Nominierung

Beiträge zum Thema Nominierung

Panorama
Veröffentlicht jetzt seine erste CD: der Buchholzer Sänger Franz Josef

Franz Josef: Toller Erfolg für Buchholzer Sänger

ah. Buchholz. Musik ist sein Leben. Der Buchholzer Franz Josef veröffentlicht jetzt seine erste CD, die am Freitag, 29. September, erscheint. "Für mein künstlerisches Schaffen habe ich zwei meiner Vornamen gewählt", sagt der Buchholzer, der vollständig Franz Josef Wilhelm Christian Heuer heißt. Der 36-Jährige lernte schon mit fünf Jahren das Klavierspiel, später kam die Gitarre dazu. "Ich wollte immer Musik machen, doch zunächst kommt natürlich die berufliche Ausbildung, der Einstieg in das...

  • Buchholz
  • 16.09.17
Politik
Bei der Nominierungsveranstaltung: Heiner Schönecke mit der CDU-Kreisvorsitzenden Britta Witte

100 Prozent für Heiner Schönecke

Landtagswahl 2018: CDU-Politiker für den Wahlkreis Buchholz nominiert os. Kakenstorf/Elstorf. CDU-Politiker Heiner Schönecke (70) ist einstimmig zum Kandidaten für die Landtagswahl am 14. Januar 2018 gewählt worden. Bei der Nominierungsveranstaltung für den Wahlkreis Buchholz am Montag in Kakenstorf votierten alle 65 Anwesenden für den Christdemokraten aus Elstorf. „Für mich ist das wie ein Staffellauf. Mir wurde zum vierten Mal der Staffelstab übergeben, damit ich mich in Hannover für den...

  • Buchholz
  • 28.02.17
Panorama

Wer bekommt den Kulturpreis?

os. Buchholz. Alle drei Jahre kürt die Stadt Buchholz ihren Kulturpreisträger. In diesem Jahr können erstmals auch die Bürger einen Kandidaten - Person oder Institution - nominieren. Nominierungen können bis Freitag, 4. Juli, schriftlich bei Claudia Krohn, Rathausplatz 1, 21244 Buchholz, eingereicht werden. Aus dem Vorschlag müssen außer dem Namen und der Anschrift die Vita sowie künstlerische und kulturelle Leistungen hervorgehen. Eigennominierungen sind nicht erlaubt. Der Preis ist mit 2.500...

  • Buchholz
  • 18.06.14
Panorama
Franz Schaffeld
2 Bilder

Alltagshelden melden

thl. Winsen. Einige Vorschläge sind schon eingegangen, es werden aber noch weitere "Alltagshelden" aus dem Landkreis Harburg gesucht, die beim Präventionsprojekt "Do The Right Thing" öffentlich geehrt werden können. "Die Nominierungsphase läuft, Einsendeschluss für Vorschläge ist Sonntag, 14. April", sagt Kreisjugendpfleger Franz Schaffeld. Es ist das erste Mal, dass Jugendliche aus dem ganzen Landkreis im Rahmen des Projektes ausgezeichnet werden. Vorreiter war dafür war die Stadt Winsen, wo...

  • Winsen
  • 22.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.