Mulsum

Beiträge zum Thema Mulsum

Panorama
Sind Teil des Vorstands (v.li.): Lena Janz, Silke Röndigs, Daniela Dammann und Janett Weinhardt

Lücke im Vorstand der Landfrauen Mulsum

sb. Mulsum. Die Mitgliederversammlung der Landfrauenvereins Mulsum Mitte Mai in der Festhalle Kutenholz endete leider mit einer Lücke im Vorstand. "Die Position der zweiten Vorsitzenden konnte leider nicht besetzt werden", sagt die erste Vorsitzende Iris Lütjen. "Wir haben lange gesucht, aber leider niemanden gefunden, der sich traut, in die Fußstapfen der Vorgängerinnen Sandra Lemmermann und Beate Ehlers zu treten. Schade, denn das erwartet auch niemand." Sie hofft auf eine Nachfolgerin im...

  • Fredenbeck
  • 17.05.22
  • 10× gelesen
Service

Neuer Vorstand gesucht

sb. Kutenholz. Der Landfrauenverein Mulsum lädt zu seiner Mitgliederversammlung am Mittwoch, 11. Mai, 19 Uhr, in die Festhalle Kutenholz ein. Nach einem Vortrag zum Thema "Erkrankungen des Kniegelenks" stehen Vorstandswahlen auf der Agenda. Hier wird es spannend: Sowohl Sandra Lemmermann als erste stellvertretende Vorsitzende als auch Beate Ehlers als zweite stellvertretende Vorsitzende werden nicht wieder kandidieren. "Wir hoffen sehr, das große Loch im Vorstand füllen zu können", sagt...

  • Fredenbeck
  • 29.04.22
  • 10× gelesen
Panorama
Die Schüler liefen eine Stunde lang für ihre Ukraine-Hilfsaktion

Grundschüler laufen für den Frieden

sb. Kutenholz. Die Kinder der Klasse 4b der Grundschule Mulsum-Kutenholz startete Anfang April einen einstündigen Sponsorenlauf zugunsten der Menschen in der Ukraine. Die Idee entstand in den Unterrichtsgesprächen anlässlich des Krieges und des Leidens in der Ukraine. Die Schüler wollten helfen, etwas gegen die eigene Ohnmacht tun und Solidarität zeigen. Viele Kinder gestalteten mit Textilfarben Laufshirt mit Slogans wie „Running for Peace“ oder Friedenstauben in den Farben der ukrainischen...

  • Fredenbeck
  • 12.04.22
  • 46× gelesen
Politik
Das "Deutsche Haus" in Mulsum

Investitionskostenzuschuss bewilligt
Kommune Kutenholz springt in die Bresche

sb. Kutenholz. Eine böse Überraschung erlebten die Mitglieder der Genossenschaft Dorfgemeinschaftshaus Deutsches Haus Mulsum: Die Renovierungs- und Sanierungskosten des Gasthauses am "Roten Platz" sind deutlich höher, als ursprünglich vom Architekten kalkuliert worden war. Die erforderliche Summe hat sich von 516.431,89 Euro netto auf 805.003,89 Euro erhöht. "Diese auch für uns überraschende Entwicklung resultiert vor allem aus dem Auflagen des Landkreises Stade, z.B. beim Brandschutz, bei der...

  • Fredenbeck
  • 28.02.22
  • 101× gelesen
Service

VdK Mulsum plant Kaffee- und Tagesfahrten

sb. Mulsum. Der Mulsumer Ortsverband des Sozialverband VdK plant eine interessante Tagesfahrt am Samstag, 11. Juni, nach Hamburg. Das Programm wird eine Stadtrundfahrt und eine Kanalfahrt beinhalten. Außerdem ist für Donnerstag, 11. August, eine Kaffeefahrt nach Scheeßel und Stemmen auf dem Programm. Weitere Informationen zu den Fahrten folgen auf www.vdk.de/ov-mulsum.  • Der Kaffeenachmittag am Samstag, 9. April, findet Pandemie-bedingt nicht statt.

  • Fredenbeck
  • 14.02.22
  • 9× gelesen
Panorama
Vor dem fast fertigen Feuerwehrhaus in Wedel (v.li.): Ortsbrandmeister Carsten Pfeifer, Elektrofachplaner Christoph Tiedemann, Architekt Bernd Grambow und Nils Sasse vom Fachbereich Bauen im Fredenbecker Rathaus
3 Bilder

Drei Neubauten für Retter
Samtgemeinde Fredenbeck geht Sanierungsstau bei der Feuerwehr mit Investitionen in Millionenhöhe an

sb. Fredenbeck. Große Investitionen in das Feuerwehrwesen stehen der Samtgemeinde Fredenbeck in den kommenden Jahren bevor. Bereits im Bau ist das neue Feuerwehrhaus im Ortsteil Wedel, es soll in diesem Frühjahr fertiggestellt werden. In Planung befinden sich ein neues Feuerwehrhaus in Deinste und eines in Mulsum. Zudem soll in zwei Löschfahrzeuge investiert werden: eins für Schwinge und eins für Fredenbeck (s. unten). Für all diese Investitionen sind in den kommenden Jahren knapp 6,5 Millionen...

  • Fredenbeck
  • 24.01.22
  • 187× gelesen
Service
Christa Haar-Rathjen

Rückkehr ins Schulleben
Christa Haar-Rathjen verlässt Fredenbeck und Mulsum und wird Schulpastorin in Harsefeld

sb. Fredenbeck. Als eine "Neuauflage ihrer ersten Liebe" bezeichnet Christa Haar-Rathjen (54) ihren neuen beruflichen Wirkungskreis. Die Pastorin verlässt in diesen Tagen die Kirchengemeinden Fredenbeck und Mulsum und ist ab 1. Februar Schulpastorin am Aue-Geest-Gymnasium in Harsefeld. In Fredenbeck und Mulsum war sie sieben Jahre lang mit jeweils einer halben Stelle tätig. "Ich schaue auf eine schöne Zeit mit vielen Begegnungen zurück", sagt Christa Haar-Rathjen. "Dabei wurden fröhliche und...

  • Fredenbeck
  • 18.01.22
  • 126× gelesen
Wirtschaft
Bereit für die Abnahme des zweiten Bauabschnitts: Söhnke Harleff (v.li.), Karin Sueß, Kutenholz Bürgermeisterin Sandra Lemmermann, Markus Finke, Jovanna Galla und Björn Feindt
2 Bilder

Erstausbau in Suerfeld II
Der Bau in Mulsum geht weiter

sc. Mulsum. Mulsum wächst weiter: Der Erstausbau im zweiten Bauabschnitt im Neubaugebiet Suerfeld im Kutenholzer Ortsteil Mulsum ist abgeschlossen. Zwölf Grundstücke stehen nun im Gebiet Suerfeld II für die Bevölkerung zur Verfügung. Vertreter der Kommune, des Planungsbüros und es Bauunternehmens besichtigten für die Abnahme des Erstausbaus den dortigen Baufortschritt und sahen sich die neuen Grundstücke an. Vor sieben Monaten starteten die Erschließungsarbeiten für diesen Bauabschnitt,...

  • Fredenbeck
  • 08.12.21
  • 122× gelesen
Panorama
Norbert Schatz und sein Sohn Nils werden die neuen Pächter des "Deutschen Hauses" in Mulsum
5 Bilder

Umbau des "Deutschen Hauses" schreitet voran
Erstes Bier im Frühjahr 2022

sb. Mulsum. Es geht voran auf der Baustelle im "Deutschen Haus" in Mulsum: In den vergangenen Wochen haben die Mitglieder der "Genossenschaft Dorfgemeinschaftshaus Deutsches Haus" tatkräftig angepackt und kaum einen Stein auf dem anderen gelassen. Zurzeit sind bis auf den Saal fast alle Räume entkernt. Nach einer großen Entrümpelungs-Aktion wurden Deckenverkleidungen heruntergerissen, Wand- und Bodenfliesen abgeschlagen, Wände herausgenommen und im Gegenzug ein nicht mehr benötigter Durchgang...

  • Fredenbeck
  • 01.12.21
  • 83× gelesen
Service

Segenswünsche am Weihnachtsbaum

sb. Mulsum. Jedes Jahr vor dem ersten Advent stellen Vertreter der Ortspolitik auf dem Platz vor der Kirche in Mulsum einen Weihnachtsbaum auf. Um den Baumschmuck kümmert sich dann traditionell die Hausmeisterin der Kirchengemeinde, Antje Krüger.  In diesem Jahr macht das Kirchenteam den Weihnachtsbaum zusätzlich zum Advents-Segens-Baum. An jedem Adventssonntag hängen in den Zweigen Segenswünsche als Botschaft zum Mitnehmen. Diese können behalten oder verschenkt werden, so lange der Vorrat...

  • Fredenbeck
  • 16.11.21
  • 4× gelesen
Service
Gerhard Seba im überladenen Archiv

Bestände müssen inventarisiert werden / Arbeitsgruppe sucht Mitstreiter
Gemeindearchiv für Kutenholz und Mulsum auf den Weg gebracht

sb. Kutenholz. Man hat sich wirklich viel vorgenommen. Nicht weniger als ein Gemeindearchiv soll in der Gemeinde Kutenholz aufgebaut werden. Dazu trafen sich kürzlich Vertreter der Heimatvereine aus Kutenholz und Mulsum sowie an Heimatforschung Interessierte aus Aspe und Essel zu einem ersten Gedankenaustausch. Gerhard Seba, Erster Vorsitzender des Heimat- und Kulturkreises Kutenholz, erläuterte zum Einstieg den bisherigen Stand. Bekannt sei, dass einerseits der Kutenholzer Heimatverein mit...

  • Fredenbeck
  • 07.09.21
  • 27× gelesen
Service
Sommerkirche in Fredenbeck und Mulsum

Sommerkirche unter freiem Himmel

sb. Fredenbeck/Mulsum. Zu spannenden Abenden im Rahmen der Sommerkirche laden die Kirchengemeinden Fredenbeck und Mulsum in den kommenden Wochen ein. Los geht es am Sonntag, 8. August, in Fredenbeck mit einem Gottesdienst mit Pastorin Christa Haar-Rathjen zum Thema "Kampfkunst und Tanz". Gestaltet wird der Gottesdienst gemeinsam mit der Zumba-Gruppe des VfL Kutenholz, die vier Tänze präsentieren wird. "Von der lustigen Madame Potifar und vom unlustigen Sklaven“ handelt der Gottesdienst am...

  • Fredenbeck
  • 04.08.21
  • 15× gelesen
Panorama
Was früher Stift und Schreibmaschine waren, ist heute ihr Laptop: Elke Loewe ist die Erfinderin von Piggeldy und Frederick
3 Bilder

Inspiriert von Kindern und Schweinen
Vor 50 Jahren schuf Elke Loewe die Figuren Piggeldy und Frederick

jab. Mulsum. In einem Haus, eine alte Schule, mitten im Moor in Mulsum erblickten Piggeldy und Frederick, die beiden Schweine-Brüder, das Licht der Welt. Ihre Mutter ist die Autorin Elke Loewe. In diesem Jahr werden die beiden Schweinchen bereits 50 Jahre alt. Anlässlich dieses Jubiläums haben sie eine eigene Ausstellung im Kunsthaus Stade (www.museen-stade.de) erhalten. Grund für das WOCHENBLATT, sich mit der Erfinderin zu treffen und über die wohl berühmtesten Schweine Deutschlands zu...

  • Fredenbeck
  • 14.05.21
  • 180× gelesen
Service
Das Deutsche Haus ist ein wichtiger Bestandteil der Mulsumer Ortsmitte

Für Erhalt der Gaststätte und Kneipe "Deutsches Haus"
Mulsumer Dorfinitiative jetzt offiziell eine Genossenschaft

sb. Mulsum. Einen wichtigen Schritt hat die Initiative zur Fortführung des Deutschen Hauses in Mulsum gemacht: Seit dem 16. Februar ist sie eine offiziell eingetragene Genossenschaft. "Der Verwaltungsakt hat seit Gründung der Genossenschaft knapp sieben Monate gedauert", sagt Stefan Allers vom Genossenschafts-Vorstand. "Durch den Eintrag sind jetzt auch die rechtlichen Voraussetzungen für den Empfang öffentlicher Gelder geschaffen." Rückblick: Die Genossenschaft wurde im Juni 2020 gegründet, um...

  • Fredenbeck
  • 26.02.21
  • 118× gelesen
Panorama
Hier mussten Autofahrer zweimal hinsehen: Ein "Witzbold" hat in Mulsum das Ortschild durch eines aus Jork getauscht
3 Bilder

Ortsschilder geklaut und vertauscht
Wenn Mulsum ganz plötzlich im Alten Land liegt

jab. Mulsum/Jork. Dass in Mulsum gelegentlich das ein oder andere Ortsschild fehlt, dürfte den Dorfbewohnern inzwischen nur ein müdes Schulterzucken entlocken. Als sie am Samstag aber feststellen mussten, dass ihr Dorf scheinbar gar nicht mehr auf der Geest, sondern im Alten Land liegt, war die Verwunderung groß. Denn: Auf ihrer Ortstafel stand nicht mehr Mulsum. Stattdessen hieß ihre Ortschaft auf einmal Jork. "Zwei Schilder wurden in Jork entwendet und in Mulsum wiedergefunden", sagt Stades...

  • Fredenbeck
  • 09.02.21
  • 371× gelesen
Service
Diese Karten machen bestimmt viel Freude

Grundschüler verschicken Weihnachtskarten
Nächstenliebe mal 362

sb. Kutenholz/Mulsum. Das ist Nächstenliebe multipliziert mit dem Faktor 362: Schüler der Grundschule Kutenholz/Mulsum haben in der Adventszeit ein ganz besonderes Projekt gestartet. "In den dritten und vierten Klassen haben wir im Religionsunterricht darüber gesprochen, wie man gerade zu Weihnachten Freude schenken kann - insbesondere an Menschen, denen es Weihnachten weniger gut geht als den Kindern selbst", erzählt Referendarin Lena Hammann. "So entstand die Idee mit dem...

  • Fredenbeck
  • 19.12.20
  • 146× gelesen
Politik
Das Deutsche Haus am Roten Platz
4 Bilder

Gemeinde Kutenholz unterstützt Deutsches Haus und Mühle Anna-Maria
Mulsumer Großprojekte auf gutem Weg

sb. Mulsum. Gute Neuigkeiten für Mulsum: Sowohl für den Erhalt der Gaststätte "Deutsches Haus" als auch für die Sanierung der Mühle Anna-Maria wird Geld fließen. Vergangene Woche beschloss der Rat der Gemeinde Kutenholz, beide Vorhaben zu unterstützen. Zudem hoffen die in die Projekte engagierten Bürger auf Fördergeld im Rahmen der Verbunddorfentwicklung. Entsprechende Anträge wurden Mitte Oktober eingereicht. Für die Weiterführung des Deutschen Hauses als Gasthaus mit Pensionszimmern und...

  • Fredenbeck
  • 21.10.20
  • 244× gelesen
Service
Viel Arbeit wurde investiert: An der Giebelwand wurden die Mauerfugen erneuert
3 Bilder

Die umfassenden Reparaturarbeiten am Pfarrhaus sind fast abgeschlossen
Bereit für neuen Pastor in Mulsum

sb. Mulsum. Die Sanierungsarbeiten am Pfarrhaus in Mulsum sind fast abgeschlossen. "Wir gehen davon aus, dass das Gebäude bis zu den Herbstferien im Oktober wieder bezugsfertig ist", sagt Christa Haar-Rathjen, Pastorin in Fredenbeck und Mulsum. "Dann bleibt nur noch zu hoffen, dass sich bald jemand findet, der oder die gern hier leben und arbeiten möchte." Hintergrund: Im Frühjahr war Pastor Keno Eisbein nach fünf Jahren in Mulsum mit seiner Familie in eine neue Gemeinde in der Lüneburger Heide...

  • Fredenbeck
  • 30.09.20
  • 204× gelesen
Service
Das Grab von Robin Tudsbery auf der Kriegsgräberstätte Becklingen War Cemetery in Südniedersachsen
2 Bilder

Chronisten erhalten viel Lob für ihre Arbeit
NS-Mahnmale werden auf Stader Geest errichtet

sb. Fredenbeck. Viel Lob erhielt vergangene Woche eine Gruppe Heimatforscher von den Mitgliedern des Samtgemeinde-Friedhofsausschusses im Fredenbecker Rathaus. Debbie Bülau und Hermann Ropers aus Aspe, Heinz Rörup aus Mulsum und Reiner Klintworth aus Helmste hatten Anträge gestellt, auf den Friedhöfen in Groß Aspe, Essel, Kutenholz, Deinste und Helmste sowie am Mulsumer Bahnhof Namensplatten und Erinnerungsstelen zum Gedenken an NS-Opfer aufzustellen (das WOCHENBLATT berichtete). "Die...

  • Fredenbeck
  • 02.09.20
  • 148× gelesen
Service

Für die Familie
Picknick auf der Pfarrwiese in Mulsum

sb. Mulsum. Zum zweiten Mal in diesem Sommer veranstaltet die Kirchengemeinde Mulsum ein Familienpicknick. Am Freitag, 21. August, sind von 17 bis 19 Uhr Interessierte auf die Pfarrwiese hinter dem Pfarrhaus, An der Kirche 10 in Mulsum, eingeladen. An markierten Plätzen und unter Einhaltung der Abstandsregeln können Familien ihre Picknickdecken ausbreiten und mitgebrachtes Essen und Trinken verzehren. Zum Programm gehören auch sommerliche Geschichten und Lieder. Zum Abschluss gibt es eine...

  • Fredenbeck
  • 20.08.20
  • 35× gelesen
Panorama
Die Mulsumer Ortsdurchfahrt ist in Höhe der Kirche ziemlich eng, trotzdem herrscht hier viel Verkehr
2 Bilder

Lkw-Stress im Dorf
Mulsum: Wie ein Kamel im Nadelöhr

sb. Kutenholz. Verdammt eng ist es zurzeit in den Geestorten Mulsum, Tinste und Hohenmoor. Hintergrund: Nicht nur Pkw, sondern auch Lkw nutzen die Ortsdurchfahrten als Umgehung der Baustelle an der Bundesstraße 74 zwischen Elm und Bremervörde (s. unten). Die Fahrzeuge quetschen sich durch das Dorf wie das sprichwörtliche Kamel durchs Nadelöhr. Offiziell gibt es zwei Möglichkeiten, die gesperrte Bundesstraße zu umfahren: Der Pkw-Verkehr fährt über Mulsum auf die B74 in Richtung Stade. Die...

  • Fredenbeck
  • 18.08.20
  • 576× gelesen
Panorama
Die Gründungsversammlung fand am 12. Juni statt
2 Bilder

Dorfgenossenschaft im Endspurt
Für Kauf des "Deutschen Hauses" in Mulsum fehlen nur noch zehn Prozent

sb. Mulsum. "Gelebte Dorfgemeinschaft" ist in der heutigen Zeit, in der viele täglich weite Wege zur Arbeit zurücklegen müssen und wenig Zeit zuhause verbringen, oft nur eine Worthülse. Vereine und soziale Institutionen verzeichnen immer weniger Mitstreiter, das Feierabendbier wird vor dem heimischen Fernseher statt in der Dorfkneipe getrunken und oft kennt man den Mitbürger zwei Straßen weiter schon gar nicht mehr. Nicht so in Mulsum. Hier hat die Dorfgemeinschaft etwas ganz Besonderes auf die...

  • Fredenbeck
  • 11.08.20
  • 251× gelesen
Panorama
Wenn die Wirtin des Deutschen Hauses in den Ruhestand geht, möchte die Mulsumer Genossenschaft das Gebäude kaufen und verpachten
2 Bilder

Dorfmittelpunkt erhalten
Mulsumer kämpfen um Erhalt der Traditionsgaststätte "Deutsches Haus"

jab. Mulsum. Die Zeiten sind denkbar schlecht für Gaststätten: Immer mehr Traditionshäuser auf den Dörfern schließen. Auch das "Deutsche Haus" in Mulsum ist von der Schließung bedroht, wenn die derzeitige Wirtin 2021 in den Ruhestand geht. Doch eine Gruppe Mulsumer will ihren Dorfmittelpunkt nicht aufgeben. Ein ganzes Dorf zu mobilisieren, um die Traditionsgaststätte zu erhalten, ist harte Arbeit. Das haben die "Kneipenretter" bereits festgestellt. Im November 2018 startete das Projekt, unter...

  • Fredenbeck
  • 05.05.20
  • 232× gelesen
Panorama
Die Mühle "Anna-Maria" in Mulsum

Finanzspritze für die "Anna-Maria"
Anschubhilfe für historische Mühle in Mulsum

sb. Mulsum. Einen Grund zum Freuen gibt es beim Mulsumer Heimat- und Kulturverein: Der Rat der Gemeinde Kutenholz hat einstimmig beschlossen, in den Haushalt 2020 Planungskosten in Höhe von 20.000 Euro für den Verein aufzunehmen. Der Verein, der sich seit den 1980er Jahren um die Mulsumer Mühle "Anna-Maria" kümmert und diese im Jahr 2019 vom ehemaligen Besitzer Familie Ernst-Wilhelm Wülpern für 30.000 Euro kaufte, möchte die Mühle sowohl als Denkmal und Wahrzeichen erhalten als auch als Ort...

  • Fredenbeck
  • 08.04.20
  • 156× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.