Kanal

Beiträge zum Thema Kanal

Panorama
Bitter für Kläranlagen-Besitzer: Für manche verdoppelt sich die Gebühr

"Die Sch... wird doppelt so teuer"

Kommunen sehen sich gezwungen, die Gebühr für die Fäkalienabfuhr zu verdoppeln. (mum). Werner Roitsch glaubte seinen Augen nicht zu trauen, als ihm vor wenigen Tagen die Rechnung für die Fäkalienabfuhr zugestellt wurde. Pro Kubikmeter sollte der Rentner auf einmal 61,78 Euro zahlen. Da die letzte Leerung erst im März dieses Jahres stattfand, war dem Jesteburger noch der vorige Preis gut in Erinnerung - 30,30 Euro. Innerhalb von nur fünf Monaten hat sich der Betrag pro Kubikmeter mehr als...

  • Jesteburg
  • 06.09.19
Politik
Wie soll das Abwasser in Langenrehm zukünftig entsorgt werden, über einen zentralen Kanalanschluss oder in Kleinkläranlagen?

Wohin mit dem Abwasser?

Bürger verärgert: Umweltausschuss empfiehlt entgegen Umfrage-Ergebnis den Anschlussvariante B as. Langenrehm. "Wir sind von dieser Entscheidung überrascht und empört", sagt Ulf Böttcher von der Interessengemeinschaft Kleinkläranlagen Langenrehm nach der jüngsten Sitzung des Umweltausschusses. Wie berichtet, ist in der Siedlung Gannaberg/Am Hamboken eine Sammelkläranlage defekt. Die Siedlung soll deshalb an die zentrale Abwasserentsorgung angeschlossen werden. Im Juni hatte der Landkreis...

  • Rosengarten
  • 11.09.18
Politik

Kläranlage oder Kanal?

Umweltausschuss berät am 7. Juni über Schmutzwasserentsorgung in Langenrehm as. Langenrehm. Die Abwasser-entsorgung der Siedlung Gannaberg und Hamboken in Langenrehm steht auf der Tagesordnung des Umweltausschusses am Donnerstag, 7. Juni, um 19 Uhr im Rathaus (Bremer Str. 42) in Nenndorf. 28 Haushalte sind dort an eine Sammelkläranlage aus den 1970er Jahren angeschlossen. Die veraltete Anlage funktioniert nicht mehr richtig, die Sickerschächte sind defekt, die Reinigungstechnik veraltet....

  • Rosengarten
  • 05.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.