++ A K T U E L L ++

86-JÄHRIGER WEGEN SEXUELLEN MISSBRAUCHS ANGEKLAGT

Mulsum

Beiträge zum Thema Mulsum

Panorama
Was früher Stift und Schreibmaschine waren, ist heute ihr Laptop: Elke Loewe ist die Erfinderin von Piggeldy und Frederick
3 Bilder

Inspiriert von Kindern und Schweinen
Vor 50 Jahren schuf Elke Loewe die Figuren Piggeldy und Frederick

jab. Mulsum. In einem Haus, eine alte Schule, mitten im Moor in Mulsum erblickten Piggeldy und Frederick, die beiden Schweine-Brüder, das Licht der Welt. Ihre Mutter ist die Autorin Elke Loewe. In diesem Jahr werden die beiden Schweinchen bereits 50 Jahre alt. Anlässlich dieses Jubiläums haben sie eine eigene Ausstellung im Kunsthaus Stade (www.museen-stade.de) erhalten. Grund für das WOCHENBLATT, sich mit der Erfinderin zu treffen und über die wohl berühmtesten Schweine Deutschlands zu...

  • Fredenbeck
  • 14.05.21
  • 87× gelesen
Service
Das Deutsche Haus ist ein wichtiger Bestandteil der Mulsumer Ortsmitte

Für Erhalt der Gaststätte und Kneipe "Deutsches Haus"
Mulsumer Dorfinitiative jetzt offiziell eine Genossenschaft

sb. Mulsum. Einen wichtigen Schritt hat die Initiative zur Fortführung des Deutschen Hauses in Mulsum gemacht: Seit dem 16. Februar ist sie eine offiziell eingetragene Genossenschaft. "Der Verwaltungsakt hat seit Gründung der Genossenschaft knapp sieben Monate gedauert", sagt Stefan Allers vom Genossenschafts-Vorstand. "Durch den Eintrag sind jetzt auch die rechtlichen Voraussetzungen für den Empfang öffentlicher Gelder geschaffen." Rückblick: Die Genossenschaft wurde im Juni 2020 gegründet, um...

  • Fredenbeck
  • 26.02.21
  • 50× gelesen
Panorama
Hier mussten Autofahrer zweimal hinsehen: Ein "Witzbold" hat in Mulsum das Ortschild durch eines aus Jork getauscht
3 Bilder

Ortsschilder geklaut und vertauscht
Wenn Mulsum ganz plötzlich im Alten Land liegt

jab. Mulsum/Jork. Dass in Mulsum gelegentlich das ein oder andere Ortsschild fehlt, dürfte den Dorfbewohnern inzwischen nur ein müdes Schulterzucken entlocken. Als sie am Samstag aber feststellen mussten, dass ihr Dorf scheinbar gar nicht mehr auf der Geest, sondern im Alten Land liegt, war die Verwunderung groß. Denn: Auf ihrer Ortstafel stand nicht mehr Mulsum. Stattdessen hieß ihre Ortschaft auf einmal Jork. "Zwei Schilder wurden in Jork entwendet und in Mulsum wiedergefunden", sagt Stades...

  • Fredenbeck
  • 09.02.21
  • 300× gelesen
Service
Diese Karten machen bestimmt viel Freude

Grundschüler verschicken Weihnachtskarten
Nächstenliebe mal 362

sb. Kutenholz/Mulsum. Das ist Nächstenliebe multipliziert mit dem Faktor 362: Schüler der Grundschule Kutenholz/Mulsum haben in der Adventszeit ein ganz besonderes Projekt gestartet. "In den dritten und vierten Klassen haben wir im Religionsunterricht darüber gesprochen, wie man gerade zu Weihnachten Freude schenken kann - insbesondere an Menschen, denen es Weihnachten weniger gut geht als den Kindern selbst", erzählt Referendarin Lena Hammann. "So entstand die Idee mit dem...

  • Fredenbeck
  • 19.12.20
  • 129× gelesen
Politik
Das Deutsche Haus am Roten Platz
4 Bilder

Gemeinde Kutenholz unterstützt Deutsches Haus und Mühle Anna-Maria
Mulsumer Großprojekte auf gutem Weg

sb. Mulsum. Gute Neuigkeiten für Mulsum: Sowohl für den Erhalt der Gaststätte "Deutsches Haus" als auch für die Sanierung der Mühle Anna-Maria wird Geld fließen. Vergangene Woche beschloss der Rat der Gemeinde Kutenholz, beide Vorhaben zu unterstützen. Zudem hoffen die in die Projekte engagierten Bürger auf Fördergeld im Rahmen der Verbunddorfentwicklung. Entsprechende Anträge wurden Mitte Oktober eingereicht. Für die Weiterführung des Deutschen Hauses als Gasthaus mit Pensionszimmern und...

  • Fredenbeck
  • 21.10.20
  • 229× gelesen
Service
Viel Arbeit wurde investiert: An der Giebelwand wurden die Mauerfugen erneuert
3 Bilder

Die umfassenden Reparaturarbeiten am Pfarrhaus sind fast abgeschlossen
Bereit für neuen Pastor in Mulsum

sb. Mulsum. Die Sanierungsarbeiten am Pfarrhaus in Mulsum sind fast abgeschlossen. "Wir gehen davon aus, dass das Gebäude bis zu den Herbstferien im Oktober wieder bezugsfertig ist", sagt Christa Haar-Rathjen, Pastorin in Fredenbeck und Mulsum. "Dann bleibt nur noch zu hoffen, dass sich bald jemand findet, der oder die gern hier leben und arbeiten möchte." Hintergrund: Im Frühjahr war Pastor Keno Eisbein nach fünf Jahren in Mulsum mit seiner Familie in eine neue Gemeinde in der Lüneburger Heide...

  • Fredenbeck
  • 30.09.20
  • 177× gelesen
Service
Das Grab von Robin Tudsbery auf der Kriegsgräberstätte Becklingen War Cemetery in Südniedersachsen
2 Bilder

Chronisten erhalten viel Lob für ihre Arbeit
NS-Mahnmale werden auf Stader Geest errichtet

sb. Fredenbeck. Viel Lob erhielt vergangene Woche eine Gruppe Heimatforscher von den Mitgliedern des Samtgemeinde-Friedhofsausschusses im Fredenbecker Rathaus. Debbie Bülau und Hermann Ropers aus Aspe, Heinz Rörup aus Mulsum und Reiner Klintworth aus Helmste hatten Anträge gestellt, auf den Friedhöfen in Groß Aspe, Essel, Kutenholz, Deinste und Helmste sowie am Mulsumer Bahnhof Namensplatten und Erinnerungsstelen zum Gedenken an NS-Opfer aufzustellen (das WOCHENBLATT berichtete). "Die...

  • Fredenbeck
  • 02.09.20
  • 131× gelesen
Service

Für die Familie
Picknick auf der Pfarrwiese in Mulsum

sb. Mulsum. Zum zweiten Mal in diesem Sommer veranstaltet die Kirchengemeinde Mulsum ein Familienpicknick. Am Freitag, 21. August, sind von 17 bis 19 Uhr Interessierte auf die Pfarrwiese hinter dem Pfarrhaus, An der Kirche 10 in Mulsum, eingeladen. An markierten Plätzen und unter Einhaltung der Abstandsregeln können Familien ihre Picknickdecken ausbreiten und mitgebrachtes Essen und Trinken verzehren. Zum Programm gehören auch sommerliche Geschichten und Lieder. Zum Abschluss gibt es eine...

  • Fredenbeck
  • 20.08.20
  • 32× gelesen
Panorama
Die Mulsumer Ortsdurchfahrt ist in Höhe der Kirche ziemlich eng, trotzdem herrscht hier viel Verkehr
2 Bilder

Lkw-Stress im Dorf
Mulsum: Wie ein Kamel im Nadelöhr

sb. Kutenholz. Verdammt eng ist es zurzeit in den Geestorten Mulsum, Tinste und Hohenmoor. Hintergrund: Nicht nur Pkw, sondern auch Lkw nutzen die Ortsdurchfahrten als Umgehung der Baustelle an der Bundesstraße 74 zwischen Elm und Bremervörde (s. unten). Die Fahrzeuge quetschen sich durch das Dorf wie das sprichwörtliche Kamel durchs Nadelöhr. Offiziell gibt es zwei Möglichkeiten, die gesperrte Bundesstraße zu umfahren: Der Pkw-Verkehr fährt über Mulsum auf die B74 in Richtung Stade. Die...

  • Fredenbeck
  • 18.08.20
  • 534× gelesen
Panorama
Die Gründungsversammlung fand am 12. Juni statt
2 Bilder

Dorfgenossenschaft im Endspurt
Für Kauf des "Deutschen Hauses" in Mulsum fehlen nur noch zehn Prozent

sb. Mulsum. "Gelebte Dorfgemeinschaft" ist in der heutigen Zeit, in der viele täglich weite Wege zur Arbeit zurücklegen müssen und wenig Zeit zuhause verbringen, oft nur eine Worthülse. Vereine und soziale Institutionen verzeichnen immer weniger Mitstreiter, das Feierabendbier wird vor dem heimischen Fernseher statt in der Dorfkneipe getrunken und oft kennt man den Mitbürger zwei Straßen weiter schon gar nicht mehr. Nicht so in Mulsum. Hier hat die Dorfgemeinschaft etwas ganz Besonderes auf die...

  • Fredenbeck
  • 11.08.20
  • 228× gelesen
Panorama
Wenn die Wirtin des Deutschen Hauses in den Ruhestand geht, möchte die Mulsumer Genossenschaft das Gebäude kaufen und verpachten
2 Bilder

Dorfmittelpunkt erhalten
Mulsumer kämpfen um Erhalt der Traditionsgaststätte "Deutsches Haus"

jab. Mulsum. Die Zeiten sind denkbar schlecht für Gaststätten: Immer mehr Traditionshäuser auf den Dörfern schließen. Auch das "Deutsche Haus" in Mulsum ist von der Schließung bedroht, wenn die derzeitige Wirtin 2021 in den Ruhestand geht. Doch eine Gruppe Mulsumer will ihren Dorfmittelpunkt nicht aufgeben. Ein ganzes Dorf zu mobilisieren, um die Traditionsgaststätte zu erhalten, ist harte Arbeit. Das haben die "Kneipenretter" bereits festgestellt. Im November 2018 startete das Projekt, unter...

  • Fredenbeck
  • 05.05.20
  • 193× gelesen
Panorama
Die Mühle "Anna-Maria" in Mulsum

Finanzspritze für die "Anna-Maria"
Anschubhilfe für historische Mühle in Mulsum

sb. Mulsum. Einen Grund zum Freuen gibt es beim Mulsumer Heimat- und Kulturverein: Der Rat der Gemeinde Kutenholz hat einstimmig beschlossen, in den Haushalt 2020 Planungskosten in Höhe von 20.000 Euro für den Verein aufzunehmen. Der Verein, der sich seit den 1980er Jahren um die Mulsumer Mühle "Anna-Maria" kümmert und diese im Jahr 2019 vom ehemaligen Besitzer Familie Ernst-Wilhelm Wülpern für 30.000 Euro kaufte, möchte die Mühle sowohl als Denkmal und Wahrzeichen erhalten als auch als Ort...

  • Fredenbeck
  • 08.04.20
  • 147× gelesen
Panorama
Viele Ehrungen standen beim Sozialverband VdK auf der Tagesordnung

im Sozialverband VdK
Mitglieder für jahrelange Treue geehrt

jab. Mulsum. Der Sozialverband VdK Ortsverband Mulsum veranstaltete seine diesjährige Mitgliederversammlung im „Deutschen Haus“. Wie üblich wurden über die Mitgliederentwicklung und die Aktivitäten des Ortsverbandes vom Vorsitzenden Dieter Steingräber berichtet. Steingräber dankte für die große Teilnahme an allen Aktionen. Der Ortsverband zählt mittlerweile mehr als 540 Mitglieder. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war die Ehrung langjähriger Mitglieder. Anita Dammann (Foto, Mitte sitzend) ist...

  • Fredenbeck
  • 26.02.20
  • 142× gelesen
Panorama
Die große Erntewagenparade war der Höhepunkt des Mulsumer Herbstmarktes Fotos: sc
8 Bilder

Großer Erntewagenumzug beim Herbstmarkt
Konfetti und Schnaps unter der Erntekrone

sc. Mulsum. Darauf hatten alle Besucher gewartet: Der große und bei den Bewohnern beliebte Erntewagenumzug zog am Sonntag auf dem traditionellen Herbstmarkt in Mulsum einmal quer durch den Ort und verbreitete bei Teilnehmern und Zuschauern eine feierliche Stimmung. Trotz der Regenschauer ließen es sich die Mulsumer nicht nehmen, bestens gelaunt mit ihren Familien zum Markthöhepunkt zu kommen - und das lohnte sich: 40 bunt geschmückte Wagen nahmen an der großen Parade teil. Die Themen der Züge...

  • Fredenbeck
  • 15.10.19
  • 262× gelesen
Panorama
Wahrzeichen "Anna-Maria" kommt in neue Hände Foto: Geest Landtouristik

Geplanter Besitzerwechsel

Antrag auf Zuschuss für "Anna-Maria" sc. Kutenholz-Mulsum. Jetzt wird es ernst: Im Rahmen der Verbunddorferneuerung in der Gemeinde Kutenholz stellt der Mulsumer Heimat- und Kulturverein den Antrag auf einen Zuschuss von 15.000 Euro für den Kauf der traditionellen Mühle "Anna-Maria". Über den Besitzerwechsel diskutieren die Ratsmitglieder der Sitzung des Sozial- und Kulturausschusses Kutenholz. Der Verein plant den Kauf des Mulsumer Wahrzeichens, die sich im Privatbesitz der Familie...

  • Fredenbeck
  • 30.01.19
  • 101× gelesen
Blaulicht
Gerd Rehpenning (†) im Frühjahr 2018 mit seinen markanten schlanken Holzskulpturen   Fotos: tp
2 Bilder

In seiner Kunst lebt er weiter: Maler und Bildhauer Hans-Gerhard Rehpenning aus Mulsum ist tot

Erste Pläne für das Bahnhofsatelier / Wanderausstellung und weiter "Kunst statt Koma" tp. Mulsum. Als seine Kräfte nachließen, wurden seine Holz-Skulpturen kleiner, zuletzt war der blaue Himmel prägendes Motiv seiner Gemälde und nachts schlief er bei offenem Fenster, "damit meine Seele fliegen kann": Der Maler und Bildhauer Hans-Gerhard (Gerd) Rehpenning (65†) ist tot. Er erlag am frühen Freitagmorgen, 19. Oktober, in seinem Wohnatelier im "Künstlerbahnhof" in Mulsum bei Fredenbeck seinem...

  • Stade
  • 09.11.18
  • 955× gelesen
Panorama
König Andreas von Wartensleben inmitten seines Mulsumer Hofstaats    Foto: privat

Blaublütiger auf dem Königsthron in Mulsum

Andreas Graf von Wartensleben aus Buchholz regiert Schützenvolk auf der Stader Geest jd. Mulsum/Buchholz. "Die Nachricht hat sich in hier Buchholz wie ein Lauffeuer verbreitet", sagt Peter Greese, Vize-Präsident des Buchholzer Schützenvereins. Um welche Neuigkeit es geht? Andreas von Wartensleben, stellvertretender Kommandeur der Schützen, ist neuer Schützenkönig - aber nicht in Buchholz, denn dort fand sich beim Schützenfest vor drei Wochen niemand, der den Vogel abschoss. König Andreas,...

  • Harsefeld
  • 28.07.18
  • 560× gelesen
Panorama
Die Windmühle "Anna-Maria" ist das Wahrzeichen 
des Geest-Ortes Mulsum   Foto: tp

Mulsum: Anna-Maria in neuen Händen

Verein will Windmühle kaufen / Ziel: Mehr kulturelle Veranstaltungenauf der Geest tp. Mulsum. Die Traditions-Windmühle "Anna-Maria" (Baujahr 1843) in Mulsum wechselt voraussichtlich den Besitzer. Der Mühlenverein Mulsum plant den Kauf der funktionstüchtigen zweigeschossigen Galerie-Holländer-Windmühle, die sich im Privatbesitz der Familie Ernst-Wilhelm Wülpern befindet. Der Kaufvertrag zwischen den Eigentümern und dem Mühlenverein sei bereits in notarieller Vorbereitung, sagt der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 15.05.18
  • 359× gelesen
Panorama
"Tanz der Vampire": Beim Faschingsball geht es traditionell hoch her
2 Bilder

112 Jahre "Club Gemütlichkeit"

Narren in Mulsum feiern Faschingsball mit Tanz und Varieté / Eierschnorren mit Wettessen tp. Mulsum. Seit 112 Jahren gibt es den „Club Gemütlichkeit“ in Mulsum. Höhepunkt ist in jedem Jahr der von den Mitgliedern um den Vorsitzenden und Sprecher Günter Busch (60) selbst organisierten und gestalteten Faschingsball mit Büttenreden, Show- und Tanzeinlagen. Nun laden die Jecken von der Stader Geest wieder zum Faschingswochenende ein: Gefeiert wird am Samstag und Sonntag, 10. und 11. Februar, im...

  • Stade
  • 06.02.18
  • 580× gelesen
Panorama
Nach dem Brand mussten Sanitäranlagen und weitere Räume gereinigt werden: Schulleiterin Ilka Rauch im Jungen-WC, wo das Feuer ausbrach
3 Bilder

Kokelei auf der Jungen-Toilette in Mulsum

Unbekannter legt Feuer im Sanitärbereich / Grundschule evakuiert / Unterricht fiel aus tp. Mulsum. "Hurra, Hurra, die Schule brennt": Nur im Song der Band Extrabreit ist das ein lustiges Szenario. In der Grundschule in Mulsum brachte ein Unbekannter mit leichtsinniger Zündelei die Schüler und ihre Lehrer in Gefahr. Vermutlich ein Schüler hatte am vergangenen Donnerstag gegen 12.20 Uhr in der Jungen-Toilette mit einem Feuerzeug gespielt und dabei den Brand entfacht. Der Täter hatte eine Rolle...

  • Stade
  • 16.01.18
  • 433× gelesen
Panorama
Riesenkran auf der Windpark-Baustelle in Essel

Vier Windriesen stehen

Baufortschritt in Essel und Mulsum tp. Essel. Die Arbeiten am Windpark Essel schreiten sichtlich voran: Wenige Wochen nach Baustart stehen alle vier Mühlen, die die SWB, eine Tochtergesellschaft der EWE, in der Feldmark errichtet. Die Anlagen haben einer Höhe von jeweils 196 Metern. Acht weitere Windriesen entstehen in der Nachbargemeinde Mulsum.

  • Stade
  • 10.10.17
  • 136× gelesen
Panorama
Auf geht's: Fahrt mit dem Moorkieker
2 Bilder

Mit der Bahn durchs Aschhorner Moor

Ausflug des Sozialverbands VdK Mulsum  / Modell zur Torfentstehung tp. Mulsum. Ins Aschhorner Moor bei Drochtersen führte kürzlich die Halbtagestour des  Sozialverbands VdK, Ortsverband Mulsum. Dort unternahmen die Teilnehmer eine Fahrt mit der Moorkieker-Bahn. Der Biologe Bodo Koppe erklärte unter anderem die Entstehung von den verschiedenen Torfsorten. Mit großem Interesse verfolgten die Teilnehmer die Erklärung anhand eines Modells. Nach der zweistündigen Tour ging es weiter auf die Elbinsel...

  • Fredenbeck
  • 08.09.17
  • 158× gelesen
Panorama
Beim Fest werden Landmaschinen "aus Opas Zeiten" vorgeführt
3 Bilder

Fest in Mulsum: Ernten und mähen wie Opa

Dreschfest und Oldtimer-Traktorentreffen bei der Mühle tp. Mulsum. Die "Freunde der alten Landmaschinen" des Mulsumer Heimatvereins laden am Sonntag, 20. August, ab 11 Uhr zum 14. Dreschfest und Oldtimer-Traktorentreffen bei der Maschinenhalle zwischen der Windmühle Anna-Maria und dem alten Bahnhof Mulsum ein. Unter dem Motto "Mähen und Ernten, wie zu Großvaters Zeiten“ werden alte Dresch- und Mähmaschinen, Oldtimer-Trecker und weitere landwirtschaftliche Geräte präsentiert. Es gibt Kaffee,...

  • Stade
  • 15.08.17
  • 464× gelesen
Panorama
Der Vorstand (v.li.): Helga Meyer, Rolf Wiebusch, Marianne Brunkhorst, Horst Peise, Gunda Heins, Vorsitzender Dieter Steingräber, Erwin Schlüter und Bernd Klenke

Dieter Steingräber bleibt VdK-Chef in Mulsum

Tagesausflug in die Holsteinische Schweiz tp. Mulsum. Bei der Jahresversammlung des Sozialverbendes VdK, Ortsverband Mulsum, war die Neuwahl des Vorstandes wichtigster Tagesordnungspunkt. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Rolf Wiebusch gewählt, der das Amt von Horst Peise übernimmt. Horst Peise bleibt dem Vorstand als Beisitzer erhalten. Ausgeschieden ist der langjährige Schriftführer Friedrich Willers. Ihm folgt Gunda Heins ins Amt. Allen übrigen Vorstandmitglieder, unter ihnen...

  • Fredenbeck
  • 12.04.17
  • 379× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.