Party

Beiträge zum Thema Party

Politik
Party vor der Damentoilette: Maik Peters geriet mit feiernden Jugendlichen in Konflikt
3 Bilder

Alkoholkonsum und Partylärm an der Bahnhofstoilette in Stade

Maik Peters (52) mahnt Polizei, härter durchzugreifen: "Da traut sich keine Frau hin" tp. Stade. Das Bahnhofsumfeld gehört seit Jahren zu den Brennpunkten in der Stader City. Polizeikontrollen und regelmäßige Rundgänge der Ehrenamtlichen-Streife "Bürger im Dienst" führen offenbar zu keinem durchschlagenden Erfolg bei den Bemühungen der Behörden, die gefühlte Sicherheit der Bürger zu stärken. "Da traut sich doch keine Frau hin", sagt WOCHENBLATT-Leser Maik Peters (52) und zeigt auf die...

  • Stade
  • 07.02.17
Blaulicht

Streit auf Party eskaliert: Vier Verletzte in Stade

Polizei stellt Schlagstock sicher tp. Stade. Vier Gäste einer Party an der Harburger Straße in Stade wurden am Sonntagmorgen, 6.30 Uhr, bei einer Schlägerei verletzt. Bei den Handgreiflichkeiten unter Jugendlichen erlitt einer der Gäste schwere Verletzungen und wurde ins Elbe Klinikum in Stade eingeliefert, die drei weiteren Verletzten wurden in die Krankenhäuser in Stade und Buxtehude gebracht. Es waren vier Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Polizei im Einsatz. Im Haus stellten die...

  • Stade
  • 13.03.16
Politik
Das kleine Party-Zelt neben den von Mitgliedern der Sinti-Minderheit Reihenhäusern "Am Bullenhof"
6 Bilder

Geburtstagsparty in Stade eskaliert

Steinwürfe auf Einsatzkräfte in Stini-Quartier / Anwohner kritisieren "überzogenes Polizeiaufgebot" tp. Stade. Ein Vorfall - zwei unterschiedliche Versionen: Eine Zelt-Party in der Sinti-Wohnsiedlung "Am Bullenhof" in Stade ist am Samstagabend nach Schilderung der Polizei offenbar völlig aus dem Ruder gelaufen: Die Beamten waren laut Polizeisprecher Herbert Kreykenbohm nach eine Beschwerde aus der Nachbarschaft wegen Ruhestörung zu einer größeren Feier mit ca. 100 Personen ausgerückt. Einige...

  • Stade
  • 02.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.