alt-text

++ A K T U E L L ++

BUNDESWEITE STÖRUNG DES ZAHLUNGSVERKEHRS Keine Kartenzahlung möglich

Natur

Beiträge zum Thema Natur

Panorama
Bei den Unterhaltungsmaßnahmen im Bullenbruch bleibt bei der Baggerräumung die Hälfte des Krebsscherenbestandes erhalten  Fotos: Gabriele Stiller
2 Bilder

Hier wird vorsichtig gebaggert
Schutz der Krebsschere im Bullenbruch

sla. Horneburg. Eine Wasserpflanze, die abtaucht, wenn der Winter kommt, und zum Frühjahr wieder auftaucht, deren gezahnte Blätter den Scheren eine Krebses ähneln und daher ihren seltsamen Namen bekommen hat, ist die Krebsschere. „Da sie in der Roten Liste als gefährdet eingestuft ist, sind Gewässerbereiche mit Krebsscheren-Vorkommen zu schützen“, so Dr. Uwe Andreas, Leiter des Naturschutzamtes. Das stellt in Entwässerungsgräben, die ausgebaggert werden müssen, eine besondere Herausforderung...

  • Horneburg
  • 08.04.22
  • 19× gelesen
Panorama
Von Eis und Schnee umhüllt: Osterglocken in der Bahnhofstraße
2 Bilder

Schneefall und Temperatureinbruch
Und plötzlich ist es wieder Winter

sla. Buxtehude. Obwohl der Wetterbericht es bereits angekündigt hatte, trauten viele in Buxtehude und Umgebung am Donnerstagmorgen ihren Augen nicht. Dicke Schneeflocken fielen vom Himmel und sorgten für eine weiße Schneelandschaft. Ein Schock für so manchen Autofahrer und für die ersten Frühblüher. Osterglocken in der Buxtehuder Bahnhofstraße gerieten regelrecht in Schockstarre und der Stadtpark verwandelte sich für wenige Stunden in ein Winterwunderland.

  • Buxtehude
  • 31.03.22
  • 33× gelesen
Service
Gesucht wird das schönste Baumfoto

Bilderaufruf des Heimatvereins Fredenbeck
Ein Fotowettbewerb zum Thema Bäume

sb. Fredenbeck. Zu einem Fotowettbewerb ruft die Fotogruppe des Heimatvereins Fredenbeck auf. Das Thema lautet: "Der schönste Baum bzw. die schönste Baumgruppe in der Samtgemeinde Fredenbeck". Teilnehmen dürfen alle Anwohner der Samtgemeinde mit maximal zwei Fotos der Größe 20 mal 30 Zentimeter. Auf der Rückseite der Ausdrucke muss vermerkt werden, wo das Motiv aufgenommen worden ist. Zudem benötigt jeder Teilnehmer eine individuelle Kennung, die ebenfalls hinten auf dem Foto notiert werden...

  • Fredenbeck
  • 14.01.22
  • 28× gelesen
Service

Reise: Natur erleben, Kunst entdecken
Schönes Ellwangen an der Jagst abseits vom Trubel

(djd/tw). Wer im Leben bereits viel herumgekommen ist und dabei bekannte Metropolen kennengelernt hat, wünscht sich zuweilen an andere schöne Orte abseits vom Trubel im eigenen Land. Das liebenswerte Ellwangen an der Jagst beispielsweise bietet beste Voraussetzungen für einen erlebnisreichen Urlaub. Zahlreiche Rad- und Wanderwege wie der Grüne Pfad oder der Kapellenweg führen von der Stadt ins reizvolle Umland der schwäbischen Ostalb. In Ellwangen können Urlauber bei einem Spaziergang ins...

  • Buchholz
  • 03.10.20
  • 97× gelesen
Panorama
Susanne Lüdtke stellt ein elektronisches Wrngerät auf, dass Kitze aus der Wiese vergrämt
6 Bilder

Motto in Oldendorf: "Kinder in die Natur"

Mit einem Pflegehof fing es an: Susanne Lüdtke ist Mitgründerin der Gruppe Kitz-Retter tp. Oldendorf. Quasi über Nacht wurde sie zur regionalen Szenegröße im Tier- und Naturschutz: Susanne Lüdtke (52) aus Oldendorf engagiert sich mit Mitstreitern als eine der Ersten in der Region als Kitz-Rettterin mit High-Tech-Methoden. Wie berichtet, suchen die Aktivisten mithilfe von Flugdrohnen, die mit Wärmebildkameras ausgestattet sind, Wiesen nach jungen Rehen und anderen Wildtieren ab, um sie...

  • Stade
  • 29.06.18
  • 1.105× gelesen
Service
Kirschenblüten bieten den Insekten reichlich Nahrung
2 Bilder

Gärten für Insekten: Mit den Bienen durchs Jahr

ah. Landkreis. Die Populationen von Insekten, wie Bienen, Schmetterlingen oder Käfern, gehen in Deutschland seit Jahrzehnten zurück. Durch die zunehmende Verstädterung, aber auch aufgrund der Monokulturen in der Landwirtschaft schrumpfen ihre notwendigen Lebensräume. Zudem wird das Nahrungsangebot immer kleiner und spricht nur noch wenige der verschiedenen Insektenarten an. Viele Gartenbesitzer wollen dem etwas entgegensetzen und die Fläche rund ums Haus entsprechend gestalten. Aber worauf...

  • Buchholz
  • 17.04.18
  • 309× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.