Beiträge zum Thema Natura 2000

Panorama
Für Kanuten bringt die Verordnung "Elbe und Inseln" ab diesem Jahr einige Einschränkungen mit sich
2 Bilder

Wassersportler sind von Verordnung "Elbe und Inseln" betroffen / Gespräche laufen
Landkreis: "Wir wollen alle ins Boot holen"

(ab). Der Landkreis hatte seine Hausaufgaben gemacht: Am 21. Dezember 2018 trat, wie von der EU unter "Natura 2000" bis Jahresende gefordert, die Verordnung für das Naturschutzgebiet (NSG) "Elbe und Inseln" in Kraft. Der Erhalt und Schutz von Tieren und Pflanzen, der sogenannten Flora-und-Fauna-Habitate, musste dem rechtlichen EU-Rahmen von Naturschutzgebieten entsprechen. Betroffen sind davon allerdings die Wassersportler, die jetzt die Auswirkungen spüren - das Anlanden und Betreten vieler...

  • Jork
  • 11.05.19
  • 810× gelesen
Politik
Im Borsteler Hafen liegt das historische Schiff "Annemarie". Notwendige Ausbaggerungen müssten trotz Naturschutzgebiet gestattet werden, fordert die Gemeinde

Jork bezieht Stellung

Naturschutzgebiet "Natura 2000": Tourismus und Obstbau dürfen nicht unter EU-Vorgaben leiden ab. Jork. Der Schierlings-Wasserfenchel, Seehund und Kegelrobbe, Seeadler und Schwarzkopfmöwe: Sie finden wie viele andere Arten ihren Lebensraum entlang der Elbe, die auch im Alten Land zum Naturschutzgebiet (NSG) "Elbe und Inseln" erklärt wird und nach EU-Vorgaben (Natura 2000) hoheitlich gesichert werden soll. Die Jorker Politik hat dazu jetzt geschlossen in einer Bauausschusssitzung für eine...

  • Jork
  • 24.11.18
  • 318× gelesen
Politik
Landkreise müssen bis 2018 EU-konforme Naturschutzgebiete ausweisen

Naturschutz nach EU-Standard - kostet die Kommunen Millionen von Euro

mi. Landkreis. Eine Million Euro für externe Dienstleister und zusätzliche Stellen in den den Naturschutzbehörden: Der Druck, bis zum Jahr 2018 EU-rechtskonforme Naturschutzräume nach der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie (FFH-Flächen) auszuweisen, wird auch für die Landkreise Harburg und Stade ein finanzieller Kraftakt. Schuld daran sind nicht nur eine praxisferne EU-Bürokratie, sondern auch die vorherige CDU-Landesregierung. Dort hatte man jahrelang - gegen den Rat von Umweltverbänden und zur...

  • Rosengarten
  • 30.10.15
  • 397× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.