Julia Verlinden

Beiträge zum Thema Julia Verlinden

Politik
Die Bundestagsabgeordnete Julia Verlinden (vorne, 4. v. li.) mit ihren Gästen
2 Bilder

Zu Besuch in Berlin

Engagierte Bürger aus dem Landkreis Stade bei Julia Verlinden tp. Landkreis Stade. Auf Einladung der Grünen-Bundestagsabgeordneten Julia Verlinden besuchten kürzlich knapp 50 politisch interessierte Bürger aus dem Landkreis Stade die Bundeshauptstadt. Unter ihnen waren die „Grünen Alten“ aus Buxtehude, eine Gruppe von Senioren die der Partei nahestehen, sowie Ehrenamtliche, die vom Grünen-Ortsverband Fredenbeck zur dreitägigen Berlinfahrt eingeladen wurden, um ihr Engagement zu...

  • Stade
  • 24.04.18
Politik
3 Bilder

Bundestag scheut totales Frackingverbot - Bürgerinitativen kritisieren: Neues Gesetz greift zu kurz

mi. Landkreis. Werden die Bürger in der Region künftig besser vor den Gefahren der umstrittenen Fracking-Technologie geschützt? In einer Hauruck-Aktion hat die Bundesregierung jetzt endlich das sogenannte Fracking-Gesetz (das WOCHENBLATT berichtete ausführlich) verabschiedet. Für die Bürgerinitiative (BI) „Kein Fracking in der Heide“ ist der Kompromiss „überhastet und greift zu kurz.“ Größter Erfolg für die Fracking-Gegner dürfte sein, dass das Gesetzespaket Fracking im Schiefergestein und in...

  • Rosengarten
  • 24.06.16
Politik
Die Bundestagsabgeordnete Julia Verlinden vertritt die Stader Interessen in Berlin

Julia Verlinden vertritt in Berlin grüne Themen für den Kreis Stade

tk. Stade. Julia Verlinden (34), Bundestagsabgeordnete der Grünen aus Lüneburg, wird die Interessen des Landkreises Stade in Berlin vertreten. Das hat die neue Fraktion der Grünen im Bundestag bei der Verteilung der regionalen Zuständigkeiten beschlossen. Der Stader Kreisverband der Grünen hat diese Entscheidung begrüßt. In der vergangenen Legislaturperiode war Sven-Christian Kindler für den Kreis Stade zuständig. Julia Verlinden setzt ihre politischen Schwerpunkte in der Energiepolitik und...

  • Buxtehude
  • 17.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.