Martin Hug

Beiträge zum Thema Martin Hug

Das könnte Sie auch interessieren:

Sport
Der neue Luchse-Coach: Dubravko Prelcec

Dubravko Prelcec ist der neue Trainer der Handball-Luchse

(cc). Mit dem Kroaten Dubravko Prelcec haben die Verantwortlichen der Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten einen neuen Trainer für die Zweitliga-Saison 2018/19 verpflichtet. Interimstrainer Martin Hug hat sich entschieden, vorerst nicht mehr in der 2. Bundesliga tätig zu sein. „Wir sind ihm enendlich dankbar, dass er uns sponatan geholfen hat“, betont Luchse-Geschäftsführer Sven Dubau. Martin Hug, der lange mit seiner Endscheidung gerungen hat, erklärt: „Ich habe mir die Entscheidung...

  • Buchholz
  • 16.05.18
  • 710× gelesen
Sport

Martin Hug neuer Coach in Fischbek

(cc). Trainer Martin Hug, der vor Jahren die Handballfrauen der SGH Rosengarten-Buchholz trainierte, um im vergangenen Jahr der zuständige Coach der Oberligamänner der SG Hamburg-Nord war, wir zur kommenden Saison neuer Trainer der Handballer des TV Fischbek, die noch um den Klassenverbleib in der Oberliga Hamburg-Schleswig-Holstein bangen müssen. Hug tritt beim TV Fischbek die Nachfolge des scheidenden Trainers Roman Judycki an.

  • Buchholz
  • 24.03.17
  • 31× gelesen
Sport
Sören Krones (li.), der in dieser Szene den Ball gegen den Tostedter Michael Stander behauptet, war mit neun Treffern der Haupttorschütze bei der SGH Rosengarten
2 Bilder

Derbysieg zum Saisonabschluss

HANDBALL: Tostedt hat mit 24:23 gegen Rosengarten den Abstieg abgewendet (cc). Was für ein Saisonabschluss für die Handballer des MTV Tostedt. Mit einem 24:23-Heimsieg gegen SGH Rosengarten-Buchholz sicherte sich das Team von MTV-Trainer Michael Jaap den Verbleib in der Landesliga. Anfangs war die Partie noch ausgeglichen – 2:2. Aber zehn Minuten später hatte sich der Gastgeber über ein 7:4 auf 10:7 in Front gebracht. Auch nachdem Rosengarten auf 10:11 verkürzen konnte, war Tostedt aggressiver...

  • Buchholz
  • 23.05.15
  • 615× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.