Lkw-Unfall

Beiträge zum Thema Lkw-Unfall

Blaulicht
Rund eine Stunde benötigte die Feuerwehr, um den eingeklemmten Fahrer zu befreien
2 Bilder

Harburger Berge: Lkw fährt auf der A7 auf Gefahrgut-Laster auf / Zweiter Unfall am Stauende

Morgendlicher Unfall auf der A7 legt Berufsverkehr lahm / Trucker schwer verletzt / Schwerer Folgeunfall am Stauende thl. Fleestedt. Ein Lkw-Fahrer wurde bei einem Unfall am Dienstagmorgen auf der A7 in Höhe der Raststätte Harburger Berge schwer verletzt. Gegen 3 Uhr war auf der Fahrbahn Richtung Hamburg aus noch ungeklärter Ursache ein Lkw-Hängerzug auf einen vor ihm fahrenden, mit Gefahrgut beladenen Sattelzug aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Lkw-Fahrerkabine bis auf...

  • Winsen
  • 16.02.16
Blaulicht

Lkw landet in der Leitplanke

thl. Egestorf. Ein Lkw ist am Freitagmorgen auf der A7 zwischen Egestorf und Garlstorf ins Schleudern gekommen, in die Leitplanke gekracht und dann quer auf der Fahrbahn zum Stehen gekommen. Der Trucker blieb unverletzt. Für die Bergungsarbeiten wurde die A7 in Richtung Hamburg bis in den Vormittag hinein voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen.

  • Hanstedt
  • 30.01.15
Blaulicht
Der Lkw wurde bei dem Unfall schwer beschädigt

Zuviel geraucht - Lkw düst in Sicherungsfahrzeug

thl. Egestorf. Am Montag in den Mittagsstunden fuhr ein 50-jähriger Sattelzugfahrer aus Hamburg auf der A7 zwischen Evendorf und Egestorf quasi ungebremst auf einen Sicherungswagen der Autobahnmeisterei auf, welcher originär eine Wanderbaustelle absichern sollte. Das Kuriose ist, dass nicht nur der Sicherungswagen an sich, sondern darüber hinaus auch noch zwei Vorwarnfahrzeuge übersehen wurden. Im Rahmen der Unfallaufnahme räumte der leicht verletzte Trucker gegenüber den Beamten...

  • Hanstedt
  • 18.11.14
Blaulicht

Sekundenschlaf als Unfallursache?

ce. Egestorf/Garlstorf. Rund 12.000 Euro Sachschaden gab es bei einem Verkehrsunfall am Samstag gegen 7.45 Uhr auf der A7 in Fahrtrichtung Hamburg zwischen den Anschlussstellen Egestorf und Garlstorf. Ein Sattelzug aus Bayern war am Ende einer langen Linkskurve nach rechts in den Grünbereich geraten, hatte mehrere Leitpfosten überfahren, war gegen ein Verkehrszeichen geprallt und schließlich in einer Böschung zum Stehen gekommen. Der Fahrer (38) konnte gegenüber der Polizei keine plausible...

  • Hanstedt
  • 14.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.