. "Generell...

  • Seevetal
  • 16.04.13
  • 350× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.