Kriminalprävention

Beiträge zum Thema Kriminalprävention

Blaulicht
Polizeioberkommissarin Farina Stinski gibt Tipps, wie sich Menschen vor Taschendieben schützen können

Polizei gibt Tipps zur Prävention
Taschendiebstähle im Kreis Stade häufen sich

tk. Stade. Eindringliche Warnung der Polizei: Die Zahl der Taschendiebstähle hat in jüngster Vergangenheit spürbar zugenommen. Am gestrigen Donnerstagnachmittag gegen 15:20 h wurde in Jork in der  "Aldi"-Filiale im Ostfeld eine 84-jährige Frau Opfer eines Taschendiebstahls. Geld, Papiere und die EC-Karte sind weg. Da sich die Fälle von Taschendiebstahl in Einkaufsmärkten im Landkreis gehäuft haben Tipps der Polizei von der Beauftragten für Kriminalprävention der Polizeiinspektion Stade...

  • Stade
  • 15.10.21
  • 218× gelesen
Panorama
Die Workshop-Teilnehmer des Präventionsrates wollen die gemeinsame Arbeit intensivieren

Bewusstsein für das Miteinander schaffen
Kriminalpräventionsrat der Hansestadt Stade stellt neue Ziele in den Fokus

jab. Stade. Nach der Corona-Zwangspause und personellen Veränderungen steht der Kriminalpräventionsrat der Hansestadt Stade vor einem Neustart. Bei einem Workshop nahmen die Mitglieder neue Ziele in den Blick. Ergebnisse des Workshops sind unter anderem die drei Leitsätze der künftigen Präventionsarbeit in Stade. Sie besagen, dass jeder in Stade gesund und sicher wohnen kann. Deshalb fördert der Präventionsrat eine Stadtgesellschaft, die offen, gewaltfrei und tolerant miteinander leben kann....

  • Stade
  • 10.08.21
  • 149× gelesen
  • 1
Blaulicht
Dieses Bild zeigt, wie ein abgestelltes Fahrrad vor Diebstahl gesichert werden kann   Foto: Polizei-Beratung.de

Polizei gibt Tipps: Elektroräder vor Diebstahl schützen

(thl). Viele Menschen haben im vergangenen Jahr Pandemie-bedingt das Radfahren (wieder-)entdeckt. Insbesondere die schon in den Jahren zuvor gestiegene Nachfrage nach Elektrorädern (Pedelecs, E-Bikes) nahm noch einmal zu. Doch auch bei Kriminellen sind die hochpreisigen Räder mit Elektroantrieb sehr beliebt. Der richtige Diebstahlschutz ist deshalb wichtig, auch in Kellern und Garagen. Die Polizei gibt Tipps. Denn im vergangenen Jahr sind im Landkreis Harburg 561 Fahrräder geklaut worden,...

  • Winsen
  • 26.03.21
  • 299× gelesen
Blaulicht
Die Beauftragte für Kriminalprävention der Polizeiinspektion Stade, Svenja Wigger, und der Vertreter der Opferhilfeorganisation Weißer Ring, Andreas Woyth, führen die Online-Beratung durch

Neues Angebot
Polizeiinspektion Stade und Weißer Ring beraten Senioren online

jab. Landkreis. Beratungstermine für größere Gruppen sind in Zeiten von Corona nicht möglich. Dabei sind sie besonders jetzt enorm wichtig. Denn die Täter nutzen die aktuelle Lage aus, um vor allem Senioren um ihr Hab und Gut zu bringen. Um die Älteren der Gesellschaft dennoch aufzuklären, haben sich die Polizeiinspektion Stade und die Opferhilfeorganisation der Weiße Ring dazu entschlossen, die Beratung online durchzuführen. Verantwortlich dafür sind die Beauftragte für Kriminalprävention der...

  • Stade
  • 02.02.21
  • 110× gelesen
Service

Reise: Erholung, aber mit Vorsicht
Polizei-Tipps gegen Diebe und Betrüger auf Reisen und im Urlaubsort

(nw/tw). Reisende sollten folgende Tipps der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes (www.polizei-beratung.de) für einen sicheren Urlaub beherzigen: Lassen Sie Wertgegenstände und Gepäck nie unbeaufsichtigt. Seien Sie insbesondere bei größeren Menschenansammlungen, wie im Gedränge an Bahnhöfen, Flughäfen oder in der Nähe von Sehenswürdigkeiten, vorsichtig. Diese sind bei Taschendieben sehr beliebt. Kaufen Sie Fahrscheine für Ausflugsfahrten oder Eintrittskarten für...

  • Buchholz
  • 12.09.20
  • 62× gelesen
Service
Gerade Senioren werden immer wieder Opfer von Trickdieben (Szene gestellt)

Sicherheit für Senioren

(thl). Zwar sind Senioren von Straftaten nicht öfter betroffen als andere Altersgruppen, allerdings sind werden sie gerne von Trickbetrügern als Opfer auserkoren. Deswegen hat das Programm "Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes" (ProPK) in Zusammenarbeit mit dem "Weißen Ring" zwei neue Seniorenbroschüren herausgebracht, die das Leben von älteren Mitbürgern sicherer machen sollen. Die Broschüre "Sicher Leben" wendet sich an die Frauen und Männer, die an der Schwelle zum...

  • Winsen
  • 24.07.15
  • 212× gelesen
Blaulicht

Schleuser in Mitfahrzentralen

(thl). Achtung Autofahrer: Kriminelle nutzen gerade jetzt in der Urlaubszeit zunehmend Online-Mitfahrzentralen, um Menschen illegal in EU-Länder zu schleusen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Kriminalprävention hervor. Autofahrer sollten wachsam sein und genau prüfen, wen sie mitnehmen. Im Zweifel sollte die Polizei gerufen werden. Nimmt ein Autofahrer einen Illegalen mit, gerät er in den Verdacht, Mitglied einer Schleuserbande zu sein. Festnahmen, Vernehmungen und Strafverfahren können...

  • Winsen
  • 27.06.13
  • 294× gelesen
Politik
Ist die Vorsitzende des Stader Kriminalpräventionsrates: Bürgermeisterin Silvia Nieber

Gut 40 Teilnehmer beim Auftakt des Stader Kriminalpräventionsrates

lt. Stade. Gut 40 Teilnehmer kamen in der vergangenen Woche zur Auftaktveranstaltung des Stader Kriminalpräventionsrates, zu dem die Vorsitzende, Bürgermeisterin Silvia Nieber, und ihre Mitstreiter eingeladen hatten. Wie berichtet standen die Themen Sicherheit, Soziales und Schule/Jugend im Mittelpunkt. Sie wurden in Arbeitsgruppen diskutiert. Im Fokus der Veranstaltung stand u.a. der "Sicherheits-Brennpunkt" Stader Pferdemarkt. Der zentrale Platz in der Stadt ist Treffpunkt vieler...

  • Stade
  • 18.06.13
  • 172× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.