neues Buch

Beiträge zum Thema neues Buch

Panorama
Bei der Gartenarbeit wird Frank Gerdes von seinem Golden Retriever "Bruno" unterstützt Fotos: Gerdes
4 Bilder

"Stars in Gummistiefeln"

Jesteburger Autor und ehemaliger Society-Reporter Frank Gerdes verrät die Gartentricks der Promis. mum. Jesteburg. Frank Gerdes war Society-Reporter für Zeitungen und Zeitschriften. Immer unterwegs, per Du mit Stars und Sternchen, ein Leben auf der Überholspur. "Kein Job für immer", weiß der Journalist heute. Während eines Burnouts vor vier Jahren entdeckte er die heilende Kraft des Gartens und tauschte kurzerhand den roten Teppich gegen das bunte Blumenbeet. Nun hat der Jesteburger, der zudem...

  • Jesteburg
  • 01.03.19
Service
Buchautor Peter Dermühl 
Foto: Peter Dermühl

Über Sterben und den Tod

Bendestorfer Autor Peter Dermühl veröffentlicht "Sepp, jetz geht’s dahi". mum. Bendestorf. Für Bayern und Österreicher, die es nach Norddeutschland verschlagen hat, gibt es jetzt speziellen Lesestoff. Der aus Niederbayern nach Niedersachsen übergesiedelte Journalist und Autor Peter Dermühl hat in seiner neuen Heimat Bendestorf ein urbayerisches Buch über das menschliche Ableben geschrieben, das im Süden der Republik traditionell nie ganz todernst genommen wird. "Sepp, jetz geht’s dahi" (frei...

  • Jesteburg
  • 22.02.19
Service
"Heidefluch" ist am 13. Februar erschienen

Die Plagen von Lüneburg

Autoren-Duo veröffentlicht mit "Heidefluch" bereits den siebten Fall. (mum). So schnell vergeht die Zeit. Vor gut sechs Jahren veröffentlichten Kathrin Hanke und Claudia Kröger gemeinsam ihren ersten "Heidekrimi". Mit "Heidefluch" liegt nun bereits ihr siebter "Fall" vor. Und darum geht es: In zwei Biomärkten werden gefährliche Giftfrösche entdeckt. Das ruft die Lüneburger Kripo auf den Plan. Die Kommissare Katharina von Hagemann und Benjamin Rehder haben jedoch den Kopf nicht frei - noch immer...

  • Jesteburg
  • 22.02.19
Panorama
Gerade erschienen: "Die Flucht des großen Jägers" von Claus-Peter Lieckfeld

"Als Kinder spielten wir Eidig und Gendarm"

Hanstedter Claus-Peter Lieckfeld veröffentlicht Roman. mum. Hanstedt Wildschütz Hans Eidig war die Hoffnung der einfachen Bauern, denen das Wild der adligen Jagdherren die Äcker plünderte. Als man ihn für vogelfrei erklärte - und damit den großen Jäger selbst zum Abschuss frei gab - verließ er seine Heimat. Hans Eidig wurde 1804 in Klein-Klecken geboren. Als Förstersohn war er mit Wald und Wild vertraut und rebellierte schon früh gegen die herrschaftlichen Jagdgesellschaften, die zum...

  • Jesteburg
  • 16.10.18
Panorama
Veröffentlichen gemeinsam spannende Heide-Krimis: 
Claudia Kröger und Kathrin Hanke
2 Bilder

Auf Spurensuche in der „Mordheide“

Autoren-Duo Claudia Kröger und Kathrin Hanke veröffentlicht neuen „Heidekrimi“. (mum). Wer sich für Krimis interessiert, die direkt vor der eigenen Haustür - sprich in der Heide - spielen, kommt an dem Autoren-Duo Kathrin Hanke und Claudia Kröger nicht vorbei. Seit 2013 schreiben die beiden Frauen erfolgreich an ihrer „Heidekrimi“-Reihe. Jetzt ist mit „Mordheide“ der sechste Roman erschienen. Und darum geht es: Der zehn Jahre alte Leon Guntram, Pflegesohn der vermögenden Architektin Anja...

  • Jesteburg
  • 02.03.18
Service
Gerade erschienen: „Outdoor Regional - Lüneburger Heide“

Auf flachen Wegen

Neuer Wanderführer für die Lüneburger Heide erschienen. (mum). Wer in Deutschland wandern will, denkt meist als erstes an die Alpen und die Mittelgebirge. Doch auch der flache Norden hat für Wanderer viel zu bieten, wie der Wanderführer „Outdoor Regional - Lüneburger Heide“ aus dem Conrad-Stein-Verlag beweist. Er stellt 28 der schönsten Wanderungen durch die Heide vor. Über Birkenalleen und Sandwege geht es durch blühende Heideflächen, Wälder und Moorlandschaften, an Heidschnuckenherden und...

  • Jesteburg
  • 08.04.17
Panorama
Sabine Weiß hat jetzt ihren ersten Krimi veröffentlicht
2 Bilder

Erst Mittelalter, jetzt Krimi!

Sabine Weiß wagt sich mit "Schwarze Brandung" auf neues Terrain. mum. Asendorf. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen, wenn es um historische Romane geht - Sabine Weiß aus Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt). Mit ihrem Debüt-Roman "Die Wachsmalerin" (2007) landete sie einen großen Erfolg. Es folgten sechs sehr erfolgreiche Fortsetzungen historischer Romane. Nun wagt sich die Autorin mit "Schwarze Brandung" erstmals an einen Krimi. WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff sprach mit...

  • Jesteburg
  • 31.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.