Martin Hug

Beiträge zum Thema Martin Hug

Sport
Der neue Luchse-Coach: Dubravko Prelcec

Dubravko Prelcec ist der neue Trainer der Handball-Luchse

(cc). Mit dem Kroaten Dubravko Prelcec haben die Verantwortlichen der Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten einen neuen Trainer für die Zweitliga-Saison 2018/19 verpflichtet. Interimstrainer Martin Hug hat sich entschieden, vorerst nicht mehr in der 2. Bundesliga tätig zu sein. „Wir sind ihm enendlich dankbar, dass er uns sponatan geholfen hat“, betont Luchse-Geschäftsführer Sven Dubau. Martin Hug, der lange mit seiner Endscheidung gerungen hat, erklärt: „Ich habe mir die Entscheidung...

  • Buchholz
  • 16.05.18
Sport
Der "Neue" Martin Hug (54) auf der Trainerbank der Luchse
8 Bilder

Ein alter Bekannter: Der "Neue" Martin Hug?

HANDBALL: Trainerin Tanja Logvin schmeißt hin, und die "Luchse" fahren einen 32:18-Heimsieg ein (cc). Wer beim Zweitliga-Heimspiel der Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten am vergangenen Samstagabend in der Nordheidehalle gegen die Füchse Berlin dabei war, wird sich verwundert die Augen gerieben haben, weil plötzlich ein alter Bekannter, Martin Hug (54) aus Seevetal, die heimische Mannschaft als Trainer betreute. Des Rätsels Lösung ist, dass Luchse-Cheftrainerin Tanja Logvin während...

  • Buchholz
  • 04.03.18
Sport

Martin Hug neuer Coach in Fischbek

(cc). Trainer Martin Hug, der vor Jahren die Handballfrauen der SGH Rosengarten-Buchholz trainierte, um im vergangenen Jahr der zuständige Coach der Oberligamänner der SG Hamburg-Nord war, wir zur kommenden Saison neuer Trainer der Handballer des TV Fischbek, die noch um den Klassenverbleib in der Oberliga Hamburg-Schleswig-Holstein bangen müssen. Hug tritt beim TV Fischbek die Nachfolge des scheidenden Trainers Roman Judycki an.

  • Buchholz
  • 24.03.17
Sport
Sören Krones (li.), der in dieser Szene den Ball gegen den Tostedter Michael Stander behauptet, war mit neun Treffern der Haupttorschütze bei der SGH Rosengarten
2 Bilder

Derbysieg zum Saisonabschluss

HANDBALL: Tostedt hat mit 24:23 gegen Rosengarten den Abstieg abgewendet (cc). Was für ein Saisonabschluss für die Handballer des MTV Tostedt. Mit einem 24:23-Heimsieg gegen SGH Rosengarten-Buchholz sicherte sich das Team von MTV-Trainer Michael Jaap den Verbleib in der Landesliga. Anfangs war die Partie noch ausgeglichen – 2:2. Aber zehn Minuten später hatte sich der Gastgeber über ein 7:4 auf 10:7 in Front gebracht. Auch nachdem Rosengarten auf 10:11 verkürzen konnte, war Tostedt...

  • Buchholz
  • 23.05.15
Sport

Doppelsieg in der Handball-Landesliga

(cc). MTV Eyendorf und SGH Rosengarten haben ihre Heimspiele in der Handball-Landesliga der Männer klar gewonnen. Eyendorfs Handballer fegte die HSG Adelheidsdorf-Wahtlingen mit 29:17 (13:9) aus eigener Halle und kletterten auf Rang drei der Tabelle vor. Bester Werfer für den MTV war Sven Schmidt mit acht Toren. Fast zeitgleich bezwang das Team der SGH Rosengarten-Buchholz den SV Munster mit 38:31 (20:14) Toren. "Eine überragende Teamleistung," lobte SG-Trainer Martin Hug seine Mannschaft.

  • Buchholz
  • 29.09.14
Sport

Hollenstedt gibt die rote Laterne ab

(cc). Nach dem 37:28-Erfolg beim HV Lüneburg II gaben die Handballer des TuS Jahn Hollenstedt die "rote Laterne" als Tabellen-Schlusslicht der Landesliga an den VfL Westercelle ab. In das Mittelfeld der Tabelle ist das zum Saisonbeginn als Titelanwärter genannte Team der SGH Rosengarten-Buchholz gerutscht. Mit der 18:21-Klatsche gegen die HSG Adelheidsdorf hat die Mannschaft von Trainer Martin Hug die fünfte Niederlage in den letzten sechs Spielen kassiert.

  • Buchholz
  • 02.04.14
Sport
Bei diesem Sprungwurf wird Alexander Ostwald (li.) vom Eyendorfer Marcel Borree (re.) geblockt

Euphorie-Handball im Topspiel der Landesliga

HANDBALL: Eyendorf gewinnt 30:26 in Nenndorf (cc). Toller Fight, schöne Tore im Kreisderby der Handball-Landesliga! Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistungen gewinnt MTV Eyendorf verdient mit 30:26 gegen die SGH Rosengarten-Buchholz. In der Tabelle bleibt Eyendorf Zweiter, und Rosengarten rutscht vorerst auf Rang vier ab. Vor Anfang an zeigte sich das MTV-Team von Trainer Klaus Gruner torhungrig – und ging über ein 3:1 und 7:5 mit 14:12 in die Halbzeitpause. Da hatten die Gastgeber durch...

  • Buchholz
  • 02.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.