Lebens- und Arbeitsgemeinschaft LeA

Beiträge zum Thema Lebens- und Arbeitsgemeinschaft LeA

Wir kaufen lokal
LeA-Haustechniker Djordje Marinkovic freut sich über den neuen Spiegel im Aufzug

Fahrstuhlspiegel bei LeA kaputt - Glaserei in Neu Wulmstorf hilft

bim. Neu Wulmstorf. Scherben bringen Glück – zumindest bei der Integrativen Lebens- und Arbeitsgemeinschaft LeA in Neu Wulmstorf: Kaum war der neue Fahrstuhl in dem neuen Gebäude für Menschen mit Unterstützungsbedarf in Betrieb, war der Spiegel beim Rangieren eines Bewohners mit dem Rollstuhl beschädigt worden. "Zum Glück hat LeA in dem Glaserei-Meisterbetrieb Toni Lompa einen großzügigen Partner gefunden. Das Unternehmen sponserte einen neuen Spiegel und baute diesen auch kostenlos ein", freut...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.06.20
Panorama
Stellvertretend für die zukünftigen Bewohner des LeA-Neubaus hält Sven Hoppe den Scheck über 15.000 Euro in die Höhe. Mit ihm freuen sich (v. li.): LeA-Geschäftsführer Dr. Joachim Köhne, Lions-Präsident Andreas Sommer, Vorsitzende Anette Dörner und Sonja Schwarz (Öffentlichkeitsarbeit) von LeA sowie Thomas Wilde und Ralf Meinecke von den Lions

In Neu Wulmstorf
Lions Club spendet 15.000 Euro für LeA

bim. Neu Wulmstorf. Der 49. Benefizball des Lions Clubs Buchholz-Nordheide im vergangenen November war in zweifacher Hinsicht ein Gewinn: Zum einen, weil sich die 200 Gäste auf dem traditionellen Ball wieder prächtig amüsiert haben. Zum anderen, weil der Erlös der Tombola traditionell an eine gemeinnützige Organisation gespendet wurde. Diesmal kamen stolze 15.000 Euro für die Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft LeA e.V. zusammen. Jetzt überreichten Lions-Präsident Andreas Sommer,...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.01.20
Panorama
LeA-Geschäftsführer 
Dr. Joachim Köhne mit der 
Zeitkapsel

Grundsteinlegung für LeA-Neubau

bim. Neu Wulmstorf. Gemäß des Mottos „LeA muss wachsen!“ nimmt der Neubau der Integrativen Lebens- und Arbeitsgemeinschaft LeA Form an. Am Samstag wurde nun der Grundstein gelegt. Eine Zeitkapsel mit gezeichneten Werken der Bewohner wurde eingemauert. LeA-Mitarbeiter, Bewohner der Laurens-Spethmann-Häuser und Angehörige, Förderer, Gäste aus Politik und Verwaltung sowie Vereinsmitglieder versammelten sich zu der feierlichen Zeremonie am Neubau. „Möge das neue Haus Raum geben für Entfaltung von...

  • Neu Wulmstorf
  • 05.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.